In your face

Weniger ist mehr! Wer sich von überfüllten Drogerieregalen genauso überfordert fühlt wie von endlosen Listen an Inhaltsstoffen, sollte mal in das vorbildlich aufgeräumte Badeschränkchen von STOP THE WATER WHILE USING ME! reinschnuppern. Die Hamburger Naturkosmetikmarke lancierte kürzlich ihre erste Gesichtspflegeserie, die ganz minimalistisch mit nur vier Produkten die komplette Pflegeroutine aufmischt – von der Reinigung und Maske bis hin zur Creme für verschiedene Hauttypen. Alle Produkte sind nachfüllbar, CO2-neutral und basieren auf 100% natürlichen und veganen Inhaltsstoffen wie Petersilie oder Grünkohl. Für eine gute Performance reihen sich dazu hochwertige Wirkstoffe wie Hyaluronsäure oder reichhaltige Bio-Öle aus Borretsch, Aprikose und Mohn. Wichtiger Gedanke dahinter: Mit wirkungsvollen Multi-Benefit-Produkten viele Fläschchen und Tiegel ersetzen, um langfristig weniger Abfall zu produzieren. Die neue Linie vertritt die für das Label typische klare Haltung und erinnert bei der täglichen Pflege mit unmissverständlicher Message an den Schutz unserer kostbaren Ressource Wasser. Zusätzlich spendet jeder Kauf automatisch an die weltweite Wasserinitiative GOOD WATER PROJECTS. Wir verlosen einmal die Maske plus Refill und einmal die Rich Face Cream plus Refill. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚IN YOUR FACE!“ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
STOP THE WATER WHILE USING ME! Skincare | ab 4 € | stop-the-water-while-using-me.com/face | FOTO: Stop the water while using me!

Smartes Wachstum

Überfüllt, trocken, überwässert, tot – Basilikumtöpfchen aus dem Supermarkt haben es nicht leicht. Im Netz finden sich neben unzähligen Überlebenstipps auch die eine oder andere Verschwörungstheorie zu ihrer Haltbarkeit. Oder besser gesagt zu ihrer Nicht-Haltbarkeit. Damit die Kräuter nicht zum ewigen Wegwerfprodukt mutieren, hat BerlinGreen einen smarten Indoor-Garten entwickelt. Die sogenannte GreenBox hilft dabei, frische Kräuter und Salate in der eigenen Wohnung anzubauen – unabhängig von Pflanzenskills, Lichtverhältnissen oder Jahreszeit. Der kompakte und pestizidfreie Garten wird mit einer App verbunden, kann bis zu acht Pflanzen gleichzeitig beherbergen und versorgt diese nahezu automatisch mit allem, was sie zum Wachsen benötigen. Ein integrierter Wassersenor meldet aufs Handy, wann es Zeit ist die Tanks zu befüllen oder sich an die Ernte zu machen. Durch die LED-Technologie bekommen Basilikum, Rucola, Chilis und Konsorten ausreichend Licht – auch an dunklen Stellplätzen. Wir verlosen eine GreenBox der limitierten Vitality Edition. Schreibt eine Mail mit dem Betreff „AUF GEDEIH UND ERWERB“ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
BerlinGreen | 179 € | berlingreen.com | FOTO: BerlinGreen

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 26. Januar 2021 | Tags: , , , Keine Kommentare

Body Politics

Homeoffice, Bewegungseinschränkung, Couchpotatoeism – als im letzten Jahr immer mehr Memes und „lustige“ Sprüche rund um den After Corona Body die sozialen Netzwerke fluteten, wurde es Melodie Michelberger zu bunt. Die stilsichere Hamburger Body-Positivity-Aktivistin mit dem wetterfesten Pony hatte die vermeintlichen Witze und Bodyshaming-behafteten Tipps zur makellosen Lockdown-Figur einfach satt. Mal wieder. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit der Idee vom perfekten Körper und damit, welche Auswirkungen gesellschaftlich tolerierte Schubladen und zweifelhafte Schönheitsideale auf Millionen Frauen und Mädchen haben. In „Body Politics“, ihrem ersten Buch, äußert sie sich nun auch außerhalb von Instagram und Podcasts zu dem Thema. Und wie! Es geht um geplatzte (Selbst-)Vorstellungen, den wachsenden Druck zur Selbstliebe und schließlich ganz viel um Akzeptanz. Es geht darum, wie Frau am besten gegen gängige Schönheitsideale rebelliert und sich dabei in ihrer Haut wohlfühlt. Ohne Zeigefinger und Ratgeberphrasen. Höchste Zeit? Höchste Zeit. Wir verlosen zwei druckfrische Exemplare von „Body Politics“. Schreibt eine Mail mit dem Betreff „BRAINFOOD“ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Body Politics | 18 € | rowohlt.de | FOTO: Rowohlt Polaris

