Überraschungsgig

Mit dem Nacht- und Ausgehleben in Berlin ist es ein bisschen so wie mit einem gut gefüllten Kleiderschrank. Von oben bis unten voll mit Klamotten aber nichts zum Anziehen. Da wäre es manchmal einfach besser, jemand würde uns die Entscheidung abnehmen und uns – um mal beim Bild zu bleiben – die Klamotten für den Abend rauslegen. Genau so, nur aufregender funktioniert die HELMUT SURPRISE von unseren Freunden (und leider nur fast Nachmietern) von ASK HELMUT. Ihr bestimmt einen Abend eurer Wahl, HELMUT sucht eines von täglich über 300 Events für euch aus und bucht euch dafür genau zwei Tickets. Von HELMUT empfohlen natürlich. Der Clou dabei, ihr erfahrt weder wohin es geht, noch was euch bevorsteht. Erst sechs Stunden vor dem Abenteuer lichtet sich der Schleier. „Surprise!!!“ Die einzige Sicherheit: ihr macht immer einen guten Deal, denn der Preis der SURPRISE liegt immer unter dem der Originaltickets. Und HELMUT garantiert für einen spannenden und unvergesslichen Abend. So erweitert man ziemlich lässig seinen Ausgeh-Horizont und entdeckt vielleicht sogar verborgene Schätze. Wir finden das richtig Klasse und verlosen gern einen HELMUT SURPRISE-Gutschein im Wert von 25 Euro an die besonders Planlosen unter euch. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚FRAGSTE MAL NOCHMAL NACH!‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Den Gutschein könnt ihr übrigens auch ganz regulär erstehen und ihn beispielsweise in Helmuts Büro in Friedrichshain abholen (Adresse siehe unten). Ein besseres Geschenk gibt es eigentlich gar nicht.
___
ASK HELMUT Suprise | Ticket: 25€ | askhelmut.com | Facebook | ASK HELMUT Office:  Boxhagener Str. 112, Mo-Fr zwischen 11 und 18 Uhr

Merken

Die große Freiheit

Es gibt diesen einen Moment, frühmorgens im Club, da wird alles egal, und der Körper bewegt sich tanzflächendramatisch wie von selbst, angetrieben vom Beat und der Organismus geht einfach mit – ein Augenblick purer Freiheit. Wie frei Musik selbst sein kann erörtert das Haus der Kulturen der Welt an den Thementagen „Free! Music“ vom 6. bis 9. April. Immer wieder in ihrer langen, bewegten Geschichte hat sich Musik freigestrampelt von den Publikumserwartungen, hat Musik die Grenzen von Tonalität, Notensystemen und gängigen Instrumenten gesprengt. Dabei hat sie die atonale Musik hervorgebracht, Punk, Techno, hat sich selbst zitiert, verformt und neu gedacht. Die subversiven Sounds von Subkulturen sind ein – besprochenes und bespieltes – Thema beim Festival, genauso auch die Rolle von Musik in politischen Umbruchsituationen. Beispielsweise wenn am 6. April die „bekannteste unbekannte Band der DDR“ Ornament & Verbrechen spielt, die in ihrer Heimat mit Casio-Keyboard und einem mit Lego gefüllten Plastikkanister unerwünschte Musik machte. Oder wenn am 8. April fünf Frauen an Mischpulten in der Egyptian Female Experimental Music Session ihre frickelnden Klänge dem Medien- und Soundkünstler Ahmed Basiouny widmen, der bei den Kairoer Protesten 2011 sein Leben verlor. Musik, die sich emanzipiert, die auslotet, die sich stemmt und kämpft für etwas und für sich selbst, das ist der große Bogen, den das HKW in Konzerten und bei Diskussionen, mit Filmen und Music Sessions spannt.
___
Free! Music | Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin | 06.-09.04.17 | Facebook

MMW_FreeMusic.73d994fc68b45c2cb86d772a06fc762b

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 04. April 2017 | Tags: , , , , , Keine Kommentare

21.12. | ZOOT WOMAN KONZERTTICKETS

21.12. | ZOOT WOMAN KONZERTTICKETS

Rave der späten Achtziger – ein kleines bisschen so klingt unser heutiges Highlight des Tages: Das Synthie-Pop-Duo Zoot Woman aus England! Eine hochexplosive Mischung entsteht da, wenn Synthesizer auf Gitarren und Gesänge treffen. Und immer klingt ein bisschen Schulterpolster mit… Nach ihrem Debütalbum „Living in a Magazine“ erschien dieses Jahr nun das vierte Album „Star Climbing“ und die Jungs sind auf Tour! Ihr wollt hin? Trifft sich gut, zwei von euch würden wir nämlich gerne im Januar zur Show nach Hamburg schicken! Dazu schreibt uns nur kurz eine Mail mit dem Betreff „REAL REAL LOVE“ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Viel Glück!

_____

Zoot Woman | 18.01. | Uebel & Gefährlich, Feldstr. 66, 20359 Hamburg | Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr | Weitere Infos

Zoot Woman
Kategorien: Adventskalender 2014 | Autor: | Datum: 21. Dezember 2014 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Konzerttickets für Luca Vasta gewinnen!

mmw_Erlebnisse3.7768c22045cb062c9e4f3820dc5b205f

KONZERTTICKETS FÜR LUCA VASTA GEWINNEN

Luca Vasta – Ex-VIVA Gesicht und Vollblutmusikerin hat uns bereits mit einem kleinen Set im Rahmen des Charity Abends beim letzten Golden Dinner verzaubert. Morgen Abend gibt sie ein exklusives Konzert in unserem Lieblingsclub Prince Charles. Im Gepäck hat sie ihr niegelnagelneues Debüt-Album ‚Alba‘, das ab 11. April in den Plattenläden und Datenbanken eures Vertrauens steht. Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze. Schreibt schnell eine Mail mit dem Betreff „VASTA, BASTA!“ an hurra@muxmaeuschenwild.de

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 05. März 2014 | Tags: , , , Keine Kommentare