06/13

PLATZ IM GEMEINSCHAFTSSTUDIO ZU VERMIETEN

Der Schreibtischplatz am Eiermann kostet 175 Euro pro Monat inkl. Nebenkosten, Internet, Versicherung, Telefon mit eigener Nummer, Mineralwasser und Espresso. Wir sind eine Strick-Designerin, eine Journalistin, eine Architektin und ein Kommunikatons-Designer. Das Büro ist insgesamt rund 100 qm groß und liegt mitten im Bergmannkiez. Es gibt einen sehr schönen Besprechungsraum mit großem Schaufenster, in dem auch gelegentlich kleine Ausstellungen stattfinden. Dieser sowie eine Miniküche und ein grüner Innenhof sind gemeinschaftlich nutzbar. Direkt ums Eck findet man zahlreiche Cafés, Restaurants, Grünflächen und eine gute U-Bahn-Anbindung. Weitere Infos gerne via Mail an Niki mail@nik.is.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 16. Oktober 2013 | Tags: Keine Kommentare

06/13

Ausbildung im Michelberger

Unsere Freunde vom Michelberger in der Warschauer Straße suchen Verstärkung. Jedes Jahr bekommen drei Azubis die Möglichkeit eine Ausbildung zur Hotelfachfrau/Hotelfachmann und zum Koch/Köchin an einem der Hot-Spots der Hauptstadt zu beginnen. Das Michelberger Hotel ist weit mehr als bloß eine hippe Schlafstädte, es ist Vorreiter einer neuen Generation von Erlebniskonzept, das besser als die meisten anderen die Bedürfnisse einer mobilen, jungen internationalen Klientel bedient. Höchster Standard zu fairen Preisen, Style und Design, Food und Konzerte in einem Hotel-Mikrokosmos, und das Ganze mit ganz viel Herz. So kann es schonmal vorkommen, dass man beim Frühstück The National Frontmann Matt Berninger über den Weg läuft oder sich auf einem Hinterhofkonzert wieder findet. Spannende Einblicke gibts hier, die letzten Michelberger Azubis plaudern aus dem Nähkästchen. Wir lieben das Michelberger, und hätten wir nicht so viel zu tun, würden wir uns sofort bei Nadine und Tom bewerben! Ihr auch? Dann schickt eure vollständigen Unterlagen an milica@michelbergerhotel.com.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 16. Oktober 2013 | Tags: Keine Kommentare

Rian Heller

 

RIAN HELLER

DAS 2 MINUTEN INTERVIEW

Rian Heller arbeitet und lebt seit über 10 Jahren in Berlin. Als Mode-, People- und Werbefotograf hat er Kampagnen und Musikvideos realisiert. Zu seinen Kunden zählen u.a. Levi´s, Kaviar Gauche und Sony Music.

 

Name: Rian Heller

Alter: 33

Wohnort: Berlin Prenz´l Berg

Beruf: Photographer und Video-Regisseur

Schuhgröße: 46

Lieblings-Photoshop Tool: Lasso

Kontakt: info@rianheller.de |www.rianheller.com

mmw_leute_RianHeller.d53c7f6a46178ed91a0910abc536f035
 
Warum bist du Fotograf?

Ich sehe was, was du nicht siehst…

 

Wen möchtest du unbedingt mal portraitieren?
Helge Schneider

 

Was liebst du an deinem Job?

Die Abwechslung und die Unberechenbarkeit von Ästhetik.

 

Was nervt dich an deinem Job am meisten?

Der unscharfe Nacktscanner des Betrachters.

 

Was tust du morgens nach dem Aufstehen als Allererstes?

Tageslicht und Uhrzeit einander zuordnen

 

Dein größtes Erfolgserlebnis?
Akzeptanz

 

Dein wichtigster Charakterzug?

Begeisterungsfähigkeit

 

In welchem Film hättest du gern mitgespielt?

Night on Earth (Jim Jarmusch)

 

Welches Kunstwerk würdest du gern besitzen?

Ein Andy Warhol Polaroid von David Bowie und Mick Jagger

 

Was müsste noch erfunden werden?
Das Beamen

 

Wo würdest Du gerne leben?
In Berlin als Insel in der Karibik

 

Dein Lieblingsort in Berlin?

Der Weinbergspark

 

Dein Song für die Ewigkeit?

