Extrazeit fürs Ich

Geht man nach dem Mondzyklus, hat ein Jahr nur 354 Tage. Die restlichen 11 Tage oder 12 Nächte befinden sich außerhalb der Zeit. Das sind die Rauhnächte, eine Phase, in der alles möglich ist, in der die Gesetze der Natur außer Kraft gesetzt sind und sich die Grenzen zu anderen Welten öffnen. So sagt es zumindest die Mythologie. Diesen alten Glauben können wir uns zu Nutze machen. Vom 24. Dezember bis zum 5. Januar können auch wir andere Welten betreten und in uns selbst hineinschlüpfen. Die Zeit um den Jahreswechsel als Moment des Innehaltens begreifen, des Zurück- und Vorausblickens. Bele Irle begleitet Menschen in Veränderungsprozessen und hat aus ihrer Erfahrung und den alten Bräuchen ein zeitgemäßes Tool zur Einkehr gebastelt: Ein E-Book begleitet uns durch die 12 Rauhnächte mit Impulsen zum Nachdenken, zum sich Austauschen, Pausemachen. Themen wie Zeitqualität, Werte und Wünsche, Abschied und Neubeginn werden in Fragen gepackt. Jede und jeder kann sich mit den Impulsen auf seine eigene Art und Weise beschäftigen, Notizen machen, Richtungen aufmalen, das kommende Jahr daraus basteln. So rauh wie sie klingen sind die Nächte nämlich gar nicht. Sie sind eine Chance, um für einen Moment ganz sanft aus der Zeit zu fallen. Wir verlosen dreimal das E-Book Paket 1 an die besonders Bewegten unter euch. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚TAG UND NACHT‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
____
Rauhnächte | 24.12.-05.01. | Preis 25 € | Anmeldung | www.rauhnaechte.net

mmw_rauhnacht-777c5d40f145453c4a690134ea329767

Merken

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 21. Dezember 2016 | Tags: |  Keine Kommentare