Glitzerschwaden

Wir haben uns einen Aschenbecher gekauft. Wir rauchen nicht. Wir können das erklären. Beim Schlendern durchs Bikini Berlin wurden wir auf etwa halber Höhe von einem leuchtend schimmernden etwas, einem kristallbunten Wunderlicht an- und in den Bann gezogen. Es lockte uns schnurstracks in den Pop-up Shop von Fundamental Berlin, dem großartigen Interior-Label von Gunnar Rönsch und Stephen K Molloy. Da lag er nun, der Regenbogen Ashtray und schimmerte je nach Lichteinfall  in allen Farben des Spektrums und war so schön, dass wir den Blick nicht abwenden konnten. Die Schale aus Kristallglas hat einen Durchmesser von 15 Zentimetern und wiegt stattliche 600 Gramm. Das Besondere, die Oberfläche ist mit einem irisierenden Film behandelt, der dafür sorgt, dass sich das Licht in einem unvorstellbar schönen Farbenspiel bricht. (Und nein, das Foto hier links kann nicht auch nur im Ansatz eine Idee davon vermitteln, was wir meinen.) Neben dem Aschenbecher gibt es auch noch eine passende Minivase. Beide Stücke im Set sind gerade im Bundle Angebot für 50 Euro zu haben. Wir konnten nicht anders als zuzugreifen und haben es seither keine Sekunde bereut. Unser Aschenbecher dient uns als Schlüsselschale auf der Anrichte. So wird der Weg durch den Flur zum wahren Erlebnis, dass einem jedes Mal ein wenig das Herz hüpfen lässt vor Freude. Und alles nur wegen eines Aschenbechers, der keiner ist. Wir verlosen ein buntes Kristallwunder an die eifrigsten Zweckentfremder unter euch. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚SCHÖNER SCHEIN‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Regenbogen Ashtray | 42 Euro | Fundamental Berlin Shop im Bikini Berlin | fundamental.berlin

mmw_fundamental-23c179d23bfae0a2ed21ec32ac6da9a64

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 19. Oktober 2016 | Tags: |  Keine Kommentare