Future Edition

Was gibt es auf einem Blogger Bazaar? Richtig, Blogger! Das klingt jetzt natürlich merkwürdig. Ist es aber gar nicht. Und die Idee ist auch gar nicht neu, sondern ziemlich ganz genau fünf Jahre alt, womit wir dann auch schon beim Thema wären. Hinter dem Blogger Bazaar-Basar stehen nämlich Lisa Banholzer und Tanja Trutschnig mit ihrem gleichnamigen Mode- und Lifestyle Blog, der neben der Contentplattform auch eine Kreativagentur mit Fokus auf digitale Pionier-Projekte und Offline-Events für Kunden aus dem Mode- Beauty- und Lifestylebereich betreibt. Seit 2013 realisiert Blogger Bazaar (also das Unternehmen) innovative Influencer Projekte auf dem globalen Markt mit internationalen Influencern, Bloggern, Künstlern und Brands. Und weil das so ist, kommt beim Blogger Bazaar (also dem Event) auch das Nonplusultra der digitalen Blogosphäre mit Followern und Fans in der Offline-Welt zusammen. Zum fünften Jubiläum steigt das große Mode- und Lifestyle- Event in Berlin, genauer im futuristischen Anomalie Art Club in der Storkower Straße. Zwischen 12 und 18 Uhr verkaufen über 30 bekannte Blogger und Influencer dort ihre Secondhand-Schätze, kommen mit Lesern ins Gespräch und sorgen für angeregten Austausch fernab von Screens, Algorithmen und Like Buttons. Mit von der Partie sind unter anderen Nina Suess, Marina the Moss, Kicki Yang oder Alessa Winter. Begleitet wird das Shopping-Event wie immer von einem buntem Rahmenprogramm. Neben dem Shopping- und Entertainment-Programm finden zum ersten Mal Panel-Diskussionen und Talks rund um zukunftsrelevante Themen statt. Dazu gibt es eine Photobooth und Styling-Area. Ach ja, passend zum Event-Thema Blogger Bazaar – The Future Edition, wird der gesamte Flohmarkt bargeldlos funktionieren. Bedeutet: alle Käufe beim Event werden einfach per App bezahlt. Wir verlosen 3×2 Tickets für den Spaß. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚FROHES FEILSCHEN‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Blogger Bazaar – The Future Edition | Anomalie Art Club, Storkower Str. 123, 10407 Berlin | 24.11.2018, 12-18 Uhr | Tickets: 10€ | www.blogger-bazaar.com

Legende ohne Ende

Also da wo jetzt die Mall of Berlin (slash) LP12 steht, da war früher mal der Tresor, die Wiege des modernen Techno quasi. Und dann gab es da noch das E-Werk – Himmel, so viele Lichter! Und die Bar25 erst, das war kein Ort, das war eine Lebenseinstellung, ein Zeitgeist, ein Selbstverständnis. Die Liste der legendären und vor allem ehemaligen Berliner Kult-Clubs ist lang. Orte, die immer irgendwie in ihre Zeit passten und die mit deren Ende dann auch folgerichtig mitverschwanden. Das gerade dieser kleine unschmucke Konzertraum mit dem Rollgitter vor der Tür sie alle überleben würde, damit konnte vor vierzig Jahren eigentlich niemand ernsthaft rechnen. Seit Bestehen ist die Geschichte des legendären SO36 am Heinrichplatz in Kreuzberg geprägt von Unruhe, Bewegung und Begegnung: Viel hat sich getan – in der Stadt, in Kreuzberg und im SO – selten ohne Reibereien oder echte Kämpfe. Wir reden hier von Punk und Queer, von Feminismus und Hausbesetzung und Antifa, von Gentrifizierung und Konsumterror, Befriedung, Myfest, Refugees Welcome, Mauerfall und -bau. Das SO hat das alles überlebt und seinen nicht unerheblichen Teil beigetragen. Die Dead Kennedys haben hier gespielt, Exploited, Die Ärzte, Agnostic Front, Social Distortion, die Beatsteaks, Suicidal Tendencies, Die Einstürzenden Neubauten, Die Toten Hosen, NOFX, Freundeskreis, Bad Religion, H-Blockx, Fettes Brot, At The Drive In und viele viele mehr. Heute bietet die Halle Raum für Newcomer, harte Töne jenseits des Chartsmainstreams und Veranstaltungen verschiedenster Projekte von HipHop über CrossOver bis Techno. Genau 40 Jahre nachdem das SO36 zum ersten Mal als Konzertsaal sein Scherengitter öffnete, wird nun Geburtstag gefeiert. Mit dabei sind Esels Alptraum, Cats on Peacocks, Femme Krawall, Käptn Blauschimmel & die Süßwassermatrosen und die DJ’s LCavaliero, The System, Ed Raider u.a. Dazu gibt es Specials für die Nachbarschaft, Überraschungen, Besonderheiten und das auf jedem Fitzelchen Platz. Für lächerliche 10 Euro seid ihr dabei. Legenden sterben nie!
___
40 Jahre SO36 Jubiläumsgala | SO36, Oranienstr. 190, 10999 Berlin | Sa, 11.08.18 | Facebook