Grand Bilderbuch Hotel

Geht mit wenig Gepäck und vor allem immer und überall hin: Die Reise in Gedanken! Wer seine Tagträume (und Post Corona Bucketlist) aufpimpen möchte, schnappt sich am besten die Fotosammlung „Accidentally Wes Anderson“, die nun auch auf Deutsch erscheint. Der gleichnamige Instagram-Account zählt bereits über eine Million Follower, die sich tagtäglich über neue filmreife Aussichten á la „Moonrise Kingdom“, „Grand Budapest Hotel“ und „Darjeeling Limited“ freuen. Die Bildästhetik des legendären Filmemachers ist ohne Frage einmalig und nicht nur an besonders ungewöhnlichen Orten, sondern mit geschultem Auge zuweilen auch vor der eigenen Haustür entdeckbar. Um auch offline auf Touren zu kommen, hat Wally Koval, der Mann hinter der Community, rund 200 Fotografien zum Anschmachten in ein Buch gepackt. Darunter beispielsweise das mit Art-déco-Elementen geschmückte Wiener Amalienbad, die rosafarbene Fassade der Central Fire Station im texanischen Marfa und der einsame Cape-Bruny-Leuchtturm vor der Küste Tasmaniens. Dazu liefert das Buch spannende Hintergrundgeschichten zu den jeweiligen Orten und (TADAAA!) ein Vorwort von Wes Anderson höchstpersönlich. Wir verlosen zwei druckfrische Exemplare. Schreibt eine Mail mit dem Betreff „WHAT HAPPENED TO YOUR HAND?“ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Accidentally Wes Anderson | 28 € | dumont-buchverlag.de | FOTO: DuMont Buchverlag

Von drinnen with love

Für alle Zuhausegebliebenen, Sich-daheim-am-wohlsten-Fühlenden und jene, die das Drinnen-Sein auch ohne Lockdown zelebrieren, gibt es seit Kurzem den formidabelsten Podcast der Welt und aller Zeiten. An jedem Drinnie-Dienstag erwarten wir schweißgebadet vor Vorfreude die neue Folge „Drinnies“ von Giulia Becker und Chris Sommer. In dem Format berichten die beiden live und in stereo aus der Komfortzone aka vom Dachboden. Gemeinsam kommentieren sie das aktuelle Zeitgeschehen aus Drinnie-Sicht und berichten von den Alltagstücken (und Tricks) einer*eines jede*n Introvertierten. Das führt zu Episoden wie „Das Raclette Horoskop“, „Heulen am Pissoir“, „Die Angelo Kelly-Verschwörung“ oder „Nudelsalat ist Selfcare“. Mehr muss man dazu eigentlich nicht mehr sagen. Außer „danke“ für dieses erheiternde Hoch auf das Drinnen-Sein, diese Ode an „Nööö, heute nicht“, diesen Tempel der Muggeligkeit. Bitte hört nie damit auf!
_____
Drinnies | drinnies.de | FOTO: Karolin Nusa

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 05. Januar 2021 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Kinderleicht

Kinder großziehen ohne wahnsinnig zu werden? Geht. Geht sogar noch besser, wenn man sich die digitalen Inhalte, Audiokurse und Coachings von FamiliyPunk zu Gemüte führt. Die versorgen Eltern nämlich mit jeder Menge Wissen, Strategien und positiver Einstellung, um die tägliche Chaoskoordination zu bewältigen. Das macht vieles leichter. Auch für die Kids. Weniger Streit und Chaos im Alltag, mehr Lösungskompetenz und Handlungsfähigkeit bedeuten mehr Freude, Energie und Gelassenheit im Familienleben. Die beiden Gründerinnen Janet und Jutta stehen in knackigen Audiosessions als digitale Coachinnen mit Rat und Tat zur Seite. Ganz ohne Zeigefinger und überholte Floskeln. Zusammen mit einem Team aus Elterncoach*innen, Psycholog*innen, Didaktiker*innen und Lernexpert*innen werden zudem Inhalte aufbereitet, die in weniger als zehn Minuten konsumiert werden können und daher auch in vollgepackte Tagesabläufe passen. Wer tiefer in die bedürfnisorientierte Erziehung eintauchen und mehr zum Thema Family Empowerment erfahren möchte, kann sich den Audiokurs Weniger Streit mit den Kids mit einem Klick kostenlos anhören. Im FamilyPunk Magazin findet ihr darüber hinaus jede Menge wertvoller Beiträge und der kostenlose FamilyPunk Letter versorgt euch einmal pro Woche mit einem guten Tipp.
_____
FamilyPunk | familypunk.com | FOTO: FamilyPunk