Live Forever (Oasis)

 
Ich bin der größte Fan von:
Q-Tips

 

Welche Eigenschaften schätzt du an einem Menschen?

Talent und Toleranz

 

Mit welcher Persönlichkeit würdest gern einen Kaffee trinken?

Oscar Wilde

 

Hund oder Katze?
Katze!

 

Wenn wir dich zu hause besuchen, was würdest du für uns kochen?

Rinderfilet mit Blattspinat. Wann kommt ihr?

 

Hast du einen Witz auf Lager?

Haha… ja der von der Schnecke die vom Balkon geworfen wird und Jahre später entrüstet an der Tür klingelt: „Eeey wat war´n das eben?“

 

Ein Butterbrot fällt immer auf die Butterseite, während eine Katze immer auf den Pfoten landet. Was passiert wenn man einer Katze Butter auf den Rücken schmiert?

…der Hund ist verwirrt!

 

Was hat dich zuletzt wirklich bewegt?
Mein Bruder

 

Was hast du zuletzt Neues ausprobiert?

Seitwärts die Treppe hoch laufen

 

Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?

Sie anderen nehmen

 

Was sollte niemand von Dir wissen?

xxx xxx xxxxx xx xxxxxxx xxxx.

 

Das letzte Wort:

…ist noch nicht gesprochen!

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 09. Oktober 2013 | Tags: Keine Kommentare

Review: Das war Haitian Heroes Berlin

Review: Das war HAITIAN HEROES Berlin

Zwei Wochen lang waren die ‚kleinen Helden‘ aus Haiti in Berlin zu Gast. In dieser Zeit haben ihre Bilder und Geschichten viele Menschen berührt und bewegt. Wir sind stolz und glücklich, dass wir dieses Projekt nach Kräften unterstützen konnten. muxmäuschenwild hat unentgeltlich die gesamte Projektplanung, das Projektmanagement, das Booking und die Partnerakquise, die PR Betreuung, sowie die Planung und Durchführung sämtlicher Rahmenveranstaltungen wie die Vernissage, das Charity Konzert und die Lesung der Geschichten übernommen. Durch gezielte Partnereinbindung und Kooperationen konnte das Produktionsbudget auf ein Zehntel der tatsächlichen Summe reduziert werden. Über tausend Besucher haben nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Portemonnaies geöffnet um die HAITIAN HEROES zu unterstützen. Dutzende Presseveröffentlichungen und Radio-Interviews stehen für ein hervorragendes Presseecho. Ganz zu schweigen von den unzähligen persönlichen Danksagungen und Nachrichten.

Wir danken für jeden Euro, der gespendet wurde, sowie all unseren Partnern, freiwilligen Helfern und prominenten Unterstützern wie Nova Meierhenrich, Sharon Brauner, Sarah Tkotsch, Harald Pignatelli, Aykut Kayacik, Lukas Koch, Kerstin Linnartz, den großartigen Bands Me And My Drummer, Kreuz Ost, Riders Connection und Plan Beat!

Die HAITIAN HEROES sollen weiter wandern, als nächstes vielleicht nach Hamburg. Wir freuen uns über Kooperationsvorschläge und Ideen, in welche Veranstaltungen wir die Ausstellung integrieren können. Bilder der Berliner Ausstellung findet ihr hier >>

HHS_Berlin_Opening-27.10b3bce03e07e83d4cac1ff451317120
Kategorien: In eigener Sache | Autor: | Datum: 09. Oktober 2013 | Tags: , , Keine Kommentare

05/13

Wanted: Musiker und Bands

Wir lieben Musik! Und haben große Lust noch öfter Konzerte zu veranstalten. In Clubs, oder jeden Abend beim Golden Dinner, aber auch mal kuschelige Wohnzimmerkonzerte. Wenn ihr tolle Musiker seid, und Lust habt vor einem kleinen, aber feinen Publikum zu spielen – meldet euch! Einfach per email an hallo@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 09. Oktober 2013 | Tags: , , Keine Kommentare

05/13

Eierlegendewollmilchsau gesucht!