Watt ne Sause!

Das Wichtigste zuerst: Danke. Danke. Danke! An euch alle fürs Vorbeikommen, Mitfeiern, Mitlachen, Mitsingen, Mittanzen. An Wallis Bird, Tex, Ay Wing, Beranger, Eveline, Delush, Benne, KLAN, Kalon, Anne Reinecke, unsere Artisten von Entourage Berlin, die DJs Filinski3000 und Dieta, das Birgit & Bier, alle Mithelfer, Mitmacher und das beste Team der Welt für ein unvergessliches Fest. Jemanden vergessen? Den Wettergott! Wir haben eine kleine Auswahl der schönsten Momente vom Entenangeln, übers Pizza essen bis zum magischen Live Moment in einem kleinen Facebook-Fotoalbum versammelt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Klicken, Gucken, Liken, Teilen und mit uns in Erinnerungen Schwelgen. Das machen wir definitiv wieder!
_____
MUXMÄUSCHENWILD B’DAY FESTIVAL #5 | Fotoalbum

Muxmäuschenwildes Lineup

So, letzte Woche haben wir euch ja bereits hochverehrt zu unserem MMW B’DAY FESTIVAL #5 eingeladen ohne euch zu verraten, wer bei uns so alles auf der Bühne stehen wird. Und weil das gemein ist und gemeinsames Drauffreuen einfach doppelt Spaß macht, erzählen wir euch heute ein wenig mehr. Auf unser Lineup sind wir nämlich mächtig stolz, schließlich haben einige unserer absoluten Lieblinge zugesagt mit uns zu feiern. Als da wären: der wunderbare TV-Noir Mastermind und Singer/Songwriter Tex, das Indie-Rock-Quartett Kalon, die Elektro-Pop Künstlerin Ay Wing, die wir in einem halblegalen Kellerclub in Prenzlauer Berg entdeckt haben sowie die Berliner Musiker Klan, Eveline und Benne, der Songs aus seinem neuen, noch unveröffentlichten Album spielen wird. Aaaaaaahhhhh!!!! Außerdem endlich auf unserer Bühne (da muss man erst fünf werden!): die wunderbare, einzigartige, charmante Wallis Bird. Und ein paar weitere dürfen noch nicht verraten werden… Wir freuen uns riesig auf jedes einzelne Konzert, auf alle Musiker und darauf, dieses Erlebnis mit euch zu teilen. In der nächsten Woche geben wir euch den Rest und verraten auch, wer bei uns liest und spricht und Faxen macht. #MMW5
____
MUXMÄUSCHENWILD B’DAY FESTIVAL #5 | Do, 31.05.2018 ab 16 Uhr | Birgit & Bier, Schleusenufer 3, 10997 Berlin | Facebook Eventlink

3, 2, 1, High Five!!!

Ja ja ja! Endlich fünf! Also gut, bisher haben wir uns immer irgendwie als jung bezeichnet, doch mittlerweile sind mirnichtsdirnichts fünf spannende, witzige, herausfordernde, begeisternde, wahnsinnige Jahre ins Land gegangen. Das wollen, das müssen wir feiern und zwar wilder und schöner denn je. Mit all euch Wegbegleitern, Lieblingsmenschen, bunten Hunden, Partnern, Kunden und vor allem jeder Menge großartiger Musiker, Bands, Autoren, Poetry Slammern, Artisten, Grillmeistern und und und. Wie in jedem Jahr feiern wir nicht nur für uns und für euch, sondern auch für den guten Zweck. Jeder Cent wird gespendet, alle Künstler supporten mit uns die Integrationsprojekte von Give Something Back to Berlin. Und was für Künstler das sind hätten wir uns eigentlich selbst nicht so richtig träumen lassen. Das Who is who unserer Libelingsmusiker, Slammer, Wort- und Körperakrobaten gibt sich am 31.05. bei Birgit & Bier das Mikrofon in die Hand. Dazu gibt es Tischtennisrundlauf, Vor-WM-Kicker, Dosenwerfen, Enten Angeln, Biergartensause, Pizza, Grill und Pfeffishotbar. Alle Infos zum Programm und zu unserem Line up verraten wir euch in den kommenden zwei Wochen hier und auf unserer Facebook Eventseite. Jeden Tag ein bisschen mehr… Wir freuen und bolle! #mmw5
____
MUXMÄUSCHENWILD B’DAY FESTIVAL #5 | 31.05.2018, ab 15 Uhr | Birgit & Bier, Schleusenufer 3, 10997 Berlin | Facebook Eventlink

