03/13

„All about Yoga“ zu gewinnen!

“Mit Yoga lernte ich zum ersten Mal im Leben echten Frieden und tiefe Freude kennen, die von innen heraus kam.“ Mit diesen Worten beginnt Medienprofi Kerstin Linnartz ihr im GU-Verlag erscheinendes Buch All about Yoga – das etwas andere Buch rund um die altindische Bewegungslehre. Denn Kerstin Linnartz ist in zwei Welten zu Hause: als Moderatorin mit jahrelanger Modelerfahrung bewegt sie sich sicher auf roten Teppichen und Glamour-Events. Als Yogini verbrachte sie viele Jahre in Indien bei intensiven Yoga-Trainings und spirituellen Fortbildungen. In ihrem ersten, reich bebilderten Buch spiegeln sich diese beiden Welten, indem die Autorin auf sehr persönliche, unterhaltsame, lockere und zugleich fundierte Weise in ihre Leidenschaft Yoga einführt.

Mehr zum Buch und zu Kerstins Yoga-Reisen findet ihr hier:

www.be-better.eu | www.allaboutyoga.eu

Überraschung: Wir haben drei der Bücher für euch abgestaubt! Wenn ihr eins davon gewinnen wollt, schreibt eine email mit dem Betreff ALL ABOUT YOGA an hurra@muxmaeuschenwild.de. Viel Glück!

AllaboutYoga
Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 25. September 2013 | Tags: , , Keine Kommentare

Haitian Heroes in Berlin

Haitian Heroes in Berlin!

Woran denkt ihr, wenn ihr das Wort „Held“ hört? Superman, Spiderman, Herkules? Die HAITIAN HEROES Ausstellung zeigt riesige Portraits „kleiner Alltags-Helden“ aus Haiti – dem ärmsten Land der westlichen Welt. In Kombination mit berührenden Geschichten aus dem Leben der portraitierten Kinder entstehen Dokumente des Mutes, der Kraft, des Stolzes und der unerschütterlichen Liebe zum Leben. HAITIAN HEROES will auf die vielschichtige Problemsituation in dem karibischen Land aufmerksam machen, die Wahrnehmung Haitis in der „ersten“ Welt verändern und letztlich Spendengelder sammeln um die Aufbau- und Bildungsarbeit in dem Land aktiv und konkret voranzutreiben.

muxmäuschenwild unterstützte HAITIAN HEROES bereits bei der ersten Ausstellung im Mai in New York. Nun holen wir die „kleinen Helden“ nach Berlin! Am Freitag öffnen sich die Tore zur feierlichen Vernissage mit Live-Musik, prominenten Unterstützern und Presse. Und ja, auch für free drinks ist gesorgt. Seid dabei und stoßt mit uns bei einem Feierabend-Sektchen an! Als Rahmenprogramm der Ausstellung haben wir noch zwei Lesungen mit bekannten Vorlesern und ein Charity Konzert mit Me And My Drummer, Berge und Riders Connection auf die Beine gestellt.

Haitian Heroes in Berlin

_____

 

HAITIAN HEROES Ausstellung

20. September – 05. Oktober | Stadtterasse im Aufbau Haus (open air!) | Moritzplatz

Vernissage am Freitag, den 20. September ab 19 Uhr | Eintritt frei

HAITIAN HEROES Charity Konzert am Montag, den 30. September ab 20 Uhr

Weitere Infos unter www.haitianheroes.org oder auf facebook.

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: , Keine Kommentare

Niels de Jong

NIELS DE JONG

Das 2 Minuten Interview

 

Niels de Jong ist ein holländischer Künstler, der eine quietschbunte Welt aus Farben kreiert. Wahlberliner, Freizeit-Fußballer, und er hat bei unserem letzten Golden Dinner ausgestellt. Bis zum 29.09. sind Ölbilder, Prints und ein paar seiner bunten Vogelhäuschen in der Oslo Bar in Mitte zu sehen.

 

 

Alter:

31

 

Wohnort:

Berlin Prenzlauer Berg

 

Beruf:

Künstler

 

Schuhgröße:

45

 

Lieblings-Shortcut:

Cmd + Z (Ich wünschte, ich hätte den im echten Leben!)

 

Kontakt:

www.facebook.com/dejong.niels

info@nielsdejong.nu | www.nielsdejong.nu

Niels de Jong
Warum Berlin?Ich habe meine Freundin verfolgt. Sie ist nach Berlin gezogen. Ich hatte also keine Wahl.