Wir sind immer auf der Suche – und momentan wieder ganz akut. Am Liebsten hätten wir die Eierlegendewollmilchsau: einen fitten Menschen, der sich mit muxmäuschenwild identifizieren kann, unfassbar gut organisiert und strukturiert ist, Events durchrockt, eine gewisse Affinität zu Marketing hat, sich in der Berliner Szene auskennt, immer die Augen und Ohren offen hält und Neues entdeckt, eigene Ideen hat, ein wenig Erfahrung im PR-Bereich mitbringt, am Besten auch noch super schreiben kann… So unterschiedlich wie die Projekte von muxmäuschenwild sind, so unterscheidlich sind auch die gefragten Kompetenzen. Nein, ihr müsst nicht alles können, aber Lust haben dazu zu lernen und fest ins Team zu wachsen. Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität und Professionalität sind uns wichtig. Für die Einarbeitungszeit wäre uns ein fest-freies Konstrukt auf 400€-Basis am Liebsten, mit der Option euch an externen Projekten zu beteiligen. Alles Weitere ist verhandelbar. Wenn ihr also die gewisse Leidenschaft mitbringt, und Lust habt euch voll mit einzubringen, dann bewerbt euch bei uns! Per email direkt an julia.kopper@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 09. Oktober 2013 | Tags: Keine Kommentare

05/13

ZWEI PRAKTIKANTEN FÜRS GOLDEN DINNER GESUCHT!

Seid ihr muxmäuschenwild? Wir suchen ab dem 28. Oktober für zwei bis drei Monate wieder zwei großartige Praktikant/innen, die Lust haben mit uns das nächste Golden Dinner zu wuppen! Der Fokus eurer Aufgaben liegt auf der Unterstützung des Eventmanagements bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung unseres Secret Dinners, aber alltägliche Agenturaufgaben kommen natürlich auch noch hinzu. Ihr erhaltet umfassende Einblicke in alle Agenturbereiche und könnt euch voll einbringen. Wir wünschen uns motivierte und kreative Organisationstalente, belastbar und flexibel mit sehr guten Deutsch- und guten bis sehr guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift. Wenn möglich mit Führerschein! Und es gibt die Option auf eine längerfristige Zusammenarbeit. Bewerbungen per email an antonia.krieg@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 09. Oktober 2013 | Tags: , Keine Kommentare

Anne-Kristin Gueckel

 

Anne-Kristin Gückel

Das 2 Minuten Interview

Anne-Kristin Gückel gründete vor zehn Jahren unser Lieblingsmodelabel Mio Animo und verzaubert uns seither mit individuellen Designerstücken zu demokratischen Preisen. Entworfen und fair produziert in Berlin-Friedrichshain.

Alter: 33

Wohnort: Berlin Friedrichshain

Beruf: Modedesignerin

Schuhgröße: 38 (Ich geb euch gern meine Adresse für die Lieferung.)

Lieblings-Klamotte: Ich mag alle meine Klamotten.

Kontakt:

www.mioanimo.de

Facebook >>

mmw_leute.95c9e8d798a08854c830c542629a7097
 

Was magst du an Deinem Job am meisten?
Die Freiheit machen zu können was ich will.Was nervt dich an deinem Job am meisten?
Dass man nie genug Zeit hat um alle Ideen umzusetzen.

 

Für wen würdest du gerne mal ein Kleidungsstück entwerfen?
Für mich :-) wenn ich endlich mal wieder Zeit habe.

 

Was tust du morgens nach dem Aufstehen als Allererstes?
Raus mit meinem Hundi.

 

Dein größtes Erfolgserlebnis?
Mein größtes Erfolgserlebnis ist es, einen Job zu haben der mich niemals langweilt.

 

Dein wichtigster Charakterzug?
Ich bin sehr ehrgeizig.

 

Welche Eigenschaft schätzt du an Menschen?

Das Tollste ist, wenn jemand wirklich Humor hat und Lebensfreude ausstrahlt und immer glaubt, dass alles gut wird.

 

Wo würdest du gerne leben und warum?
Ich würde sehr gerne direkt am Meer wohnen und am liebsten wo es warm ist. Aber bitte mitten in Berlin – das wäre toll!

 

Was müsste noch erfunden werden?
Ein Tag zwischen Samstag und Sonntag.

 

Welches Kunstwerk würdest Du gern besitzen?

Ich mag sehr gerne die Bilder von Gustav Klimt. ´Die Jungfrauen´ habe ich als Druck.