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 05. Januar 2021 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Geschenke-Special 3/3

Nu aber hurtig! Morgen kommt der Weihnachtsmann und wenn er auch mit seinen Gaben daherstapfen soll, legen wir euch noch fix unsere Last Minute-Geschenketipps ans Herz. Los geht’s mit Büchern, denn die Buchläden haben einigerorts noch geöffnet und geliefert wird mit etwas Glück bis morgen auch noch. Der weltbeste und ultraberühmteste Kriminalbiologe und Vorsitzende der Transsilvanischen Dracula-Gesellschaft Dr. Mark Benecke hat sich mit der ebenso weltwundervollen Illustratorin Kat Menschik zusammengetan (hier könnte der Artikel schon vorbei sein). Ihr neues Buch „Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben“ erzählt von feenhaften Glühwürmchen, schuldigen Hunden, betrunkenen Rentieren und verspielten Oktopussen. Am liebsten aber von Insekten, die dem Meister gerne mal als stille Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einem undurchsichtigen Todesfall zur Seite stehen. +++ „Du bist du. So jemanden wie dich hat es noch nie gegeben und wird es auch nie mehr geben. In dir steckt so viel.“ Vielleicht ist „Vielleicht“ das schönste Kinderbuch weit und breit. Denn vielleicht geht es dabei gar nicht um die inspirierenden kleinen Texte und die wunderschönen Illustrationen, sondern darum, was du in deiner Fantasie daraus entstehen lässt. Vierundvierzig Seiten für Kinder und Erwachsene zum Weiterwachsen und Besonders-Fühlen. Wir verlosen zwei Exemplare. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚VIELLEICHT‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. +++ Welcome to the Jungle: Mit „Äpfel & Konsorten“ könnt ihr eine Baumpatenschaft verschenken und dabei helfen, die Brandenburger Streuobstwiesen zu retten. Die sind schließlich sowas wie die kleinen Regenwälder vor den Toren der Großstadt und zählen zu den artenreichsten und gleichzeitig bedrohtesten Lebensräumen Mitteleuropas. Dieses Geschenk lässt Kinder- und Erwachsenenaugen strahlen, spätestens dann, wenn es zur Obsternte an „deinen Baum“ geht. Wer nicht nur Pate sein, sondern direkt spenden möchte, kann das über die aktuelle Kampagne auf betterplace.org tun. +++ Nächstenliebe für die Nachbarschaft: Wer auch im kommenden Jahr beim Laden um die Ecke schnabulieren möchte, verschenkt zum Feste am besten ein paar Gutscheine für das Lieblingslokal im Kiez. Klappt natürlich auch grenzüberschreitend mit der B Card der Plattform „Helfen.Berlin“. Ähnliche Konzepte gibt es bereits in anderen deutschen Städten. Save your locals!
_____
Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben | 20,00€ | kiwi-verlag.de | Vielleicht | 12,95€ | adrian-verlag.de | Äpfel & Konsorten | ab 60,00€ | aepfelundkonsorten.org | B Card | ab 10,00€ | das-b-card.de | FOTOS: Kiwi Verlag, Kobi Yamada & Gabriella Barouch/Adrian Verlag, Äpfel und Konsorten – Streuobstwiesen und -äcker e.V., Regional Hero GmbH

