Der Schluessel Baum

mmw_ORTE.1a146a9d4f6be8da2ca91edf82f76be0

111 Orte: Der Schlüssel-Baum 

Wenn man den Weg immer am Ufer entlang Richtung Inselspitze geht, gelangt man kurz hinter der Karl-Marx-Gedenkstätte zu einer Ufer-Ausbuchtung, die beinahe wie ein kleiner Balkon über die Spree hinausragt. Der Grund hierfür ist eine riesengroße alte Platane. Und sie ist es auch, die das ungelöste Geheimnis der Halbinsel Stralau bewahrt. Schon seit vielen ungezählten Jahren hängt hier ein großer Schlüssel an dem dicken Drahtring, der fest im Stamm eingewachsen ist. Wer ihn einmal entdeckt hat, den lässt er nicht mehr los. Für wen war dieser Schlüssel bestimmt? Zu welcher Tür passt er? Konnte er nicht mehr abgeholt werden oder wurde er nie gefunden? Es muss etwas schief gegangen sein. Wir wissen nicht welche Geschichte wirklich dahinter steckt, aber es tut so gut die Gedanken kreisen und den Blick schweifen zu lassen, über das Wasser, hinüber zur Insel der Jugend an diesem wunderbar sonderbaren Ort in Berlin.

Mehr zum Schlüsselbaum und zu 110 weiteren unglaublichen Plätzchen findet ihr im zweiten Band von ‚111 Orte in Berlin die man gesehen haben muss‘. Wir stellen euch insgesamt fünf unserer Lieblings-Orte aus dem Buch vor.

_____

Der Schlüssel-Baum | Uferweg Höhe Alt-Stralau 22b, 10245 Friedrichshain | Bus 104 oder 347 Haltestelle Tunnelstraße

Kategorien: Orte | Autor: | Datum: 20. November 2013 | Tags: Keine Kommentare

Die Artikel könnten euch auch gefallen