 

Mit welcher Persönlichkeit würdest gern einen Kaffee trinken?

Wenn Karl Lagerfeld sagen würde „Anne, wir sollten mal zusammen einen Kaffee trinken gehen“ dann würde ich nicht nein sagen.

 

Hund oder Katze?
Ganz klare Sache. Mein Hund und ich sind uns da einig. Katzen sind raus.

 

Was hast du zuletzt Neues ausprobiert?
Ich bin neulich das erste Mal durch so ne Autowaschstrasse gefahren. Voll geil!

 

Aliens landen mitten in Berlin, und sie haben nur ein Ziel:
ins Berghain.

 

Wenn wir dich zuhause besuchen, was würdest du für uns kochen:
Ich würde einen Kuchen backen.

 

Was sollte niemand von dir wissen?
Wieviele Kleider ich wirklich habe.

 

Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?
Ein halbes Jahr verreisen und nix tun.

 

Das letzte Wort:
So, jetzt gibt´s Kuchen!

 

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 02. Oktober 2013 | Tags: Ein Kommentar

04/13

Feedback, Baby!

Was können wir besser machen? Was gefällt euch besonders? Wovon kriegt ihr nicht genug? Wir wollen euer Feedback, eure Ideen, eure Themenvorschläge, eure Kritik. Und eure Beiträge für diesen Bereich „Netzwerk“. Schickt uns eure Neuentdeckungen aus Berlin, Tipps und Themenwünsche, Vorschläge für Interviewpartner, Jobangebote, Wohnungsangebote oder Projektideen… und nehmt uns auch gerne in euren Presseverteiler mit auf. Nur her damit – wir freuen uns immer über Post!

redaktion@muxmaeuschenwild.de

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 02. Oktober 2013 | Tags: Keine Kommentare

04/13

Maxim Gorki Theater sucht Hospitanten!

Das Maxim Gorki Theater sucht für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit zwei engagierte Hospitanten/innen zum 21. Oktober 2013 für eine Dauer von drei bis sechs Monaten. Eine 3,5 oder 4-Tage Woche ist möglich.

 Aufgabenbereich:
 Unterstützung bei der Durchführung von Marketingaktionen
, allgemeine Rechercheaufgaben im Bereich Marketing, 
Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen, 
Mitbetreuung von Social Media Kanälen und Website
, Beteiligung an der allgemeinen Büroorganisation. 

Anforderungen:
 gute EDV-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit dem Internet und den neuen Medien, Kenntnisse in Photoshop gewünscht, 
kommunikative Fähigkeiten sowie sprachliches Formulierungs- und Ausdrucksvermögen, verhandlungssichere Englischkenntnisse
, Organisationstalent und selbstständiges Arbeiten
, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

.

Bewerbungen per Email bis spätestens zum 13. Oktober 2013 an oeffentlichkeitsarbeit@gorki.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 02. Oktober 2013 | Tags: Keine Kommentare

04/13

Leerstehende Immobilien gesucht

Ihr arbeitet in der Immobilienbranche und habt spannende leer stehende Gebäude in eurem Portfolio, die noch ein wenig auf die Sanierung warten müssen? Wir haben tolle Zwischennutzungskonzepte und könnten euren Standort bespielen und vermarkten! Meldet euch gerne direkt bei julia.kopper@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 02. Oktober 2013 | Tags: Keine Kommentare

Haitan Heroes Charity Konzert

Charity Konzert

In der letzten Woche haben wir euch ja bereits die HAITIAN HEROES Ausstellung im Aufbau Haus am Moritzplatz ans Herz gelegt. Wer es zur Vernissage am letzten Freitag nicht geschafft hat, kann noch bis zum 05. Oktober die großformatigen Portraits der „kleinen Helden“ aus Haiti und ihre anrührenden Lebensgeschichten auf der Stadtterrasse erleben. Außerdem haben wir noch ein absolutes Highlight für euch: im Rahmenprogramm der Ausstellung haben wir am 30. September im Prince Charles ein exklusives Charity-Konzert mit Me And My Drummer, Berge und Riders Connection auf die Beine gestellt. Für einmalige 12€ gibt es Tickets im Vorverkauf, und Restkarten werden am Abend für 15€ an der Abendkasse vergeben. Alle Erlöse des Abends und aus den Ticketverkäufen gehen direkt an HAITIAN HEROES und somit ohne Umwege an die Kids in Haiti. Wir freuen uns auf einen großartigen Abend mit tollen Bands und ganz viel Lieblingsmusik.