Geschenke-Special 2/3

Aufgepasst und angeschnallt, hier folgt im achtsamen Schnelldurchlauf unser zweites Geschenke-Special. Für alle, die noch auf der Suche sind und lieber lokale Lieblingsshops und kreative Gründerinnen und Gründer supporten wollen als den Versandriesen. Beginnen wir mit Tom und Robert von Papas Shorts. Bei denen dreht sich ja sonst alles eher um bequeme Beinkleider. Pünktlich zum Fest allerdings kommen sie nun mit dem perfekten Dad-Geschenk für alle jene um die Ecke, die sich bei Papas Hosengröße nicht ganz so sicher sind. In Kooperation mit einem befreundeten, bio-zertifizierten Destillateur in Brandenburg haben sie einen besonderen Kräutergeist aus neun handverlesenen Kräutern entwickelt und in Apothekerfläschchen abgefüllt. Kamille, Piment, Schinusbeere (WTH?!), Koriandersamen, Fichtennadel, Ingwer und Brennnessel werden schonend in hochprozentigem Alkohol mazeriert. Das Ergebnis erinnert eher an einen aromatischen Gin als an einen klebrig süßen Kräuterlikör. Kein Wunder also, dass Papas Kräuter auch prima als Longdrink mit Apfelsaft oder Tonic funktioniert. Mit dem Code XMAS20 bekommt ihr noch bis zum zweiten Weihnachtstag 20 % Rabatt. ++ Zusammen kochen, quatschen und lachen – auch wenn wir uns dieses Jahr nur im kleinen Kreise funktioniert, sollte am Genuss nicht gespart werden. Das Grillido Weihnachtsfeier-Set mit fettarmen und geschmacksintensiven Käsetalern, Hirschschinken, Pulled Turkey, Pure Red BBQ, Eiweißbrot, Kräuter Senf und Rotwein macht sich auch prima mit Schleife unterm Baum. Wir verlosen ein Paket. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚HMMM‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. ++ Ja, der Schwarzwald, weltbekannt für Kuckucksuhren, Kirschwasser und feinstes Bio CBD-Öl. What?! Unter dem Namen Bettergreens produzieren vier Freunde aus dem Ländle hochwertige CBD-Produkte aus natürlichem Vollspektrum-Hanfextrakt. Glutenfrei, vegan, frei von Pestiziden und Schwermetallen und besonders mild und nussig im Geschmack. Mit dem Code MMW bekommt ihr bis Ende Februar 25% Rabatt. Oder ihr schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚BRUTAL ENTSPANNT‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de und gewinnt 3×1 Flasche 10%iges CBD Öl. ++ My is Home my Yoga-Studio: Für alle, die in Lockdown-Zeiten Platz für Sonnengruß und Schulterstand im Wohnzimmer gemacht haben, empfehlen wir die mehr als Instagram-tauglichen Yoga-Accessoires von Studio Lietz. Alle Blöcke, Yogarollen und Meditationskissen sind liebevoll designt und werden in Europa produziert. Wir verlosen einen Gutschein für den Online-Shop im Wert von 50 Euro. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚YOGANNA LIKE IT‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Papas Kräuter | 29,90€ | papaskraeuter.de | Grillido | Weihnachtsfeier-Set | 26,00 € | grillido.de | Bettergreens | ab 24,95€ | bettergreens.de | Studio Lietz | ab 45,00€ | studiolietz.com | FOTOS: Papas Kräuter, Grillido, Bettergreens, Anastasiia Chernykh

Ping Pong mit Attitude

Für alle Tischtennis-Nerds und die, die es noch werden wollen, hält Supersmash etwas Feines in der Hinterhand. Und Vorderhand. Also je nachdem, wie rum man die großartigen Kellen von Supersmash gerade hält. Doch der Reihe nach: Ramon Valle und Frédéric Savioz sind nicht nur befreundete Grafikdesigner, sondern auch selbsternannte Design-Snobs an der Platte. Der Tischtennisplatte, um genau zu sein. Statt schnöder rot-schwarzer Standardschläger haben die beiden kurzerhand ein ganzes Sortiment ziemlich besonderer Ping-Pong-Kellen gestaltet, die sich für Schmetterbälle genauso gut eignen wie für stilsichere Verwirrungstaktiken gegen etwaige Mittagspausen-Endgegnerinnen und -gegner. Für Letzteres empfehlen wir vor allem das Model ‚Hofmann‘ mit hypnotisierendem Schwarz-Weiß-Muster. Alle Modelle werden in Berlin designt und in der Schweiz aus FSC-zertifizierten Holz von Hand verarbeitet. Zum Sortiment gesellen sich auch immer wieder limitierte Editionen, die in Zusammenarbeit mit anderen Illustratorinnen und Illustratoren wie Carmi Grau entstehen. Wir verlosen 2×1 Schläger aus der aktuellen Kollektion. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚HAT GELECKT‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Supersmash | ab 56€ | supersmash.cool | FOTO: Supersmash

