Ofenkatze

mmw_Ofenkatze

Ofenkatze

Patricias Geburstags-Geschenke sind die besten. Sie sind süß, klein, bunt und unheimlich lecker. Patricia ist die Ofenkatze und um es kurz zu machen, sie backt die weltallerbesten Miniguglhupfe. Die darf sie zwar offiziell nicht so nennen, da in Good old Germany nur Backwerke aus gerührtem Hefeteig diese Bezeichnung tragen dürfen. Wenn ihr uns fragt, Rührkuchen bleibt Rührkuchen und Gugelhupf bleibt Guglhupf, völlig egal, Hauptsache lecker. Wo wir gerade beim Thema sind, der Name Ofenkatze kommt übrigens daher, das man unbestätigten Quellen zu Folge den Guglhupf im Österreichischen Vorarlberg gern mal so bezeichnet, weil die Form an eine auf einem Kachelofen zusammengerollte schlafende Katze erinnern würde. Good to know. Die Passion für zauberhaften Kuchen hat Patricia übrigens von ihrer Großmutter geerbt. Jeden Sonntag gab es nach Spätzle und Co lecker Marmorkuchen natürlich in der einzig wahren Guglhupform zum Reinlegen und Daniederknien. Das prägt! Seit neuestem, genauer seit Freitag, den 13. Februar backt die Ofenkatze am Wochenende bei Fräulein Büker in der Stephanstraße 24 in Moabit. Dort gibt es die Mini Bundt Cakes (so heißen die kleinen süßen Wunderwerke jetzt offiziell) auch an den Wochenenden zu kaufen. Sonst geht bisher alles nur auf Bestellung. Wenn ihr also noch schnell was kostbar Köstliches verschenken möchtet oder selbst naschen wollt, schreibt am besten eine Mail an patricia@ofenkatze.com. Im Sortiment gibt es u.a. Zitronenkuchen, Schokolade mit Haselnusskrokant oder Himbeere-Buttermilch mit weißer Schokolade und passend zu Ostern auch Rübli-Kuchen und Eierlikör-Schokosplitter. Geliefert wird vorerst nur innerhalb Berlins. An die besonders Hungrigen unter euch verlosen wir ein Probierset bestehend aus 9 Minis mit je drei Exemplaren der eben genannten Sorten – das geht dann auch deutschlandweit. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚WIR SIND GERÜHRT‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Ofenkatze Mini Bundt Cakes | Facebook

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 01. April 2015 | Tags: |  Keine Kommentare