Style Stallone

„Paniert, frittiert, überbacken – das ist Teil von dem Style“! In der Neuköllner Style Stallone Sandwichbar direkt am Reuterplatz dreht sich alles um high-quality Fastfood mit selbstgekochten Saucen, Chutneys und Zwiebelmarmeladen. Na ja, und um Style natürlich (Foto anbei), doch dazu gleich. Neben vier eigensinnigen Sandwichkreationen wie dem „Tilly Cheese Steak“ mit argentinischer Rinderhüfte, Käsesauce, gebratenen Zwiebeln und Gurkenrelish gibt es verschiedene Pommes-Klassiker frittiert in Erdnussöl, Currywurst vom Havelländer Bio-Apfelschwein in fruchtig pikanter Currysauce sowie Black Angus Entrecote in Portwein-Jus. Eine vegetarische Sandwich-Variante ist auf Wunsch ebenfalls erhältlich. Das Brot für die leckeren Snacks wird in der Bio-Bäckerei Endorphina gebacken, die Mayonnaisen sind selbstverständlich hausgemacht und gibt’s gratis zu allen Fritten dazu. Wer das Ganze noch mit einem leckeren Drink abrunden möchte, kann an der SandwichBAR zwischen Pinkus-Bier, Bio-Wein, Gin Tonic oder einem weißen Port mit Tonic auswählen. Schmecken tut alles wirklich hervorragend! Ihr könnt bei Style Stallone übrigens auch einfach telefonisch vorbestellen oder den Imbiss gleich direkt für das nächste Catering anfragen. Probieren? Dann schnell eine Mail mit dem Betreff ‚SILVESTER‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de schicken und eins von vier Weckgläsern selbst eingekochter Style Bolognese gewinnen (müssen in Neukölln im Laden abgeholt werden). Bleibt noch die Sache mit dem Foto. Der elegante Herr mit dem fröhlichen Spandex-Beinkleid ist Mister Style Stallone und Chefkoch Till Heinisch persönlich. Und ja, er sieht genauso aus, wie auf dem Foto. Immer! Style kann man sich eben nicht kaufen, Style hat man.
_____
Style Stallone – Sandwichbar | style-stallone.de | instagram.com/stylestallone | FOTO: Ralf Großer

Kategorien: Orte | Autor: | Datum: 14. August 2019 | Tags: |  Keine Kommentare