Geheimtipp: wer sich die Vorverkaufsgebühren sparen möchte, kann sich und seine Begeleitung per email an hurra@muxmaeuschenwild.de für die Abendkasse anmelden und zahlt dann am Montag Abend nur 12€ statt 15€… Freiwillige höhere Spenden sind natürlich gern gesehen!

_____

HAITIAN HEROES Charity Konzert | Montag, 30.09.2013 | Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr | Prince Charles, Prinzenstraße 85f, 10969 Berlin | Ticketvorverkauf>>

(Foto: Viktor Schanz)

CharityKonzertHaitianHeroes
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 25. September 2013 | Tags: , , Keine Kommentare

Charlotte Lina Brandi

Charlotte Lina Brandi

Das 2 Minuten Interview

Charlotte Lina Brandi ist Sängerin der Band Me And My Drummer und Wahlberlinerin. Am kommenden Montag könnt ihr sie live mit ‚ihrem Schlagzeuger‘ beim HAITIAN HEROES Charity Konzert auf der Bühne sehen. Ein paar Tickets gibt es noch >>>

 

Alter: 28

 

Wohnort: Berlin Neukölln

 

Beruf: Musikerin

 

Lieblings-Akkord: F# sus

 

Kontakt:

facebook.com/meandmydrummer

meandmydrummer.blogspot.de

CharlotteLinaBrandi

Warum bist Du Musikerin? Weil ich Musik liebe, liebe, liebe.

Was nervt Dich an deinem Job am meisten? Dass es manchmal nicht um Musik geht, wo genau das aber behauptet wird.

Welches war der schönste Moment bei einem Konzert? Als das erste Mal die erste Reihe den Text auswendig mitgesungen hat.

Dein größtes Erfolgserlebnis? Fahrrad fahren ohne Stützräder mit 5.

Dein Song für die Ewigkeit:

The Wave (Wildbirds & Peacedrums)

In welchem Film hättest Du gern mitgespielt? Adams Äpfel

Welches Kunstwerk würdest Du gern besitzen? Das Vigeland Mausoleum in Oslo

Wo würdest Du gerne leben und warum? Überall, weil´s überall gleich schön und schlimm ist.

In keiner anderen Stadt gibt es… so viel Club Mate wie in Berlin.

Mit welcher Persönlichkeit würdest gern einen Kaffee trinken? Pete Doherty

Ich bin der größte Fan von… fremden Sprachen und Ländern.

Hast du einen Witz auf Lager? Nein, nie. Ich hasse Humor.

Das letzte Wort: Alles kommt, alles geht.

 

 

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 25. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

03/13

Wir brauchen Euch!

Ihr Lieben, dieses ist die dritte Ausgabe unseres Email-Magazins. Wir haben viel Herzblut hineingesteckt und hoffen, dass es euch gefällt. Denn von euch, für euch, schreiben wir. Und deshalb seid ihr gefragt. Was können wir besser machen? Was gefällt euch besonders? Wovon kriegt ihr nicht genug? Wir wollen euer Feedback, eure Ideen, eure Themenvorschläge, eure Kritik. Schickt uns eure Neuentdeckungen aus Berlin, Tipps und Themenwünsche, Vorschläge für Interviewpartner, Netzwerkbeiträge wie Jobangebote, Wohnungsangebote oder Projektideen, die noch Partner suchen… und nehmt uns auch gerne in euren Presseverteiler mit auf. Nur her damit – wir freuen uns immer über Post!

redaktion@muxmaeuschenwild.de

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 25. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

