Im Westen was Neues

mmw_Erlebnisse_Bikini2.0927ddf98e88fdf631c7378c187b85ce

Im Westen was Neues

Es ist soweit, nach dreieinhalbjähriger Umbauphase und gefühlt hundert Jahren Dornröschenschlaf wird morgen das Bikini Berlin neu eröffnet. Und wie: nichts mehr zu sehen vom Mief der jüngeren Vergangenheit. Stylisch kommt der Gebäudekomplex zwischen dem kürzlich wieder eröffneten Zoo Palast Kino, Europacenter und Gedächtniskirche daher. Wie freigelegt und aufpoliert wirkt die denkmalgeschützte Fassade. Richtig aufregend aber ist der Blick auf die inneren Werte. Die verglaste Gebäuderückwand gibt den Blick auf den Affenfelsen des Berliner Zoos frei. Von der Terrasse im Dachgeschoss hat man ebenfalls beste Sicht auf die nahe gelegenen Tiergehege. Das Shopkonzept beinhaltet temporär mietbare modulare Boxen aus Holz und 20 feste Pop-Up Stores. Mit dabei sind unter anderem Andreas Murkudis, MYKITA,  Odeeh, Closed, Vans Premium, Carhartt oder Umasan. Keine Spur mehr von ranzigen Gemischtwarenläden mit Berlin Souvenirs, Bong-Kollektionen und Sneaker Importen. Stylische Bars, Restaurants und das neue 25hours Hotel runden den Amüsierbetrieb ab. Zur Eröffnung gibt es gleich mal ein langes Shopping-Wochende samt verkaufsoffenem Sonntag. Besonderes Bonbon: Der Streetwear Online Pionier ‚Frontlineshop‘ nutzt die Gunst der Stunde für einen Platz schaffenden Ausverkauf. Im Empfangsbereich des 25hours Hotel geht Fashion- und Streetstyle-Ware von adidas, Carhartt, Sessùn, Element, Nike, Vans, Hummel, Iriedaily, Obey, Boxfresh u.v.m. besonders günstig und garantiert mängelfrei über die Offline-Theke.

_____

Frontlineshop Outlet | 5. & 6. April, Sa. 11-20 Uhr, So. 11-18 Uhr | 25hours Hotel Bikini Berlin, Budapester Str. 40, 3. OG (Empfangsbereich) | frontlineshop.com | Keine Kartenzahlung!

Kategorien: Erlebnisse, Orte | Autor: | Datum: 01. April 2014 | Tags: , , , , , Keine Kommentare

Die Artikel könnten euch auch gefallen