Sternstunden der Menschheit

mmw_sternstundendermenscheit-811bc5a3b7462a11687c87380ef3a928

„Immer müssen Millionen müßige Weltstunden verrinnen, ehe eine wahrhaft historische, eine Sternstunde der Menschheit, in Erscheinung tritt.“ Was der wunderbare, nie erreichte Stefan Zweig wohl zu den weltpolitischen Ereignissen der letzten Wochen gesagt hätte? Sein Urteil hinge wohl wie so oft von den Konsequenzen ab, die daraus folgen. Im historischen Kontext wird die Dimension und Tragweite aktueller Ereignisse einordbar und zum logischen Baustein in dem was wir selbstverständlich unsere Geschichte nennen. In seinem Weltbestseller ‚Sternstunden der Menschheit‘ versammelte Stefan Zweig vierzehn große, schicksalhafte Augenblicke in der Geschichte der Menschheit: von der Schlacht bei Waterloo über die Entstehung von Goethes berühmter Marienbader Elegie bis hin zur tragischen Südpolexpedition von Sir Robert Falcon Scott. Die Episoden werden dabei so bildlich, so verständlich und spannend erzählt, dass man sich wünscht, sie wären uns im Schulunterricht nur mit einem Hauch dieser Magie und dafür weniger in Gestalt von Merkzahlen begegnet. Seine Darstellung hat nun schon Generationen zu einem wirklichen, fast unmittelbaren Verständnis für Geschichte verholfen und zwar im politischen wie auch kulturellen Sinne. Geschichte ist zeitlos, eine Kunst ist es, sie lebendig zu halten. Aus diesem Grund hat der Buchkünstler Jörg Hülsmann die vierzehn historischen Miniaturen für das gerade neu erschienene Buch ‚Sternstunden der Menschheit– ein Stück Weltliteratur neu gesehen‘ bildhaft gestaltet, illustriert und interpretiert. Seine Illustrationen werfen nicht nur ein neues Licht auf ein bekanntes Stück Weltliteratur, sondern bilden zusammen mit dem Text ein eigenes wundervolles Kunstwerk. Dieses Buch ist so schön, dass man es einmal geöffnet, nie wieder aus der Hand legen, sondern ständig bei sich tragen möchte. Es fühlt sich an wie ein Anker der Vernunft – gedruckt auf Papier, wie der Gegenentwurf zur Social Media Hass-Troll-Tirade. Menschliche Größe und Schwäche, Schicksal und Charakter sind, so lehrt es diese Sammlung, die bestimmenden Faktoren unseres Lebens von jeher gewesen und werden es bleiben. Dieses Buch macht seine Leser zu besseren Menschen. Love rules!
___
Sternstunden der Menschheit– ein Stück Weltliteratur neu gesehen | S. Fischer Verlag | 30 Euro | Webseite

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 16. November 2016 | Tags: |  Keine Kommentare