Berlinale im Sommer

 Film/ Feuerwerk am helllichten Tag

Berlinale im Sommer

Keine Frage, die Berlinale ist großartig und eines der Highlights für Filmfans weltweit. Es gibt nur einen Haken: Februar. Berlin im Winter, das bedeutet mitunter zweistellige Minusgrade, eisigen Wind aus Nordost und eher mäßige Lust auf Ausgehen. Keine Frage, in Daunenjacke und Wollpulli macht das Anstehen an der Kinokasse oder die Aufwartung am roten Teppich auch nur halb so viel Spaß. Oh wie schön ist diese Stadt dafür im Sommer. Nackte Beine, gute Laune, Open Air Locations und Freilichtbühnen wohin das Auge blickt. Könnte man nicht…? Man kann, dachten sich die Berlinale-Macher und verlegten ein Stück Berlinale kurzerhand in den Juli. Vom 24. bis 27. Juli wird im Freiluftkino im Volkspark Friedrichshain der rote Teppich ausgerollt. Eröffnet wird die Sommerberlinale am Donnerstag mit dem Kurzfilm ‚Symphony no. 42‘, ein ungarischer Kurzfilm, der bei den Berlinale Shorts lief. Im Anschluss folgt das Drama ‚Anderswo‘, dessen Regisseurin Esther Amrami zu Gast sein wird. Freitag geht es weiter mit ‚The Way He Looks‘, der auf portugiesisch mit deutschen Untertiteln zu sehen sein wird. Er gewann den TEDDY Award, den queeren Filmpreis der Berlinale, als Bester Spielfilm. Der große Gewinner auf der diesjährigen Berlinale, ‚Feuerwerk am hellichten Tage‘, wird am Samstag zu sehen sein. Das chinesische Drama räumte sowohl den silbernen als auch den goldenen Bären ab. Zum Abschluss gibt es ‚Die Entführung des Michel Houllebecq‘. Also, nix wie Decke einrollen, Picknickkorb packen und unterm Sternenhimmel bequem machen! Wir verlosen 3×2 Freikarten für das Samstagshighlight. Schreibt schnell eine Mail mit dem Betreff ‚SILBERREGEN‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Läuft!

_____

Sommerberlinale | 24.7.-27.7. | Freiluftkino Friedrichshain im Volkspark Friedrichshain | 10249 Berlin | Ticketpreis 7 € pro Film | Tickets & Infos | Foto: Weltkino Filmverleih

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 23. Juli 2014 | Tags: |  Keine Kommentare