Ausgezeichnete Macher

Coworking Spaces sind eine super Idee: auf geteilter Fläche lässt es sich prima nach Bedarf einmieten und bei  zahlreichen Pläuschchen vor der Kaffeemaschine oder dem geteilten Drucker trifft man Gleichgesinnte und/oder kommt auf neue Ideen und Lösungen für eigene Herausforderungen. Das Community-Netzwerk WeWork bietet zahlreiche Coworking Spaces und Business Services auf der ganzen Welt an. Man könnte also sagen, da versammeln sich eine ganze Menge Gleichgesinnter und guter Ideen in und um die Plattform. Dabei spielt der Community-Gedanke, also der Glaube an Gemeinsamkeit, eine entscheidende Rolle. Weil: Zusammen geht mehr, als allein. Am 15. November 2018 steigen die Creator Awards in der Arena Berlin. Die globale Initiative wurde von WeWork ins Leben gerufen, um Kreative, Künstler, NGOs und Unternehmen aus allen Branchen und Gründungsphasen für ihre besonderen Ideen auszuzeichnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer pitchen vor einer Jury um bis zu 700.000 US-Dollar. Neben den Pitches gibt es außerdem einen Pop-up Marktplatz mit regionalen Produkten, eine Jobmesse, Keynote Interviews und eine Vielzahl von Workshops mit kreativen Köpfen. Nach der Siegerehrung wird getanzt. An den Decks? Na so ein fünffacher Grammy-Gewinner namens Mark Ronson. Achso, der Eintritt ist frei aber begrenzt. Unter diesem Link könnte ihr euch um Tickets bemühen. Oder ihr schreibt uns eine Mail mit dem Betreff ‚MACHEN WA SCHON‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Wir verlosen insgesamt zehn Tickets für die gesamte Veranstaltung.

_____
Creator Award Berlin | Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin | Do, 15.11.2018, 18-24 Uhr | www.creatorberlin.splashthat.com

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 13. November 2018 | Tags: |  Keine Kommentare

Die Artikel könnten euch auch gefallen