Fischbrötchen reloaded

Hamburg und Fischbrötchen, das gehört zusammen wie Ebbe und Flut, wie Kiez und Nachtleben, Labs und Kaus, Große und Freiheit, Fast und Food. Womit wir beim Thema wären. Denn so langsam aber sicher konnte man auch an der Elbe den Eindruck gewinnen, dass gut gemachtes, schnelles Futter nur noch in Form von Rinder-Patties und zwischen zwei Bun-Scheiben serviert wird. Neptun sei Dank haben sich ein paar Hamburger Jungs zusammengetan, um Fischklassiker neu zu interpretieren, Hafenflair neu zu erzählen, das Hamburg-Gefühl neu zu beleben und vor allem der guten alten Fischbude den fälligen Neuanstrich zu verpassen. Zunächst als ausgezeichnetes Pop-up und seit letztem Jahr fest vor Anker auf St. Pauli wird im Underdocks zu hundert Prozent hausgemachtes und frisch zubereitetes Gourmet-Meeres-Fastfood aufgetischt. Wie wäre es beispielsweise mit einer Sardinen-, Pulled Lax- oder Black Tiger Roll oder Hamburg Style Ceviche? Eben! Wir empfehlen mehrmaliges Einlaufen, um sich ein möglichst umfängliches Bild von der Breite des kulinarischen Angebots zu machen. Also mindestens monat..wöchen..täglich! Da nich für.
_____
Underdocks | Neuer Kamp 13, 20359 Hamburg | Di.-Do.12-22 Uhr, Fr.12-23 Uhr, Sa.14-23 Uhr, So.14-22 Uhr | under-docks.de | Foto: Underdocks

Kategorien: Hamburg | Autor: | Datum: 05. Februar 2019 | Tags: , , , , , Keine Kommentare

FC GUTE KUNST

FC gute Kunst

 

Einmal im Jahr verwandelt sich das Fußballstadion des FC St. Pauli in Deutschlands coolste Kunstgalerie. Die „MILLERNTOR GALLERY“ findet vom 29.-31. Mai bereits zum vierten Mal statt und wird jedes Jahr, sorry wir müssen es sagen: geiler! Auf 4.000 Quadratmetern zwischen Haupttribüne und Südkurve gibt es eine einzigartige Verbindung zwischen zeitgenössischer und urbaner Kunst, Musik, Fußball und Wissenschaft. Das Ziel der außergewöhnlichen Ausstellung ist, auf die prekäre Trinkwasser- und Sanitärrsituation in vielen Ländern des globalen Südens aufmerksam zu machen und Spenden zu generieren. Die Initiatoren Viva con Agua und der FC St. Pauli laden am 28. Mai zum Pre-Opening ein. Im Zentrum der Eröffnung steht eine Benefizauktion. Dr. Katharina Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein, Senior Director Sotheby’s Hamburg, versteigert Werke von Sigmar Polke, Udo Lindenberg, Bruno Bruni, Hardy Krüger Jr., Low Bros, Christopher Winter und vielen weiteren etablierten Künstlerinnen und Künstlern. Benefizkonzerte, Vorträge, Filme, Lesungen, Workshops und Performances erweitern das Programm zu einem interaktiven Dialog mit der Fragestellung „Wie verändert kreatives Engagement die Welt?“ So ganz sicher zum Guten und zwar nachhaltig. Hingehen, mitbieten, Trinkwasserprojekte unterstützen!

_____

Millerntor Gallery | 29.05.-31.05. | Millerntor-Stadion auf St. Pauli (Haupttribühne und Süddkurve), Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg | millerntorgallery.org | Eintritt 5 Euro

mmw_HH_MG.7c7262a3db8f6f3d95ec8fe72f13afa0
Kategorien: Erlebnisse, Hamburg | Autor: | Datum: 28. Mai 2014 | Tags: , , , , Keine Kommentare