Bullshit-Bingo!

Fake News, Lügen oder Verschwörungstheorien – der Bullshit lauert überall. Das klingt jetzt zwar sehr ein wenig flapsig, der Begriff hat in diesem Zusammenhang allerdings durchaus seine Berechtigung. Bezeichnet wird damit alles, was falsch, irreführend oder einfach so dahingesagt ist. Vor allem über soziale Netzwerke läuft die virale Bullshit-Verbreitung bekanntlich auf Hochtouren. Doch was macht uns eigentlich so anfällig dafür? Wie kann man sich vor Fake News und Verschwörungstheorien schützen und selbst davor bewahren zum Bullshitter zu werden? In seinem neuen Buch Bullshit-Resistenz geht der Philosoph und Autor Philipp Hübl diesen spannenden Fragen auf den Grund. Er erklärt, wie unkritisches Denken dazu führen kann, dass man für Bullshit so anfällig wird und warum Fakten eine so wichtige Rolle einnehmen. Oder etwa nicht? „Die Verant­wortung für die Wahrheit liegt bei jedem Einzelnen selbst“, sagt der Autor. Der erzielte bereits 2012 mit der Veröffentlichung von ‘Folge dem weißen Kaninchen…in die Welt der Philosophie‘ einen großen Erfolg. Sein aktuelles Werk Bullshit-Resistenz kommt ganz unscheinbar daher, hat es aber in sich. Es ist bei Nicolai Publishing and Intelligence erschienen und sowohl einzeln als auch in einer thematischen Sammelbox mit weiteren Essays erhältlich.
___
Bullshit-Resistenz von Philipp Hübl | Erschienen bei Nicolai Publishing and Intelligence | 20 € | Webseite | Foto: Nicolai Publishing

 

 

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 06. November 2018 | Tags: |  Keine Kommentare