Schöne große Klappe

Apropos Müll! In so einer Agenturwoche fällt eine ganze Menge davon an. Verpackungsmaterial hier, Briefumschläge dort, Obsttüten, Bananenschalen, Teebeutel und und und. Der Müll muss weg und zwar sorgfältig und vorbildlich getrennt, um einen möglichst effizienten Rohstoffkreislauf zu unterstützen. Bisher standen in unserer mit viel Liebe gestalteten Office-Küche vier ziemlich gewöhnliche, schwedische Plastikmülleimer wie Falschgeld in der Ecke und wollten sich so gar nicht ins Bild fügen. Ja und dann haben wir den Bo von Brabantia entdeckt und machen jetzt Mülltrennung in schick. Der Bo hat schlanke Beine, kommt in acht Farben daher und sieht überhaupt eher aus wie ein Designermöbel mit großer Klappe. Nicht nur sind unsere neuen (nur noch zwei) Eimer also echte Hingucker, sie entsorgen den Müll auch praktisch und geruchsneutral. Der Bo ist platzsparend, öffnet mit der leichtesten Berührung und verbleibt so lange in dieser Position, wie man es sich wünscht. Das Innenleben kann man mit einem, zwei oder drei Einsätzen so aufteilen, wie es das eigene Abfallmanagement erfordert. Und weil Mülltrennung das eine ist und Müllvermeidung das andere, wurde bei der Herstellung ebenfalls wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Der Bo besteht aus hochwertigem und zu 40% recyceltem Material und ist Cradle-to-Cradle Bronze zertifiziert. Wir verlosen den wahrscheinlich schönsten Mülli aller Zeiten in eurer Wunschfarbe. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚KLAPPE ZU‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.

_____

Brabantia Bo Mülleimer | ab 149,00 Euro | www.brabantia.de

Kategorien: XXXXX | Autor: | Datum: 21. März 2018 | Tags: |  Keine Kommentare