03/13

muxmäuschenwild sucht Verstärkung

Wir sind immer auf der Suche – und momentan wieder ganz akut. Am Liebsten hätten wir die Eierlegendewollmilchsau: einen fitten Menschen, der sich mit muxmäuschenwild identifizieren kann, unfassbar gut organisiert und strukturiert ist, Events durchrockt, eine gewisse Affinität zu Marketing hat, sich in der Berliner Szene auskennt, immer die Augen und Ohren offen hält und Neues entdeckt, eigene Ideen hat, ein wenig Erfahrung im PR-Bereich mitbringt, am Besten auch noch super schreiben kann… So unterschiedlich wie die Projekte von muxmäuschenwild sind, so unterscheidlich sind auch die gefragten Kompetenzen. Nein, ihr müsst nicht alles können, aber Lust haben dazu zu lernen und fest ins Team zu wachsen. Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität und Professionalität sind uns wichtig. Für die Einarbeitungszeit wäre uns ein fest-freies Konstrukt auf 400€-Basis am Liebsten, mit der Option euch an externen Projekten zu beteiligen. Alles Weitere ist verhandelbar. Wenn ihr also die gewisse Leidenschaft mitbringt, und Lust habt euch voll mit einzubringen, dann bewerbt euch bei uns! Per email direkt an

julia.kopper@muxmaeuschenwild.de.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 25. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

03/13

„All about Yoga“ zu gewinnen!

“Mit Yoga lernte ich zum ersten Mal im Leben echten Frieden und tiefe Freude kennen, die von innen heraus kam.“ Mit diesen Worten beginnt Medienprofi Kerstin Linnartz ihr im GU-Verlag erscheinendes Buch All about Yoga – das etwas andere Buch rund um die altindische Bewegungslehre. Denn Kerstin Linnartz ist in zwei Welten zu Hause: als Moderatorin mit jahrelanger Modelerfahrung bewegt sie sich sicher auf roten Teppichen und Glamour-Events. Als Yogini verbrachte sie viele Jahre in Indien bei intensiven Yoga-Trainings und spirituellen Fortbildungen. In ihrem ersten, reich bebilderten Buch spiegeln sich diese beiden Welten, indem die Autorin auf sehr persönliche, unterhaltsame, lockere und zugleich fundierte Weise in ihre Leidenschaft Yoga einführt.

Mehr zum Buch und zu Kerstins Yoga-Reisen findet ihr hier:

www.be-better.eu | www.allaboutyoga.eu

Überraschung: Wir haben drei der Bücher für euch abgestaubt! Wenn ihr eins davon gewinnen wollt, schreibt eine email mit dem Betreff ALL ABOUT YOGA an hurra@muxmaeuschenwild.de. Viel Glück!

AllaboutYoga
Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 25. September 2013 | Tags: , , Keine Kommentare

Haitian Heroes in Berlin

Haitian Heroes in Berlin!

Woran denkt ihr, wenn ihr das Wort „Held“ hört? Superman, Spiderman, Herkules? Die HAITIAN HEROES Ausstellung zeigt riesige Portraits „kleiner Alltags-Helden“ aus Haiti – dem ärmsten Land der westlichen Welt. In Kombination mit berührenden Geschichten aus dem Leben der portraitierten Kinder entstehen Dokumente des Mutes, der Kraft, des Stolzes und der unerschütterlichen Liebe zum Leben. HAITIAN HEROES will auf die vielschichtige Problemsituation in dem karibischen Land aufmerksam machen, die Wahrnehmung Haitis in der „ersten“ Welt verändern und letztlich Spendengelder sammeln um die Aufbau- und Bildungsarbeit in dem Land aktiv und konkret voranzutreiben.

muxmäuschenwild unterstützte HAITIAN HEROES bereits bei der ersten Ausstellung im Mai in New York. Nun holen wir die „kleinen Helden“ nach Berlin! Am Freitag öffnen sich die Tore zur feierlichen Vernissage mit Live-Musik, prominenten Unterstützern und Presse. Und ja, auch für free drinks ist gesorgt. Seid dabei und stoßt mit uns bei einem Feierabend-Sektchen an! Als Rahmenprogramm der Ausstellung haben wir noch zwei Lesungen mit bekannten Vorlesern und ein Charity Konzert mit Me And My Drummer, Berge und Riders Connection auf die Beine gestellt.

Haitian Heroes in Berlin

_____

 

HAITIAN HEROES Ausstellung

20. September – 05. Oktober | Stadtterasse im Aufbau Haus (open air!) | Moritzplatz

Vernissage am Freitag, den 20. September ab 19 Uhr | Eintritt frei

HAITIAN HEROES Charity Konzert am Montag, den 30. September ab 20 Uhr

Weitere Infos unter www.haitianheroes.org oder auf facebook.