Von Waffeln und Hosen

Das Glück ist käuflich. Davon sind zumindest Andrea Dahmen und Christoph Munier mit einem schalkigen Augenzwinkern überzeugt. Vor 15 Jahren eröffneten die damaligen WG-Mitbewohner ein Waffelcafé und etablierten daraus langsam, aber mit geschultem Auge, innovativen Ideen und punktgenau platziertem Unternehmergeist ein kleines Concept-Store-Imperium. „Kauf dich glücklich“ ist in 12 deutschen Städten ein Synonym geworden für zeitgemäße, trendbewusste Mode und passende Accessoires fürs Wohnen und Leben. Nun wird am Samstag in Berlin mit Pauken und Trompeten Jubiläum gefeiert, ab 13 Uhr geht’s los. Der 15. Geburtstag – die Quinceañera der Fashionistas – wird mit Flohmarkt, Essen und Getränken, Pool und allerlei Hübschem in Rabattaktionen begangen. Am Ehrentag wird zudem unter dem Hauslabel ein neues T-Shirt gelauncht, das als Gewinner aus einem Design-Contest hervorgegangen ist, an dem man sich frisch und frei kreativ beteiligen konnte. Als Spezialität und Dankeschön wird die Kauf dich glücklich-Kleiderstange „Simon“ aus der hauseigenen Werkstatt in limitierter Auflage von 15 Stück für je 99,95 Euro verkauft. Somit kommt ein Stück Kauf dich glücklich ins eigene Zuhause. Da wir auch gerne Menschen glücklich machen, verlosen wir für die abendliche Party im Anita Berber 2×2 Tickets an die besonders Glückseligen unter euch. Schickt eine Mail mit dem Betreff „JACKE WIE HOSE“ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
__
15 Jahre Kauf Dich Glücklich – Flohmarkt und Open Air | Sa., 29.07.17, ab 13 Uhr | Hinterhof 5 & Garten der Gerichtstraße 23 / Pankstraße 17, 13347 Berlin | Facebook-Eventlink

MUXMÄUSCHENWILD B’DAY BASH

Jubiläum

DANKE, DANKE, DANKE! An unsere tollen Acts und Künstler, die für den guten Zweck den Klunkerkranich und unsere Herzen zum Klingen gebracht haben. An unser tolles Team fürs Aufbauen, Abbauen, da Sein, Mitmachen, Mitlachen und Mitsingen. An Petrus, der trotz kurzer Dachevakuierung und Plan B Running Order extra noch einen Tag gewartet hat, bis er seinen Jahrhundertregen über Berlin auskippte. An Give Something Back To Berlin, fürs sinnvolle Einsetzen der gesammelten Spenden. Und natürlich an euch alle, fürs Kommen und Mitfeiern, fürs Gratulieren, Anstoßen und in Erinnerungen schwelgen, fürs Spenden trotz Liste, und dafür, dass ihr dafür gesorgt habt, dass unser kleines Fest für uns ein ganz großes wurde. Unter folgendem Link findet ihr die Bilder des Tages. Viel Spaß beim Klicken, Finden, Verlinken, Weitersagen! #LIEBE
_____
MUXMÄUSCHENWILD B’DAY FESTIVAL Fotolink

