Retune yourself

mmw_retunefestival-5b331f90ededb6991b15957c224ebe62

60 Künstler und Vordenker an der Schnittstelle von Kunst, Design und Technologie besetzen ein ehemaliges Schulgebäude in Berlin Kreuzberg und transformieren es mit über 100 Programmpunkten in ein interaktives Zukunftslabor. Klingt abgefahren. Wird es auch. Im Zentrum des vierten Retune Festival vom 6. bis 8. Oktober steht die Frage nach der Technologie. Wie verändert sie unsere Gesellschaft? Wie nutzen Künstler und Kreative Technologien, um neue Formen des Ausdrucks zu erfinden oder diese Veränderungen kritisch zu hinterfragen? In Vorträgen, Keynotes, medialen Installationen, Experiences, audiovisuellen Performances, immersiven Exponaten, intimen Diskussionen und tief gehenden Workshops setzt sich das Festival mit dem Thema auseinander. Wie verändern 360° Video und Virtual Reality die Art, wie wir Geschichten erzählen? Wie kann künstliche Intelligenz für kreative Zwecke genutzt werden? Wie kann Technologie unsere Körper erweitern? Wie gelangen Kreative von Prototypen zu Produkten? Neben der Haupt-Veranstaltungslocation GlogauAir breitet sich das Festival auch in die Nachbarschaft aus: Die Martha Kirche wird zum imposanten Schauplatz für Keynotes und Performaces, ein Doppeldeckerbus dient als Treffpunkt internationaler Communities, Kuratoren und Künstlern, das Studio Badaboom Berlin öffnet seine Türen für interaktive Installationen und einen Kinder-Workshop und das benachbarte II Kino zeigt Arbeiten aus dem Festivalprogramm. Wir verlosen 2×2 Tickets für die Opening Night morgen Abend ab 20 Uhr. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚FÜR DICH TUNE ICH ALLES‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
____
Retune Festival | 6. – 8. Oktober 2016 | GlogauAir, Glogauer Straße 16, 10999 Berlin | Ticket ab 99 € | retune.de

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 05. Oktober 2016 | Tags: |  Keine Kommentare