Juten Morgen allererseits!

Juten Morgen allerseits!

Zugegeben, als wir uns vor anderthalb Monaten eher spontan und mit müden Augen vorsichtig zur ersten Berlin Ausgabe des Morning Gloryville in die Neue Heimat vortasteten, waren wir ein wenig skeptisch. Es war 7 Uhr morgens, es war kalt, es war nichts zu hören und außer uns irgendwie keiner da. Schnapsidee, dachten wir, warum sind wir nur so früh aufgestanden. Als wir dann noch 15 Euro an der Abend, äh Verzeihung Morgenkasse abdrücken sollten, wie uns der fröhliche portugiesische Einlasser strahlend erklärte, waren wir kurz davor umzukehren. Gott sei Dank siegte die Neugier! Der Vorhang zum ersten Morning Gloryville in Berlin hob sich, der Portugiese strahlte noch mehr als zuvor und zwei Sekunden später wussten wir auch warum. 400 Frühaufsteher und Spätwachbleiber tanzten geschmückt, beglitzert und beglückt in den Tag. Eine ausgewachsene Kapelle trommelte die wild tanzende und jolende Menge drogenfrei und nüchtern in Extase bevor DJ’s fröhlich Tanzmusik auflegten. Überall Wimpel, Licht und beste Laune. Gut, das Morgenyoga und die Hallowach-Massage waren eher Gags am Rande, aber mit frisch gebrühtem Kaffee statt Gin Tonic in der Hand ist man eh zu beschäftigt um sportlich konzentriert zu sein. Um Punkt 10.30 Uhr war der Spuk vorbei. Zumindest offiziell, denn wir tippelten wach und gut gelaunt ins Office, Kickstart sozusagen. Das Konzept reist um die Welt. Am nächsten Mittwoch, am 28. Januar also, gibt es die zweite Auflage von Morning Gloryville in Berlin. Wieder in der Neuen Heimat, wieder von 6.30 Uhr bis 10.30 Uhr, Sonnenaufgang inklusive. Im Vorverkauf gibt es die Tickets übrigens für schmale 10 Euro. Also nüscht wie ran an die Bouletten, beziehunsgweise Smoothies. Für die besonders Aufgeweckten unter euch verlosen wir zwei Gästelistenplätze. Schreibt schnell eine Mail mit dem Betreff ‚ICH BIN MORGENS IMMER MÜDE‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Ausschlafen gilt nicht. Die einen machen Frühsport, andere muffeln, und wir raven uns den way into the day! Kann man mal machen oder?

_____

Morning Gloryville Berlin#2 | Neue Heimat, Revaler Straße 99, 10245 Berlin | Facebook Eventlink | Foto: Manolo Ty

mmw_Gloryville

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 21. Januar 2015 | Tags: |  Keine Kommentare