Oh, wie schön ist Frankfurt Oder

45 pittoreske Regionalbahnminuten vom Berliner Stadtzentrum entfernt liegt Frankfurt an der Oder. Und während der Namensvetter weiter westlich vor allem hohe Häuser, glatte Fassaden und viel Geld zu bieten hat, geht es beschaulich zu in der kleinen Stadt an der polnischen Grenze. Zumindest solange man keine der vielen Studentenparties der Europa Universitat Viadrina besucht oder zufällig das nächste Wochenende für seinen Besuch auswählt. Da nämlich steigt das jährliche HanseStadtFest Bunter Hering, das zeitgleich auch auf der anderen Oderseite in Slubice stattfindet. Jede Menge Futterluken, Marktstände, Open Air Bars und zahlreiche Bühnen mit einem bunten Programm von Klassik über RNB bis Heavy Metal sorgen für unbeschauliche Vergnügtheit im beschaulichen Drumrum. Mit von der Partie sind so illustre Bands wie Karat („Über sieben Brücken“) oder die Spider Murphy Gang und Freitag Abend gibt es ein grandioses Höhenfeuerwerk. Unser Highlight aber ist die Baustellenparty des BLOK O, eines neuen Co-Working Places samt Café in eben jenem Block O genannten, kultischen Gebäude. Wenn man es genau nimmt, handelt es sich bei dem Projekt, das maßgeblich von der Sparda Bank erdacht und bewerkstelligt wird, gar um Frankfurt Oders ersten echten Co-Working Place. Warum das gut wird? Na ja, den gastronomischen Teil und damit so etwas wie die Co-Partnerschaft übernimmt mit dem St. Oberholz quasi der Godfather of Coworking aus der Hauptstadt. Zur Party gibt es einen kleinen Vortrag zum Wandel der Arbeitswelt von Tobias Kremkau, Community Manager im St. Oberholz, der darin sowohl das Projekt als auch Coworking als grundsätzlich sinnvolle Arbeitsumgebung beleuchtet. Daneben zeigt eine kleine Ausstellung das geschichtsträchtige Haus, dazu werden Kaffee, Eis und Drinks gereicht. Und dann spielen Kreuz Ost noch ein Gratiskonzert („Hi Polly!“ Anm. d. Red.). Ja und zwischendurch fahren wir dann einfach an den Helenesee zum Baden und sitzen am Ende „hier im Gartenpavillion, um zu sehen, dass es gut geht. Um zu sehen, dass wir gut sind. Mit Kartoffelschnaps und Bockwurst zwischen Gartenzwergen…“
_____
Bunter Hering | 13.-15.07.18 | Frankfurt (Oder) & Slubice | BLOCK O Baustellenparty | 14.07.18, 13-23 Uhr | Karl-Marx-Straße 182, 15230 Frankfurt (Oder)

Kategorien: Orte | Autor: | Datum: 11. Juli 2018 | Tags: |  Keine Kommentare