Der Klang der Dinge

Es ist die Erfinderin Dr. Dr. Grolimund, die im Keller des Hauses der Kulturen der Welt ihre Spuren hinterlassen hat. Seit Jahrhunderten befindet sich dort nämlich ihre berühmte Sammlung, dessen Herzstück – ein uralter Flügel – seit 100 Jahren nicht mehr zum Klingen gebracht wurde. Doch ist er wirklich defekt? Oder kann sich einfach niemand mehr daran erinnern, wie man darauf spielt? So beginnt das Bestiarium, ein wundersamer Parcours aus Konzert, Musiktheater und Klanginstallation, entwickelt vom Berliner Ensemble „DieOrdnungDerDinge“ und der Komponistin Nuria Nuñez Hierro. Ab dem 7. Dezember 2019 lädt diese besondere Theaterinszenierung Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene zu einer abenteuerlichen Reise durch die entlegenen Abteilungen des HKW. So können sich die kleinen und großen Zuschauerinnen und Zuschauer gemeinsam auf die Suche nach der Lösung des Rätsels machen. Denn um herauszufinden, wie dieser besondere Flügel gespielt werden kann, müssen wundersame Fabelwesen um Rat gefragt werden. Schließlich braucht es eine Extraportion kindlicher Fantasie, um das Rätsel zu lösen.
_____
Bestiarium – Ein interaktiver Klangparcours | 7., 8., 14. und 15.12.19, je 11, 15 und 17 Uhr | 7€ | Tickets

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 03. Dezember 2019 | Tags: |  Keine Kommentare