Freie Radikale

Kann man das noch essen? JA! Die Geschwister Monica und Nicolas setzen sich mit ‚Roots Radicals‘ für mehr Kreislaufwirtschaft und weniger Abfälle in der Lebensmittelindustrie ein. Sie verwerten vermeintliche Abfallprodukte aus der Küche weiter, legen Gemüse und Früchte für mehr Langlebigkeit ein und stellen Wunderbares in bester Upcycling-Manier her. Schonmal Salz aus gebackenen Knoblauchschalen probiert? Dazu reihen sich scharfe Soßen, Kimchi aus Blumenkohlblättern, Essig aus Apfelkernen oder kandierte Zitrusfruchtschalen. Die verschiedenen Produkte werden bis zu 95% aus geretteten Lebensmitteln hergestellt – eine Zutatenliste, die sich schmecken lässt. In wiederverwendbaren Glasgefäßen werden die Leckereien jeden Samstag in der Markthalle Neun verkauft. Wer nicht in Berlin zuhause ist, kann sich online einen Zero-Waste-Warenkorb zusammenstellen und nach Hause liefern lassen. Im kommenden Jahr möchten die beiden mit Workshops, Kochkursen und Gemeinschaftsessen weitermachen, um ihr Wissen zum Thema Food Upcycling mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen.
_____
Roots Radicals | instagram.com/rootsradicals.berlin | FOTO: Roots Radicals

Geschenke-Special 1/3

Weihnachten, Weihnachten…da war doch was? Ach ja, auch im Lockdown-Winter freuen sich Mutti, Vati, Brudi, Freundinnen, Freunde und Co über liebevoll ausgewählte und herzlich verpackte Geschenke. Seid unbesorgt, wir greifen euch mit unserem kleinen Geschenke-Special in drei Akten bis zum Fest noch einmal kräftig unter die Arme. Freut euch auf Ausgesuchtes, Ausgefallenes und Besonderes zum Verschenken oder Selbstbehalten. Fangen wir mit etwas gemeinschaftlicher Bewegung an. Denn von beidem hatten wir dieses Jahr definitiv zu wenig. Die Hindernisläufe von XLETIX sind perfekt, um mit Friends & Family gemeinsame Herausforderungen zu meistern. Ab Mai geht es endlich wieder deutschlandweit über spektakuläre Hindernisse, durch Wald und Wiesen oder den Schlamm. Checkt direkt mal den Hindernislaufkalender und bucht für euch und eure Lieben eine Teambuildingmaßnahme mit Spaßgarantie. Und draußen. ++ Um euern Lauftermin nicht zu verpassen, tragt ihr ihn am besten in den wachsenden und zeitlosen Kalender von Primoza ein. Die einzelnen Blätter aus Samenpapier können Monat für Monat eingepflanzt werden und bereiten daher doppelt Freude. Wir verlosen einen Kalender an Hobby-Gärtnerinnen und -Gärtner und Fortgeschrittene. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚IMMERGRÜN‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. ++ Sehen und Verstehen: Für angehende Mathe-Genies ist Calculix das passende Geschenk. Mit einem ausgeklügelten System aus hochwertigen Holzklötzen können Kinder spielerisch Mathe lernen und Erfolge feiern. Wir verlosen einen Baukasten, schreibt dafür eine Mail mit dem Betreff ‚MATHE MAKES ME HA-π‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. ++ Last but not least legen wir euch Heidi kocht vegetarisch ans Herz – für alle Besseresserinnen, -esser und solche, die fleischlos ins neue Jahr starten möchten. Heidi ist vierfache Mutter, lebt auf dem Land und hat euch ihre liebsten Rezepte von Frühstück bis Abendessen zusammengestellt. Wir verlosen zwei Exemplare zum Nachkochen und andere glücklich machen. Schreibt dafür eine Mail mit dem Betreff ‚BASILIKUM IST KEINE KIRCHE‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
XLETIX | Hindernissläufe | xletix.com | Der wachsende Kalender | ab 24,90€ | primoza.de | Calculix | ab 79€ | calculix.eu | Heidi kocht vegetarisch | 29€ | heidikocht.de | FOTOS: XLETIX, Primosa GmbH, Calculix, Heidi kocht/Rian Heller