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: , Keine Kommentare

Niels de Jong

NIELS DE JONG

Das 2 Minuten Interview

 

Niels de Jong ist ein holländischer Künstler, der eine quietschbunte Welt aus Farben kreiert. Wahlberliner, Freizeit-Fußballer, und er hat bei unserem letzten Golden Dinner ausgestellt. Bis zum 29.09. sind Ölbilder, Prints und ein paar seiner bunten Vogelhäuschen in der Oslo Bar in Mitte zu sehen.

 

 

Alter:

31

 

Wohnort:

Berlin Prenzlauer Berg

 

Beruf:

Künstler

 

Schuhgröße:

45

 

Lieblings-Shortcut:

Cmd + Z (Ich wünschte, ich hätte den im echten Leben!)

 

Kontakt:

www.facebook.com/dejong.niels

info@nielsdejong.nu | www.nielsdejong.nu

Niels de Jong
Warum Berlin?Ich habe meine Freundin verfolgt. Sie ist nach Berlin gezogen. Ich hatte also keine Wahl.

Wie lebt es sich als Künstler in Berlin?

Berlin ist großartig. Es ist einfach ein inspirierender Ort. Das macht es sehr einfach.

 

Welcher ist dein Lieblingsort in Berlin?

Ich liebe das Tempelhofer Feld und andere stillgelegte Orte. Ich liebe die Weite. Es gibt einfach so viel Platz in Berlin und immer etwas, was man damit anfangen kann.

 

Was nervt?

Das zu viele Leute mit schlechter Laune herumlaufen. Klatscht in die Hände, Leute, ihr lebt in einer verdammt großartigen Stadt!

 

Kannst du deinen künstlerischen Stil beschreiben?

Sehr bunt und mit sehr verrückten Figuren.

 

Lebst du davon?

Ja, ich verkaufe tatsächlich etwas!

 

Welches Kunstwerk würdest du gern besitzen?

Etwas von Haroshi. Er recycelt alte Skateboards um damit zu arbeiten. Ich liebe seine Sachen.

 

Mit welcher Persönlichkeit würdest Du gern mal einen Kaffee trinken gehen?

Ich mach mir nicht besonders viel aus Prominenten, deshalb würde ich Mom und Dad sagen. Ich habe sie schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen.

 

Was hast du zuletzt Neues ausprobiert?

Oh das ist schwierig. Es muss in Thailand gewesen sein, als ich etwas gegessen habe, von dem ich bis heute keine Ahnung habe, was es war.

 

Wenn wir dich zu Hause besuchen würden, was würdest du für uns kochen?

Oh ja, ich mache mein berühmtes Lieblings-Burgerrezept. Wann kommt ihr vorbei?

 

Wenn jetzt ein Pinguin mit einem Sombrero in den Raum käme, was würde er sagen?

„Tequila für alle!“ Ich wär dabei.

 

Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?

Ich würde von einem Wolkenkratzer springen und versuchen zu fliegen.

 

Welche Frage haben wir vergessen zu stellen?

Was ist deine Lieblingsfarbe?

 

Das letzte Wort:

Shit, hat jemand ein gutes Burger Rezept?

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: Keine Kommentare

Launch Party im Cookies

Launch Party

Das war unsere Launch Party im Cookies…

Vielen Dank an alle die mitgefiebert, mitgefeiert, mitgetanzt und mitgelacht haben, bei unserer muxmäuschenwild MAGAZIN Launch Party im Cookies mit PlanBeat und den DJs Daniel Rajkovic und Surreal yet, lovely! Es war uns ein Fest!

_____

Die Bilder des Abends gibts auf muxmaeuschenwild.de oder hier >>>

Kategorien: In eigener Sache | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: , Keine Kommentare

02/13

Konzerttickets zu gewinnen!

Diesmal haben wir noch ein kleines Schmankerl für euch. Schreib uns eine Email mit dem Betreff ‚HAITIAN HEROES‘ an SayHi@muxmaueschenwild.de, und mit ein wenig Glück gewinnst du 1×2 Tickets für das exklusive HAITIAN HEROES Charity Konzert mit Me And My Drummer, Berge und Riders Connection! Am 30. September im Prince Charles. Für alle die leer ausgehen gibt es für einmalige 12 Euro Spende noch Tickets im Vorverkauf.

Kategorien: Netzwerk | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: , , Keine Kommentare