Review: muxmäuschenwild Birthday Brunch

MMW3_Collage

Was für ein Tag, was für ein Fest. Wir sind noch immer ganz beseelt von der wunderbaren Stimmung, den wunderbaren Menschen (und dem grandiosen Wetter, he he) bei unserem Birthday Brunch zum dreijährigen Agenturjubiläum. Wir haben mit euch geschmaust, geschmust, gelauscht, gelacht und gequatscht. Wir danken euch dafür, dass ihr mit uns gefeiert und diesen Tag zu einem ganz besonderen gemacht habt. Diese tolle Energie nehmen wir mit und schweben damit zu neuen Abenteuern. Danke an all unsere vier tollen Musiker, an unsere Partner, an Jubel, die Ofenkatze, Barefoot Living, Haferkater und foodora für schmackhafteste Schnabuleien, an BRLO, selosoda, Leogant, innocent und WOW Chia fürs Durststillen, an Boom Balloon und vor allem Bloomon für die sensationellen Dekorationen aus Luft, Grün und Liebe. Wir machen das jetzt öfter haben wir beschlossen. Wer sich nochmal zurückträumen mag, klickt am besten in unser Facebook-Fotoalbum. Viel Spaß beim Stöbern, Liken, Taggen, Teilen. Spread the love!  <3  #MMW3

Sebastian Zabel

mmw_SebastianZabel

Sebastian Zabel

Das 2 Minuten Interview

Sebastian Zabel ist Chefredakteur der deutschen Ausgabe des Rolling Stone. Der feiert gerade 20. Geburtstag mit einem opulenten Jubiläumsband – also der Stone, nicht der Zabel. Zu seiner Vorliebe für Neil Young haben wir ihn nicht befragt, wohl aber zu verborgenen Talenten. Singen gehört im Übrigen nicht dazu. Und während wir uns vorstellen wie Lukas Podolski, begleitet von Sister Sledge, Helmut Schmidts Ratschläge übers Mic posaunt, überlegen wir diese Rubrik hier umzubenennen in „Auf eine Lauchsuppe mit…“.

 

Name: Sebastian Zabel

Alter: 50

Wohnort: Berlin

Beruf: Journalist

Schuhgröße: 40

Lieblingstextzeile: „Some girls are bigger than others“

Kontakt: sebastian.zabel@rollingstone.de

 

Spielst du ein Instrument? Früher: Geige.

 

Deine musikalische Neuentdeckung im letzten Monat? Cristobal & The Sea

 

Welcher Song hat dein Leben verändert? Sister Sledge: Lost In Music

 

Welche Platte würdest du auch dann noch hören, wenn sie einen Sprung hat? Penguin Café Orchestra: Music From The Penguin Café

 

Du kannst dir eine Superband zusammenstellen, wer ist dabei und als was? Lukas Podolski als MC.

 

20 Jahre Rolling Stone waren…

…der Anfang.

 

Die nächsten 20 Jahre werden…

…großartig.

 

In welchem Jahrzehnt gab es die beste Musik?

Immer jetzt.

 

Was kannst du überhaupt nicht?

Singen.

 

Was wolltest du als Kind werden?

Regisseur.

 

Was kommt als nächstes?

Die Februar-Ausgabe.

 

Der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?

Ratschläge sind auch Schläge.

 

Neben welcher Persönlichkeit würdest du gerne auf einem Langstreckenflug sitzen? Neben Helmut Schmidt im Raucher-Jet.

 

Wenn Superkleber überall klebt, warum dann nicht auf der Innenseite der Tube? Weil Sauerstoff notwendig ist, damit sich die Klebewirkung entwickelt.

 

Wenn wir dich zuhause besuchen, was würdest du für uns kochen? Lauchsuppe.

 

Wovor hast du Angst? Vor großen Hunden.

 

Wann hast du zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das? Lauchsuppe, gestern.

 

Was sollte niemand von dir wissen? Dass ich zuvor noch nie Lauchsuppe gekocht habe.

 

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen? Warum habt ihr so oft Neil Young auf dem Cover?

 

Das letzte Wort:

Tschüss.

Foto: Nicola van der Mee

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 10. Dezember 2014 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Review: Pink Party

mmw_IES_PinkPartyReview
Review: Pink party 

Freunde, das war pink! Und lecker. Und sonnig. Und wunderbar! Mit der PINK PARTY feierten wir unser 2-jähriges Jubiläum in und vor unserem kleinen, feinen Ladenlokal in der Linienstraße 213 in Berlin Mitte. Tausend Dank an all unsere wunderbaren Gäste! Die Bilder des Tages findet ihr auf unserer Facebook Seite. Ach, und wenn ihr schonmal da seid, klickt doch einfach mal auf den ‚Gefällt mir‘-Knopf. If you like us, like us! Wie man so schön sagt.