Pfirsich Maracuja-Limo mit Leogant Wasser

Rezeptidee: Pfirsich-Maracuja-Limo mit Leogant Wasser

An heißen Sommertagen gibt es nichts besseres als eine frische, selbstgemachte Limonade. Das Tolle ist, dass man selbst entscheiden kann, wie süß man es mag und ob man mit stillem oder sprudelndem Wasser aufgießen möchte. Claudia & Arne von Food with a View waren zu Besuch im Leogant Loft, wo Thomas und Antje mit viel Enthusiasmus eine solche Limo zubereitet haben. Die Grundlage für das Rezept ist kein eingekochter Sirup, sondern ein Püree aus rohen Früchten. Man hat am Ende sozusagen eine Rohkost-Limo. Das Ergebnis wird ein bisschen trüber als mit Sirup, enthält aber dafür noch eine Menge Vitamine und Mineralstoffe. Ist ja auch nicht schlecht.

 

Zutaten für sechs Gläser à 250 ml:

 

7 vollreife Pfirsiche15 g frischer Ingwer, geschält4 Limetten

4 Maracuja-Früchte

2 EL feiner Rohrohrzucker

4 Zweige Minze, gewaschen

 

Die Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Zwei der Pfirsichhälften in 16 schmale Spalten schneiden und beiseite stellen, die restlichen Früchte und in einen hohen Mixbecher geben. Die Limetten auspressen. Die Maracuja-Früchte halbieren und das Fruchtfleisch in ein Schüsselchen löffeln. Ingwer in Scheiben schneiden. Limettensaft, Ingwer und Zucker zu den Pfirsichen im Mixbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren – wer möchte, kann dafür auch einen Standmixer benutzen. Ein feines Sieb über die Öffnung eines Kruges mit 1,5 L Fassungsvermögen legen. Das Fruchtpüree nach und nach in das Sieb geben und den Saft mit einem Löffel herauspressen. Das Püree dabei nicht vollständig durchpassieren, sonst wird die Limonade zu trüb. Die verbleibenden Reste im Sieb muss man nicht wegwerfen – man kann sie zum Beispiel zum Kuchenbacken weiterverwenden oder für grüne Smoothies. Wenn alles Fruchpüree ausgepresst ist, den Krug mit Wasser auffüllen – ob still oder sprudelnd ist Geschmacksache. Hier wurde stilles Wasser verwendet, und im Glas hat Thomas jeweils noch einen Stoß aus dem Sodasiphon dazugegeben – perfekt.Zum Servieren die Limonade in vier Gläser gießen und die zur Seite gelegten Pfirsichspalten auf vier kleine Spieße stecken. In jedes Glas etwas von dem Maracuja-Fruchfleisch löffeln, einen Zweig Minze geben und je ein Obstspießchen auf den Rand legen. Prost!
_____
Limo Rezept bei Food with a View

 

 KARAFFE

 

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 30. Juli 2015 | Tags: |  Ein Kommentar

1 Kommentar

  1. Be Water, my Friend – Auf eine Limo bei Leogant | Food with a View
    30. Juli 2015

    […] an interesting forenoon. Here we are with the recipe which also appears on Muxmaeuschenwild’s magazine and blog – who’s protagonists also asked us some funny questions. You can find our answers […]