Spacewallet

Spacewallet

Ob man im schönen Bayreuth grundsätzlich immer etwas mehr Kleingeld im Portemonnaie mit sich herumträgt ist uns nicht bekannt. Irgendetwas jedoch muss die beiden Studenten René Seppeur und Matthias Groo angetrieben haben, als sie vor zwei Jahren damit begannen, den kompaktesten Geldbeutel made in Germany zu entwickeln. Die Idee: das muss kleiner gehen! Geht es. Der gesamte Inhalt einer herkömmlichen Brieftasche, also Scheine, Münzen, Kreditkarten, Perso, Führerschein, Fresszettel und Kassenbons finden in der Spacewallet Platz. Sie besteht aus einem elastischen Gummizug und einem Fach aus Echtleder (für Veganer gibt es genauso schicke Kunstledervarianten) und ist um ein Zigfaches kleiner, als alles was man sonst so kennt. In die kleine Ausführung für schmale 19,90 Euro passen bis zu 15 Scheckkarten (auch eine hält bombenfest), über 20 Geldscheine und sechs Münzen. Die größere 2.0 Variante für 29,90 Euro fasst doppelt so viele und hat neben dem obligatorischen Einschub- noch ein Zusatzfach. Außerdem kann man zwischen einem Verschluss aus Gummizug oder Druckknopf wählen. Über 10.000 Stück haben die beiden sympathischen Tüftler bisher bereits verkauft, Tendenz Weltherrschaft und Spacewallet-Imperium. Da kommt uns ein Gedanke, vielleicht sind die beiden ja Außerirdische und haben die Idee aus einer weit entfernten Galaxie und Sternzeit auf die Erde gebracht…? Egal woher, Leute, das ist der perfekte Reise- und Festivalbegleiter. Wir verlosen 3 x 1 ein Spacewallet 2.0 Push an die besonders Unorganisierten unter euch. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚MESSAGE IN A POCKET‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Space Wallet | Preis 19,90 – 29,90 Euro | spacewallet.de | Online Shop

MMW_Spacewallet

 

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 12. August 2015 | Tags: |  Keine Kommentare