Aber bitte mit Seele.

mmw_SiH.c9cbd1cadfb25d4a34010f99f49d7cea

Aber bitte mit Seele

 

Die letzten Indie durchtränkten Dockville Wolken haben sich gerade verzogen, da wartet der Uferpark in Wilhelmsburg schon mit dem nächsten Schmankerl auf. Zum allerersten Mal überhaupt findet am kommenden Samstag das Soul im Hafen Festival statt. Das bedeutet Soulfood der Gourmetklasse und zwar mitten aufs Ohr. Appetithäppchen gefällig? Auf der Bühne stehen unter anderem Joss Stone, der kalifornische Rapper Aloe Blacc, Urban Folk Sänger Fetsum, Sängerin Nneka und die talentierte Britin Rebecca Ferguson. Headliner auf dem Tagesfestival ist Ex-Fugees Sänger und Hitmaschine Wyclef Jean. Auf der ‚Baltic Soul Stage‘ nebenan runden DJ Sets das Menü ab. Ins Leben gerufen wurde das SoulR’n’BPop-Highlight übrigens von Dollmann und Achampong. Die zwei sind auch die kreativen Köpfe hinter dem Projekt und Künstlerkollektiv ‚Urban Mash Up‘, das seit 2012 regelmäßig auf Festivals und durch Clubs tourt. Um 14 Uhr öffntet das Festivalgelände seine Pforten, eine Stunde später erklingt der erste Ton. Steigt in eure Gummistiefel, dreht nochmal die Locken ein und macht euch am Samstag auf in Richtung Hafen. Das geht garantiert deep! Ach ja, bei uns im Boot liegen noch 2×2 Festivaltickets. Schreibt schnell eine Mail mit dem Betreff ‚SOULSISTASOULBROTHA‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.

___

Soul im Hafen | Sa, 23.08. ab 14 Uhr | MS Dockville Uferpark, Eingang Schlengendeich 12, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg | Tickets: 57,50 € / erm. 39€ | soulimhafen.de | Facebook | Foto: Nneka by Jens Boldt

Kategorien: Hamburg | Autor: | Datum: 20. August 2014 | Tags: |  Keine Kommentare