Christian Kuper

Das 2 Minuten-Interview

Christian Kuper ist Trucker. Also auch. Denn in seiner Funktion als Gründer und Geschäftsführer von Vincent Vegan hat er sich einen ebensolchen angeschafft, um veganes Fast Food in den Mainstream und die Welt zu bringen. Das klappt so gut, dass er mit seinem Team inzwischen zwei Läden in Hamburg und einen in Berlin betreibt (Tendenz steigend). Privat hält ihn seine 1,5-jährige Tochter auf Trab, die sein Leben deutlich einschneidender verändert und verschönert hat, als vermutlich angenommen. Gott sei Dank hat er eine Über-Muddi zur Frau, die ihn beim Daddy-Job unter die Arme greift. Und weil kein 2 Minuten-Interview ohne investigatives Moment auskommen kann, liefern wir nachfolgend den Leak des Tages. Ja, die Gerüchte sind wahr, Christian sollte eigentlich Hans-Hermann heißen. Seine Eltern entschieden sich aber im letzten Moment um. Bleibt nur die Frage: Wo zum Himmel ist Mia?

Name: Christian Kuper
Alter: 38
Wohnort: Hamburg
Beruf: Vincent Vegan (eher Berufung)
Schuhgröße: 45
Lieblingszutat: Pilze, Knoblauch, Kurkuma und vieles mehr :-)
Kontakt: info@vincent-vegan.com

Wer ist eigentlich Vincent? Du bist Vincent. Wir sind Vincent. Jeder kann Vincent sein. #bevincent

Welche drei Dinge gehören in jeden Kühlschrank? Hafermilch, Räuchertofu, Bier.

Was war als Kind dein Lieblingsessen? Bolo und Lasagne. Viel davon.

Welches ist das deiner Ansicht nach schönste Lebensmittel, welches das sexieste und welches das hässlichste? In der Reihenfolge der Frage nenne ich Avocado, Avocado und dann noch die Avocado.

Ein Rezept, das wirklich jedem gelingt? Man nehme das schönste, sexieste und hässlichste Lebensmittel (nach Christian Kuper), reichere es an mit feingehackten Tomaten, roten Zwiebeln und ausgepresster Limette an, mache Salz, Pfeffer und – Achtung – Haferflocken oben drauf und ab dafür. Lecker.

Mit welcher berühmten Persönlichkeit möchtest du gerne mal um die Häuser ziehen? Brian Cox (für in der Woche), Joe Rogan (Freitag), Heinz Strunk (Samstag), Leonardo Di Caprio (Sonntag).

Was sollte niemand auf morgen verschieben? Kann jeder halten wie ein Dachdecker. Ich verschiebe Sachen auch auf morgen. Ist ganz normal.

Was kannst du gar nicht? „Christian, hab doch mal ein bisschen Geduld…“ #nähhhh

Bitte vervollständige: In Berlin… wird es bald an vielen Orten einen Vincent Vegan geben!

Was hast du gestern gelernt? Egal wie spät ich meine Tochter ins Bett bringe, sie wacht doch wieder zu früh auf.

Wenn wir dich zu Hause besuchen, was würdest du für uns kochen? Die beste Bolo eures Lebens (vegan versteht sich)!

Was würdest du ändern, wenn du die Macht dazu hättest? Erstmal: Mehr Liebe und Fürsorge in die Herzen der Menschen pflanzen. Danach: universelles Grundeinkommen einführen. Ganz generell: Viecher am Leben lassen. Nebenbei: Den 1. FC Köln Champions League Sieger werden lassen. Und so weiter…

Was sollte niemand von dir wissen? “Das Herz einer Frau ist ein tiefer Ozean voller Geheimnisse.“

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen? Wie kriegt man als Veganer eigentlich seine Proteine? (noch niiieeee gehört) (Anm. d. Red. Verdammt, wir hätten noch eine gehabt: Nennt dich eigentlich irgendjemand Cooper?)

Das letzte Wort: Mario Barth ist nicht witzig. Und außerdem: Go vegan!

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 12. März 2019 | Tags: |  Keine Kommentare