Margarita Gozalvez

Das 2-Minuten Interview

Margarita Gozalvez hatte ein Problem. Für ihre Hochzeit suchte sie passend zum Drumrum ordentliches Vintage-Geschirr und zwar vergeblich. Was tut man also, wenn man ein kreativer Geist mit ausgeprägtem Faible für Altes und Schönes ist? Richtig, man gründet gotvintage Rental & Event Design, den coolsten und besten und überhauptesten Verleihservice für eben Altes und Schönes. Vom Teller mit floralen und goldenen Mustern bis zur modernen Besteck-Serie in Mattgold ist alles dabei und für große und kleine Veranstaltungen mietbar. Die gebürtige Argentinierin Margarita ist ständig auf der Suche nach einzigartigen Vintage-Schätzen, zieht neben der Arbeit ihre zweieinhalbjährige Tochter auf und gibt übrigens nie die Hand, sondern ein Küsschen auf die Wange. Latino Style versteht sich. Außerdem teilt sie unsere Abneigung gegen Tisch- und Stuhlhussen (sehr sympathisch) und unsere Zuneigung zu Gummibäumen. Vamos!

Name: Margarita Gozalvez
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Beruf: Fashion Designerin
Schuhgröße: zu groß
Lieblingsmöbelstück: Sessel mit bunten Kissen
Kontakt: marga@gotvintage.de

 

 

Wie sieht es bei dir Zuhause aus? Modern, hell, einige Vintage Details und etwas zu viel Spielzeug. Ah, und seit Kurzem steht da auch ein Gummibaum – ich hoffe, dass er lange lebt, ha ha ha.

Dein wertvollster Besitz? Der alte Vintage Perlenring meiner Großmutter Betty.

Du kannst mit einer Zeitmaschine verreisen, welches Jahr stellst du ein und warum? Ich würde zurückreisen in das Jahr 1982, die beste Musik überhaupt: David Bowie, Eurythmics, Grace Jones, Depeche Mode etc.

Verrate uns einen magischen Ort, egal wo auf der Welt! Mein magischster Ort ist der Gletscher Perito Moreno in Patagonien Argentinien, da fühlt man sich wie eine kleine Ameise neben dem 70 Meter hohen und mehr als 5 Kilometer langen Eisblock.

Was bereust du bis jetzt noch nicht getan zu haben? Ich bereue nichts. Wenn ich es nicht getan habe, hatte es einen Grund und es ist immer noch Zeit Dinge zu tun.

Was haben Schmetterlinge im Bauch wenn sie verliebt sind? Zwerge.

Wofür gibst du zu viel Geld aus? Für gutes Essen, aber meist ist es das wert.

Mit welcher Persönlichkeit (tot oder lebendig) würdest du gerne mal über einen Trödelmarkt schlendern? Ich würde mit der revolutionären Vivienne Westwood über einen Londoner Flohmarkt schlendern!

Wenn wir dich zuhause besuchen, was würdest du für uns kochen? Wann machen wir das? Es gibt Empanadas und Malbec!

Wenn eine Fee dir eine Fähigkeit schenken könnte, welche würdest du wählen? Teleportation, dann könnte ich eben mal schnell mit meiner Mama Mate trinken und danach in Berlin weiterarbeiten. Das wäre großartig!

Was würdest du ändern, wenn du die Macht dazu hättest? Das Wetter in Deutschland.

Was sollte niemand von dir wissen? Wenn ich DAS sagen wuürde, würden sie es ja erfahren!

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen? Etwas über meine Passion – wäre aber eh schwierig gewesen, das in zwei Zeilen zu beschreiben ;)

Das letzte Wort: Bitte keine Stuhlhussen mehr!

MMW Charity Bazaar

„Wo gibt man denn nun am besten Kleidung ab, die man nicht mehr braucht?“ Mit dieser Frage fing alles an. Es entspann sich ein angeregtes muxmäuschenwild-internes Gespräch über das Für und Wider von Kleidertonne, Second hand-Kaufhäusern und Sammelstellen für Flüchtlingsunterkünfte. Am Ende stand der Plan unsere ausgesuchten Kleiderschrank-Platzhalter nicht einfach der Ungewissheit zu überlassen, sondern stattdessen nach einer Möglichkeit zu suchen, um möglichst viel Gutes damit zu erreichen. Und hier kommt der Plan: Am 29. November, also genau heute in zwei Wochen, veranstalten wir als kleinen Weihnachtsmarktersatz einen eigenen muxmäuschenwild Charity Bazaar im Hof unseres MMW Space in Berlin Kreuzberg. Wir werden für weihnachtliche Dekoration und stimmige Mucke sorgen, Glühwein kochen, ein paar Buden zusammenbasteln und das Beste feilbieten was unsere bescheidenen Ankleidezimmer zu bieten haben. Natürlich alles vom Feinsten, alles sauber, perfekt gepflegt, heile und zu unschlagbaren Preisen. Wer also Lust hat kurz vor Weihnachten noch sein Fashion-Schnäppchen des Jahres zu machen, der kommt uns einfach ab 17 Uhr bis open end besuchen und bringt ausreichend Kleingeld mit. Denn eines sei garantiert: wir werden feilschen und handeln bis uns der Kopf raucht, um den Preis für jedes Designerkleid, jede Markenlederjacke und jedes Hängerchen möglichst in die Höhe zu treiben. Denn jeder Cent aus unserem 2nd Hand Deluxe-Sale kommt der Berliner Kältehilfe zugute. Alles, was wir nicht verkaufen, wird von uns tags darauf an eine bedürftige Stelle gespendet. Und jetzt kommt’s: wir wollen nicht nur euer Geld, sondern auch eure Klamotten. Wir rufen euch dazu auf eure nicht mehr benötigte, saubere, selbstverständlich ganze und im besten Fall schicke Kleidung bei uns vorbei zu bringen und entweder selbst an einem eigenen Stand zu verkaufen oder sie uns zu diesem Zwecke zu überlassen. Gefragt sind Klamotten für Frauen, Männer und Kinder und sehr gut erhaltenes Spielzeug. Bei Fragen wendet euch einfach an hallo@muxmaeuschenwild.de. Möge der Handel beginnen.
_____
MMW Charity Bazaar | Mi., 29.11.2017 ab 17 Uhr | MMW Space, Naunynstraße 38, 10999 Berlin | Facebook Event

Kategorien: In eigener Sache | Autor: | Datum: 15. November 2017 | Tags: , , , , , , , Keine Kommentare