Des Lebens süße Seele

MMW_Candy

Des Lebens süße Seele

Was wiegt schwerer: Die Kilo-Joule oder die Endorphine? Ob das eine rhetorische Frage ist? Offensichtlich. Süßes macht froh. Gute Süßigkeiten machen sogar glücklich. Und gute Naschereien in einzigartiger Qualität machen gar euphorisch. So geschehen bei unserem Besuch letztens auf dem Naschmarkt in der Markthalle Neun. Aus Neugierde und Zuckerlust leisteten wir uns ein paar Riegel von Candy Farm. Zum Beispiel den „Figaro“, eine Kombination aus fantastischer Feige, reichhaltigem Ricotta und berauschendem Balsamico. Wolkenweiche Malzbonbons aus cremigem, obergärigem britischen Stout. Oder den ultimativen Energie-Boost à la Elvis Presley: Den Banana Monkey, eine sättigende Mischung aus der gelben Krummfrucht und klebriger Erdnussbutter. Das ist aber dann auch das Amerikanischste an Retos Riegeln. Seine schmackhaften Kreationen haben nämlich ganz und gar nichts gemein mit den industriell gefertigten, plastik-verseuchten, imperialistisch produzierten Kalorienbomben, die als Quengelware an jeder Supermarktkasse aufgereiht auf ausgehungerte Binge-Watcher warten. Was in einer ehemaligen Restaurantküche am Kreuzberger Spreeufer zusammengebraut, angerührt und grammweise abgewogen wird, ist kleine, handgemachte Freude. Womit wir wieder am Anfang stünden. Dem Guten im Leben. Und was uns dazu verleitete, nach dem erstmaligen Probieren direkt umzukehren und am Candy Farm-Stand noch mehr einzukaufen. Haben wir erwähnt, dass die Zutaten für die Süßwaren von Reto und Ulrike, die das süße Business gemeinsam betreiben, nicht nur auserlesen und in unzähligen Versuchen perfekt abgemischt, sondern auch bio sind? War ja klar. Fazit: die beste Süßigkeit unseres Lebens.
____
Candy Farm Berlin | Shop: Sonnenallee 70, 12045 Berlin | www.candyfarm.org

 

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 23. März 2016 | Tags: |  Keine Kommentare