Ficken für den Frieden

Die Probleme unserer Zeit erkennen ist das eine. Dafür oder dagegen auf die Straße zu gehen etwas anderes. Selbst nach Lösungen zu suchen und daran zu arbeiten ist ein weiterer konstruktiver Schritt. Heute Abend veranstalten die coolen Hunde von einhorn gemeinsam mit Entrepreneur’s Pledge ein Townhall Meeting in der Markthalle Neun in Berlin, zu dem ihr alle recht herzlich eingeladen seid. Das Ganze ist gedacht als ein riesiger Think Tank aka Round Table all jener, die den Status Quo satt haben und konstruktiv über Lösungen aus dem Dilemma nachdenken möchten. Eingeladen ist jede und jeder, je mehr unterschiedliche Blickwinkel und Hintergründe zusammenkommen, desto besser – „Because unfucking the economy alone is not enough“. Behandelt werden die Themenbereiche Wirtschaft, Politik, Bildung, Wissenschaft, Kunst, Medien, Fashion, Sport, Mobilität, Food, Klimawandel, Ungleichheit, Rassismus, Banken, Patriarchat und viele mehr. Was am Ende dabei herauskommt? Keine Ahnung, aber genau darum geht es ja. Gemeinsam neue Wege und Möglichkeiten erschließen und das Heft des Handelns in die Hand nehmen. Einzige Regel, jede Diskussion orientiert sich an den folgenden Werten: fairstainable (fair & sustainable), unicornique (crazy is good) und fug (fight & hug, we are allowed to fight over ideas but we will hug after). Der Eintritt ist frei, Tickets könnt ihr über Facebook und Eventbrite reservieren. Wir gehen hin, ihr geht hin, gemeinsam machen wir was draus.
_____
unfuck the world – town hall meeting berlin | Mi, 17.07., 18 Uhr | Markthalle IX, Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin | Facebook​

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 17. Juli 2019 | Tags: |  Keine Kommentare