I am Oak and The Black Atlantic

mmw_Erlebnisse_BOaBA.6cc18e1086aa52de6dc6be34cbb967e9

Doppelt klingt besser.

I am Oak + The Black Atlantic = Black Oak. So einfach kann das gehen, wenn sich zwei der großartigsten Indie-Folkpop-Bands dieser Tage zusammentun um zu musizieren und eine gemeinsame Platte aufzunehmen. Hach und wie das klingt, wie ein Spaziergang am Meer. Nicht in den Tropen, eher so wie in der Jever Werbung, mit Wind und Dünen und irgendwie Herbst. „Black Oak“ ist als echte Split-10″-EP auf Vinyl erschienen. Eine Seite gehört der taumelnd sanften Stimme von Thijs Kuijken und seinen ‚I am Oak‘ Jungs, die andere Rille bespielten ‚The Black Atlantic‘, zumindest in der Theorie. Am spannendsten nämlich sind die Stücke in denen sich beide Bands die Mikros teilen. Wer wen featured – völlig egal. Und so freuen wir uns auch besonders auf die gemeinsam performten Songs, wenn ‚I am Oak‘ und ‚The Black Atlantic‘ am Sonntag zusammen auf der Bühne stehen. Zum ersten Mal auf dieser Tour. Denn nachdem I am Oak Frontmann Kuijken die ersten sechs Shows absagen musste, wird in Berlin so etwas wie eine kleine Tourpremiere gefeiert. Lauscht dem emotionalen Gesang, den harmonischen Gitarren, zurückhaltenden Percussions und entrückten Pianoklängen. Schließt die Augen, nippt an eurem Bier und lasst die Gedanken fliegen. Werdet ein klein wenig melancholisch und träumt vom vergangenen, oder noch besser, kommenden Sommer. Sehr folkig, sehr relaxt, sehr viel Gefühl. Sehr 1+1=cool!

_____

I am Oak and The Black Atlantic Konzert | 21.03.2014, 20.00 Uhr | Privatclub | Eintritt 11 € | Tickets >> | iamoak.com | theblackantlantic.com

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 26. Februar 2014 | Tags: |  Keine Kommentare