Austrian Soulfood

Und da wir gedanklich gerade bei Barbara in Österreich sind, gönnen wir uns direkt hinterher unser aktuelles kulinarisches Lieblingsschmankerl. Die Kasnudl-Manufaktur aus Kärnten bietet die von dort auch ursprünglich stammende Spezialität in über vierzig Varianten mit verschiedenen Füllungen an, vegan oder vegetarisch, süß oder herzhaft, mit Fisch oder Fleisch und gerne immer saisonal. Serviert mit aufgeschäumter Butter oder dem Lieblingsöl sind die gefüllten Teigtaschen echte Gaumen- und Seelenschmeichler und mehr als nur ein schnelles Essen zwischendurch. Das Besondere: Die Kasnudln werden erst bei Bestellung produziert und dann frisch gekühlt und umweltfreundlich verpackt zeitnah verschickt. Fad wird’s sicher nicht! Die meisten Zutaten für die mit Hand und Liebe gemachten Kasnudln stammen übrigens von kleinen regionalen Landwirtinnen und -wirten, die nicht weiter als hundert Kilometer entfernt liegen. Wir verlosen ein klasse Kasnudl-Kennenlernpaket. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚OIS HOIB SO WÜD‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Kasnudl | ab 9,20€ | kasnudl.com | FOTO: Kasnudl

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 01. Dezember 2020 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Staying home for Christmas

Tja, Weihnachten; Weihnachtsfeiern…alles so eine Sache in diesem Jahr. Und während parallel munter diskutiert wird, ob fünf oder zehn Erwachsene plus Nachwuchs zum Fest zusammenkommen sollten, ist den meisten von uns klar, dass es diesmal etwas weniger opulent zugehen wird. Doch egal, ob Weihnachten allein, zu zweit oder im ganz kleinen Kreise, eine ganz praktische Frage gehört frühzeitig geklärt: Was kommt auf den Tisch? Und vor allem: Wer hilft uns dabei? Wir haben da mal ein paar Angebote von langjährigen Freundinnen und Freunden sowie Wegbegleiterinnen und -begleitern für euch herausgesucht. So klappt es garantiert mit dem Fest für die Sinne: Bei ‚Berlin Cuisine‘, die sonst für tolle Caterings auf vielen unserer Veranstaltungen und auch bei unseren Golden Dinners verantwortlich sind, kann zwischen verschiedenen Foodboxen ausgewählt werden, von „Classy“ mit Glühweinmischung und Stollen bis „Feierabend“ mit Gin und Karamell Popcorn. Das tolle Team von ‚Wild & Wiese‘ bietet ebenfalls hochwertige X-MAS Boxen für Zuhause an, gefüllt unter anderem mit Südoldenburger Ente oder Gans aus Freilandhaltung. Mit Kürbis Consommé und Maronen-Maultäschle wird hier auch eine vegane Alternative angeboten. So lecker! Alle Produkte stammen aus Berlin und dem Umland und sind saisonal geerntet. Wer es exquisiter mag, wird bei unseren Freundinnen und Freunden vom ‚Cookies‘ fündig. Über cookies.show könnt ihr nicht nur Menüs aus dem ‚Cookies Cream‘ oder dem ‚Crackers‘ ordern, sondern auch ein 4-Gänge XMAS Menü bestellen und zwar deutschlandweit. Es besteht aus einem leckeren Weihnachtsdinner mit Videoanleitung, Playlist und Punsch sowie personalisierten Geschenken. Last, but not least – der Klassiker: Bei ‚myFESTBRATEN‘ von RitterRichard könnt ihr Gänse, Ente und Co. inklusive Beilagen fix und fertig vorbereitet nach Hause bestellen. Kurz in den Ofen und anschließend Lorbeeren ernten. Wir wünschen guten Appetit!
_____
XMAS-Foodbox by Berlin Cuisine | berlin-cuisine.com | Wild & Wiese X-MAS Boxen | wildundwiese.de | Cookies Show XMAS Menu | cookies.show | myFESTBRATEN | myfestbraten.de | FOTO: BerlinCuisine, Katharina Bohm, cookies, myFESTBRATEN

Bandsalatart

„Spul‘ ma zurück!“ Die Älteren unter uns werden sich erinnern. Für die Jüngeren: Vor MP3 und CD bannten wir unsere Lieblingsmusik auf Tonband in einer sogenannten Kompaktkassette. Der Klang war bescheiden, dafür ließ sich prima damit experimentieren, Mixtapes zusammenstellen und dergleichen mehr. Zuweilen verhedderte sich das Band im Gerät und kam uns als Salat entgegen. Die Füchsinnen und Füchse unter uns wussten sich dann mit einem Bleistift zu helfen (alle anderen bitte googeln!). Warum wir das alles erzählen? Nun, Katrin Lazaruks aka ‚madeinosnabrück‘ vereint alles eben genannte (Kassettenbänder, Kreativität, Bandsalat und Stifte) zu ganz besonderen Kleinkunstwerken. In ihrem bunten Ladenatelier sitzt sie mit Skalpell und wachsamen Augen an ellenlangen Tonbändern, die sie in kleine und große Kunstwerke, individuelle Bilder und Portraits verwandelt. In ihren gerne auch mal sozialkritischen Arbeiten verbindet sie Upcycling mit Themen zwischen Popkultur und Feminismus. Auf Vorlage fertigt die Künstlerin gerne personalisierte Bilder an aus Kassetten, die von Kundinnen und Kunden mitgebracht oder zugeschickt werden. So erhält die Lieblingskassette mit den Kindheitshelden oder das geliebte Jugendliebefürimmer-Mixtape ein verdientes Zweitleben. Wer schon feuchte Finger beim Gedanken an nicht aufgespulte Kassetten bekommt: Wir verlosen ein Bild aus dem Online-Shop, das als Unikat bald an eurer Wand hängen darf. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚WIEDER DRAUFGEQUATSCHT!‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
madeinosnabrück | ab 35,00€ | madeinosnabrueck.de | FOTO: Katrin Lazaruks