Wie lebt es sich als Künstler in Berlin?

Berlin ist großartig. Es ist einfach ein inspirierender Ort. Das macht es sehr einfach.

 

Welcher ist dein Lieblingsort in Berlin?

Ich liebe das Tempelhofer Feld und andere stillgelegte Orte. Ich liebe die Weite. Es gibt einfach so viel Platz in Berlin und immer etwas, was man damit anfangen kann.

 

Was nervt?

Das zu viele Leute mit schlechter Laune herumlaufen. Klatscht in die Hände, Leute, ihr lebt in einer verdammt großartigen Stadt!

 

Kannst du deinen künstlerischen Stil beschreiben?

Sehr bunt und mit sehr verrückten Figuren.

 

Lebst du davon?

Ja, ich verkaufe tatsächlich etwas!

 

Welches Kunstwerk würdest du gern besitzen?

Etwas von Haroshi. Er recycelt alte Skateboards um damit zu arbeiten. Ich liebe seine Sachen.

 

Mit welcher Persönlichkeit würdest Du gern mal einen Kaffee trinken gehen?

Ich mach mir nicht besonders viel aus Prominenten, deshalb würde ich Mom und Dad sagen. Ich habe sie schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen.

 

Was hast du zuletzt Neues ausprobiert?

Oh das ist schwierig. Es muss in Thailand gewesen sein, als ich etwas gegessen habe, von dem ich bis heute keine Ahnung habe, was es war.

 

Wenn wir dich zu Hause besuchen würden, was würdest du für uns kochen?

Oh ja, ich mache mein berühmtes Lieblings-Burgerrezept. Wann kommt ihr vorbei?

 

Wenn jetzt ein Pinguin mit einem Sombrero in den Raum käme, was würde er sagen?

„Tequila für alle!“ Ich wär dabei.

 

Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?

Ich würde von einem Wolkenkratzer springen und versuchen zu fliegen.

 

Welche Frage haben wir vergessen zu stellen?

Was ist deine Lieblingsfarbe?

 

Das letzte Wort:

Shit, hat jemand ein gutes Burger Rezept?

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

Launch Party im Cookies

Launch Party

Das war unsere Launch Party im Cookies…

Vielen Dank an alle die mitgefiebert, mitgefeiert, mitgetanzt und mitgelacht haben, bei unserer muxmäuschenwild MAGAZIN Launch Party im Cookies mit PlanBeat und den DJs Daniel Rajkovic und Surreal yet, lovely! Es war uns ein Fest!

_____

Die Bilder des Abends gibts auf muxmaeuschenwild.de oder hier >>>

Kategorien: In eigener Sache | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: , Keine Kommentare

02/13

Konzerttickets zu gewinnen!

Diesmal haben wir noch ein kleines Schmankerl für euch. Schreib uns eine Email mit dem Betreff ‚HAITIAN HEROES‘ an SayHi@muxmaueschenwild.de, und mit ein wenig Glück gewinnst du 1×2 Tickets für das exklusive HAITIAN HEROES Charity Konzert mit Me And My Drummer, Berge und Riders Connection! Am 30. September im Prince Charles. Für alle die leer ausgehen gibt es für einmalige 12 Euro Spende noch Tickets im Vorverkauf.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: , , Keine Kommentare

02/13

Lagerfläche gesucht!

Für unser immer weiter wachsendes Lager an Eventausstattung, Dekoelementen, Technik, Tüneff und Klimbim suchen wir ab so bald es geht und spätestens ab 01.01.2014 eine bezahlbare Lagerfläche, ab 30 qm. Gute Erreichbarkeit mit dem Auto (maximal 30 Minuten von Berlin entfernt), und gute Infrastruktur (Erdgeschoss, Souterrain oder mit Aufzug). Auch unsanierte Flächen in leerstehenden Gebäuden wären denkbar. Wir sind dankbar für jeden Tipp, und revanchieren uns gerne! Emailt antonia.krieg@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

02/13

2-Zimmer-Schmuckstück im Prenzlauer Berg ab 1.11. zur Untermiete

 

Die Fakten: 52 qm im Prenzlauer Berg, EBK, Süd-Balkon, hochwertiger Laminat und Vinyl-Fußboden, Wannenbad

Die Wohnung wird für ein Jahr zur Untermiete angeboten und kann danach in Absprache mit der Hausverwaltung gegen eine Abstandszahlung übernommen werden. Lage: unweit vom S-Bahnhof Prenzlauer Allee.

