Berliner Pflanze

“Ry X ist wie eine gepflanzte Saat, die man behutsam gewässert und genährt hat. Jetzt ist sie gewachsen und das sogar höher als erwartet”. Besser als der australische Künstler Ry Cummings selbst hätten wir den schnellen Aufstieg seines musikalischen Alter Egos Ry X auch nicht kommentieren können. Spätestens seit seiner erfolgreichen Debüt-EP Berlin ist er uns allen ein Begriff. Ry X elektrisiert mit seiner sanften, brüchigen Falsettstimme ganze Konzerthallen, seine eindringliche Popmusik erzeugt eine regelrecht elegische Atmosphäre. Es kommt sogar vor, dass man als Zuschauer respektive Zuhörer so geflasht ist, dass man vergisst zu applaudieren (eigene Erfahrung). Nun ist Mister X mitsamt neuer Single „Bad Love“ auf einer ganz besonderen Tour. Besonders deshalb, weil er sich bei jedem Stopp der Body Sun Tour  mit den örtlichen Orchestern zusammentut um seine Stücke wie nie zuvor zu Gehör zu bringen. Im Berliner Tempodrom steht ihm am 12. Februar das Deutsche Filmorchester Babelsberg zur Seite. Das gehört gehört. Wir verlosen schnell noch 2×2 Plätze auf der Gästeliste. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚GUTE LIEBE BÖSE LIEBE‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Ry X & Deutsches Filmorchester Babelsberg – Body Sun Tour | Mo, 12.02.2018 | 20 Uhr | Tempodrom, Möckernstraße 10, 10963 Berlin | Facebook-Eventlink | Tickets ab 30€

Kategorien: XXXXX | Autor: | Datum: 06. Februar 2018 | Tags: |  Keine Kommentare