Taktvoll

Die Dänen gehören zu den glücklichsten Menschen der Welt. Also ist es nur folgerichtig, dass aus dem kleinen Land auch die glücklichsten Möbelstücke kommen. Glauben wir sofort, wenn wir durch das Sortiment von ‚TAKT‘ stöbern. Für die Gründer hat gutes Design nämlich viel mit Musik und Taktgefühl zu tun: Nachhaltige Materialien verschmelzen harmonisch in einem Kanon des guten Geschmacks und sind dabei auch mindestens genauso taktvoll zu Produzentinnen und Produzenten, Käuferinnen und Käufern und der Umwelt. Die Dänen sehen sich als Designdemokratinnen und -demokraten, die mehr hochwertige und langlebige Möbelstücke für alle produzieren möchten. So setzen sie auf Direktvertrieb ohne Zwischenhändlerinnen und Zwischenhändler und fette Marketingbudgets, um bei guten Preisen natürlich noch faire Bezahlungen für alle Beteiligten zu ermöglichen. Besonders angetan hat es uns die Bank ‚Soft Bench‘ aus Eiche, bearbeitet mit auf Wasser basierendem Lack. Das zeitlose und doch raffinierte Design macht einen praktischen Alltagsgegenstand zum Lieblingsmöbel auf ewig. Geliefert wird die Bank in ihren Einzelteilen, platzsparend verpackt, um so wenig Material wie nötig einzusetzen.
_____
TAKT – Soft Bench | 299,00€ | taktcph.com/soft-bench | FOTO: TAKT

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 17. November 2020 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Perspektivwechsel

Vor zwei Jahren schlossen sich die beiden Fotografinnen Kirsten Becken und Veronika Faustmann zum Kollektiv ‚femalephotographers.org‘ zusammen. Ihr Ziel: Sich für mehr gegenseitige Unterstützung und mehr Sichtbarkeit im von Männern dominierten Fotografen-Metier engagieren. Inzwischen zählen zu dem Künstlerinnenkollektiv über zwanzig Fotografinnen. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne erscheint nun endlich die lang ersehnte erste gemeinsame Publikation bei Hatje Cantz. In dem hochwertigen Bildband gehen femalephotographers.org gleich mal mit gutem Beispiel für aktive Solidarität voran und geben vielen anderen namhaften Künstlerinnen und Guest Artists Platz und Raum. In ‚The Body Issue‘ geht es um die facettenreiche Körperdarstellung und Körperwahrnehmung. Ein Thema, das spätestens seit #MeToo die männlichen Kollegen zur Auseinandersetzung mit gelernten Perspektiven ermutigt.
_____
The Body Issue | 28,00€ | Shop | FOTO: Female Photographers Org

Bar to go

Aus der Flasche ins Glas und auf Eis: ‚The Bottled Bar‘ liefert uns beeindruckende Drinks fertig gemixt nach Hause. Das hat dann ziemlich wenig mit den ordinären Mischungen à la Touchdown in Kanistern zu tun. Hinter der Idee stecken schließlich die Köpfe von Barthur Catering aus Berlin, die sonst erfolgreich Events und Unternehmen bedienen, sowie ein paar der besten Bartender der Stadt. Darunter auch Oliver Ebert, zweifacher Mixologe des Jahres und Betreiber der Bar Becketts Kopf. Gemeinsam haben sie Cocktails entwickelt, die sich hervorragend vorab mischen und deshalb auch wunderbar Zuhause abseihen lassen. Die hochwertigen Eigenkreationen hören auf so spannende Namen wie „Philadelphia Fish House Punch“ oder „Ruby Punch“. Lust bekommen auf einen Drink ohne Sperrstunde? Wir verlosen die beiden oben genannten Cocktails mit entsprechendem Garnish Pack. Schreibt dafür eine Mail mit dem Betreff ‚HANDLE WITH CARE‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
___
The Bottled Bar www.bottledbar.de | Foto: The Bottled Bar