Warmmiete: 650 € (beinhaltet alle Nebenkosten außer Strom und Internet). Bei Anmietung muss eine Kaution in Höhe von 3x Netto-Kaltmiete, insgesamt 1.500€ in bar hinterlegt werden. Zusätzlich werden Unterlagen wie Schufa, drei Gehaltsnachweise und eine Ausweiskopie für die Hausverwaltung benötigt. Alle weiteren Absprachen bei Interesse.

 

Kontakt: M. Brosig | Tel: 0172 3239245 | m.brosig@freenet.de

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

my name is muxmaeuschenwild

HI, MY NAME IS …MUXMÄUSCHENWILD!

Wir haben lange daran gebastelt, jetzt ist es da: unser muxmäuschenwild Email-Magazin – der wöchentliche Newsletter für all jene, die Berlin kennen, lieben und leben. Von euch, für euch. Von Herzen und vom Herzen Berlins.

Wir wollen euch nicht nur News und hippe Locations präsentieren, sondern vor allem eine Plattform für das immer weiter wachsende muxmäuschenwild Netzwerk schaffen. Jede Woche stellen wir euch Menschen, Orte, Erlebnisse und Produkte vor, die allesamt das Prädikat muxmäuschenwild verdienen. In der ersten Ausgabe dreht sich ausnahmsweise mal alles um uns. Schließlich sollt ihr wissen mit wem ihr es zu tun habt. Und untereinander sollt ihr euch auch kennenlernen! Ihr habt Jobangebote, sucht ein Büro oder habt eine Projektidee, die ihr teilen wollt? Her damit! Schickt eure Themen und Beiträge an redaktion@muxmaeuschenwild.de!

Deine Stadt, deine Themen, dein Email-Magazin! Lasst uns austauschen, teilen, netzwerken, leben – aber bitteschön muxmäuschenwild!

hiMyNameIsMMW
Kategorien: In eigener Sache | Autor: | Datum: 12. September 2013 | Tags: |  Keine Kommentare

Julia Kopper

JULIA KOPPER

DAS 2 MINUTEN INTERVIEW

 

Alter:


31

 

Geburtsort:

Langenfeld (Rheinland)

 

Wohnort:

Berlin Neukölln

 

Beruf:


Geschäftsführerin bei muxmäuschenwild

 

Schuhgröße:

37

 

Lieblings-Shortcut:

Cmd + Shift + 4

 

Kontakt:

julia.kopper@muxmaeuschenwild.de

JuliaKopper

Was bedeutet muxmäuschenwild?


Die richtige Kombination aus anspruchsvoll, unkonventionell, überraschend und mit ganz viel Herz.

Was tust du morgens nach dem Aufwachen als Allererstes?

Oh nein, erwischt! Momentan tatsächlich: Handywecker aus, kurz Mails checken, beruhigt sein, dass nix anbrennt, nochmal fünf Minuten dösen…

Hast du einen Witz auf Lager?

Ich kann nur Früchtewitze, die sind so schön kurz. Zum Beispiel: Was ist orange und rennt durch die Welt? Ein Wanderinchen.

Hi hi…!

Frühaufsteher oder Morgenmuffel?

MORGENMUFFEL, und zwar sowas von! Gezwungener Frühaufsteher, aber leidenschaftlicher Morgenmuffel.

Was hat dich zuletzt wirklich bewegt?

Zu erfahren, dass meine Freundin Zwillinge bekommt!

Was hast du zuletzt Neues ausprobiert?

Surfen! Das wollte ich schon immer lernen. Und dann stand ich in Portugal am Strand. Das war magisch! Ich hab mich selten so frei gefühlt.

Würdest Du lieber gegen eine Ente kämpfen, die so groß ist, wie ein Pferd? Oder gegen hundert Pferde, die so groß sind wie Enten?

Hilfe, eine Riesenente. Ich nehm die hundert Minipferde.

Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?

muxmäuschenwild gründen.

Das letzte Wort: I´m a fucking unicorn!

