Wir haben da mal was angerichtet.

Wir haben da mal was angerichtet.

Unser Kunde mealUp möchte mit euch essen gehen. Und zwar am Freitag, den 27. Juni ab 19 Uhr im Münzsalon in Mitte. Warum? Wohnen in Berlin, Meeting in London, Urlaub in L.A., wir sind ständig unterwegs und das ist auch gut so. Neu in der Stadt ist man irgendwie ständig, ob auf Stippvisite oder für einen Lebensabschnitt. Neu heißt aber immer auch irgendwie allein, zumindest zunächst. Und auch wenn es Millionen andere da draußen gibt, denen es genauso geht und wir von Ausgeh-, Netzwerk- und Restaurantempfehlungen quasi erschlagen werden, landet man am Ende meist doch allein im nächstbesten Tourifänger oder mit Lieferpizza vor dem Hotelfernseher. Nichts für ungut, liebe airbnbs & Co., aber für ‚meet the locals‘ brauchen wir schon mehr als geteilte vier Wände. Wir brauchen gemeinsame Erlebnisse. mealUp ist ein soziales Netzwerk, in dem man sich spontan und unkompliziert mit anderen zum Essen gehen in Restaurants verabreden kann. Ganz gleich, ob privat oder geschäftlich, unterwegs auf Reisen, oder in der eigenen Stadt – mealUp verbindet neue Kontakte, Freunde und Kollegen in den Restaurants der Stadt. Das Konzept von mealUp ist so vielversprechend genial, dass man sich fragt, warum das in Zeiten von Apps und Social Networking eigentlich nicht schon längst jemand gemacht hat. mealUp bringt zusammen was zusammen gehört, kontaktsuchende Menschen und veritable Restaurantempfehlungen, und schafft so gemeinsame Dining-Erlebnisse. Der Weg dahin ist einfach: Profil bei mealUp anlegen (schließlich wollen wir vorher wissen, mit wem wir uns zum Essen verabreden und wer uns da was empfiehlt), Restaurant aussuchen und Termin online, per App oder per mealUp Button auf der Restaurant-Website erstellen und abwarten wer mitessen mag. Anlass, Uhrzeit, Dauer und Personenzahl kann man in Zukunft vorher festlegen und unter den Bewerbern in Ruhe auswählen. Am Ende des Abends hat man idealerweise gut gegessen, war mit netten Leuten unterwegs und hat im besten Fall sogar neue Freunde, interessante Businesskontakte oder den Partner fürs Leben gefunden, wer weiß? Wir finden die Idee spannend und glauben, dass es sich lohnt einmal genauer hin zu schmecken. Gelegenheit dazu gibt es exklusiv am 27. Juni ab 19 Uhr im Berliner Münzsalon. Da laden die zwei mealUp Macher Tom und Claudio nämlich zur kulinarischen Launchparty der Beta-Version von mealUp, mit kleinen Snacks, free drinks bis 22 Uhr und Live-Musik. Keine Sorge, bei der WM ist an dem Tag natürlich spielfrei. Statt im muxmäuschenwild WM Studio treffen wir uns dann also im Münzsalon. Eine Anmeldung vorab ist nicht zwingend erforderlich – also bring gern noch ein paar Freunde mit. Vielleicht bahnt sich hier ja etwas Großes an? Wir sind auf jeden Fall dabei und freuen uns auf euch.

_____

mealUp Launch Party | Freitag, 27.07., ab 19 Uhr | Münzsalon, Münzstraße 23, 10178 Berlin | Website | letsmealup.com/launchEvent

mmw_mealup2.a48035a103cb3d54ea840bdb217efc7a
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 25. Juni 2014 | Tags: |  Keine Kommentare