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 10. November 2020 | Tags: , , , , , , , , , Keine Kommentare

Tee und Schokolade

Tee und Schokolade? Say no more. Seit Jahren kommt so ziemlich jeder unserer persönlichen Lieblingstees aus dem Hause P & T.  Kein Wunder, Gründer Jens de Gruyter und sein Team sind so etwas wie die Pioniere der modernen, anspruchsvollen Teekultur. Ihre feinen Ganzblatttees und fantasievollen Mischungen werden fair gesourcet, handverlesen, wunderschön verpackt und aufregend präsentiert. Jeder Tee ist wie ein kleines Kunstwerk, die Zubereitung ein Ritual. Erklärtes Ziel: Menschen dabei unterstützen, ein gesundes, kreatives und erfülltes Leben zu führen. Dabei entstehen immer wieder neue Ideen und Kreationen, die den Teehorizont über den Tassenrand erweitern. In Zusammenarbeit mit Belyzium, einer „Tree to Bean to Bar“-Schokoladen-Manufaktur in Berlin, wurden jetzt Tee und Kakaobohne zu neuen Köstlichkeiten verschmolzen. Insgesamt sind dabei drei Sorten entstanden: „Golden Earl“, eine Vollmilchschokolade mit Earl Grey, „Hariman Classic Chai“, eine dunkle Schokolade mit Chai Tee sowie “McKeag’s Lapsang“, eine Raw-Schokolade mit geräuchertem Schwarztee (!!!). Alle Schokoladen werden in Berlin handgeschöpft. So geht Genuss in seiner reinsten und edelsten Form. Wir verlosen zwei Probierpakete mit je zwei Sorten. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚SINGLE ESTATE‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
___
P & T | Tafel 6,90 € | www.paperandtea.de | Foto: P & T

Geschichte schreiben

Alicia Garza, Autorin und Mitbegründerin der #BlackLivesMatter-Bewegung hat ihre Geschichte niedergeschrieben. Warum? Weil sie Menschen dazu ermutigen möchte, sich als aktiven Teil der Gesellschaft zu erkennen. Denn eines lernte sie sehr schnell nachdem ihr Hashtag um die Welt ging: Es braucht mehr als Stimmen im Internet. Was es braucht, ist eine gut organisierte Bewegung und Menschen, die handeln und politisch aktiv werden. Dann wird jeder Aktivismus größer als die einzelnen handelnden Personen. Auf 400 Seiten beschreibt Alicia in „Die Kraft des Handelns“, dass jeder von uns dazu beitragen kann, die Zukunft neu zu verhandeln. Was vor uns liegt ist nicht selbstverständlich. Wir verlosen drei druckfrische Exemplare zur aktiven Lektüre. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚WER SICH FÜR ANDERE EINSETZT IST NIE ALLEIN‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
___
Die Kraft des Handelns | 20,00 € | klett-cotta.de | FOTO: Klett-Cotta

Pottschön

Kleine Brüste, große Brüste, halbe Brüste: gute Brüste. Viola Hänsel ist Teilzeit-Architektin und Vollblut-Keramikerin. Mit ihrem Projekt ‚power pottery‘ schafft sie Skulpturen komplett von Hand, ohne den Einsatz einer Töpferscheibe. Im Mittelpunkt stehen weiblich gelesene Körperformen. Ganz normale Körperformen. Wunderschöne Körperformen. Viola sieht, fühlt und formt sie mit ihren Händen und lässt so irreguläre und organische Objekte aus Ton entstehen. Damit möchte die Selbermacherin auf die Vielfalt aufmerksam machen und unterrepräsentierte Körpereigenschaften und Merkmale feiern. Zum Beispiel mit ebenso wunderbaren Blumen: Ob kleiner Topf oder große Vase, jedes Unikat verdient sein Arrangement an Aufmerksamkeit. Produziert werden die Einzelteile in ihrem Heim-Atelier in Neukölln. Und nicht vergessen: all Potts are beautiful! Wir verlosen einmal die Vase Lisha. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚DO TOUCH THIS!‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
power pottery | ab 60,00€ | powerpottery.de | FOTO: Viola Hänsel