Von Backomas und Lieferopas

Omakuchen sind einfach nicht zu toppen. Das findet auch Katharina Mayer. Sie ist überzeugte Omakuchenliebhaberin und gründete kurzerhand die Backstube Kuchentratsch in München. Dort werden handgemachte und mit viel Liebe gebackene Kuchen nach traditionellen Omarezepten angeboten. Mittlerweile ist Kuchentratsch ein soziales Start-up, das als innovative Anlaufstelle für Seniorinnen und Senioren dient. Denn in der Backstube werden die Kuchen noch selbst von insgesamt 32 Seniorinnen und Senioren gebacken, hinzu kommen noch drei Lieferopas. Sie sind auf Minijob-Basis bei Kuchentratsch angestellt, verdienen sich so einen kleinen Obolus zur Rente dazu, können neue soziale Kontakte knüpfen und gleichzeitig ihrer Back-Leidenschaft nachgehen. Die Omakuchen gibt es übrigens nicht nur vor Ort in München zu kaufen, sondern sie werden deutschlandweit versendet. Und wenn man selbst Lust hat, den Handrührer zu schwingen, dann findet man in den tollen Backbüchern von Kuchentratsch eine leckere Auswahl der über Generationen überlieferten Rezepte.
_____
Kuchentratsch | Kuchen ab 16,90 € | www.kuchentratsch.com

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 30. Oktober 2018 | Tags: |  Keine Kommentare