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 12. September 2013 | Tags: |  Keine Kommentare

mmw Magazin Launch Party

MagazinLaunchParty

MUX MÄUSCHEN WILD MAGAZIN LAUNCH PARTY

We have Email-Magazin! ♥
 Und alle so Yeah!! Wenn das kein Grund ist, es ordentlich krachen zu lassen. Am Samstag wollen wir ab Mitternacht die Korken knallen lassen und mit euch – allen Freunden, Neugierigen und Berlinliebhabern – anstoßen. Euch erwartet ein grandioses Live-Konzert von Planbeat und wunderbar tanzbarer Elektro Sound von Daniel Rajkovic und Surreal yet, lovely!
 Wir laden euch zwar meist zu Parties an ganz ungewöhnliche Orte, doch diesmal sind ausnahmsweise auch wir zu Gast, im guten alten neuen Cookies. Denn wir wollen selbst mit euch Cocktails schlürfen, durch die Nacht tanzen und hemmungslos feiern. Ein paar Überraschungen haben wir natürlich auch in petto. Ihr könnt sicher sein: es wird auch diesmal wieder muxmäuschenwild!

GEHEIMTIPP: Jeder, der sich bis zum Vorabend um 18.00 Uhr per Email unter sayhi@muxmaeuschenwild.de mit Vor- und Zunamen angemeldet hat, steht auf der Gästeliste und genießt kostenlosen Eintritt!

_____

muxmäuschenwild MAGAZIN Launch Party | Samstag, 14. September | ab Mitternacht | Live-Konzert gegen 00.30 Uhr | Cookies, Friedrichstraße | Eintritt: 10 € | mehr Infos >>>

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 12. September 2013 | Tags: , Keine Kommentare

01/13

WANTED: Gastropersonal und Eventhelfer

Für unsere muxmäuschenwild Kartei suchen wir ständig freundliches, stressresistentes und zuverlässiges Eventpersonal. Aktuell benötigen wir helfende Hände für eine exklusive Abendveranstaltung in einer spannenden Neuköllner Off-Location am 26. September. Ihr habt schon Erfahrung in der Gastronomie sammeln können, hinter der Bar gewirbelt, im Service mit angepackt, die Gästeliste betreut oder bei Events und auf Messen gearbeitet? Dann meldet euch an für ein Vorstellungsgespräch am 18. oder 23.09. bei antonia.krieg@muxmaeuschenwild.de. Wir freuen uns auf euch!

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 12. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

01/13

Hilfskräfte für Charity Projekt gesucht

Nachdem wir Ende Mai eine große Fotoausstellung für das Charity Projekt HAITIAN HEROES in New York umgesetzt haben, holen wir es nun nach Berlin! Vom 20.09. bis 05.10 wird die Ausstellung im Aufbau Haus am Moritzplatz neu inszeniert und mit tollem Rahmenprogramm garniert. Gezeigt werden großformatige Fotos „kleiner Helden“ aus Haiti – dem ärmsten Land der westlichen Welt. In Kombination mit berührenden Geschichten aus dem Leben der portraitierten Kinder entstehen Dokumente des Mutes, der Kraft und der unerschütterlichen Liebe zum Leben. Für dieses großartige Projekt suchen wir noch vier freiwillige Helfer für Auf- und Abbau und für die Betreuung der Ausstellung, im Zeitraum vom 19.09. bis 07.10.2013
. Die Mitarbeit bei den Side Events (Lesungen, Charity Konzert…) ist möglich.

Du hast Lust, den kleinen Helden Flügel zu verleihen? Dann melde dich bei antonia.krieg@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 12. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

01/13

muxmäuschenwild sucht Bürofläche!

Wir wollen uns vergrößern, und sind auf der Suche nach einer Bürofläche, in der wir uns austoben können. Zwischen 50 und 300 Quadratmeter ist alles möglich. Gerne auch unsanierte Flächen, die wir zur Zwischennutzung bespielen dürfen! Ideen und Vorschläge gerne per email an julia.kopper@muxmaeuschenwild.de. Merci!

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 12. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

01/13

Spannende Off-Locations gesucht!

Für unser Herzensprojekt Golden Dinner sind wir rund um die Uhr auf der Suche nach tollen, unbekannten Off-Locations. Gerne unsaniert oder ganz einfach abgefahren unberührt, Hauptsache muxmäuschenwild. Wir möchten diese Orte zum Leben erwecken und mit euch wundervolle Abende dort verbringen! Wir danken für jeden Tipp an dinner@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 12. September 2013 | Tags: , Keine Kommentare