Wollbuddies

„Bob der Baumeister“, „Papas Personal Trainer“ oder „Genie im Wachstum“ – die Liste der unglaublich dämlichen und oft auch noch billig und gar nicht kinderfreundlich produzierten Baby- und Kinderklamotten ist leider so endlos wie die Schenkbereitschaft wohlwollender Verwandter. Leider scheut die Bekleidungsindustrie auch bei Kinderkleidung nicht davor zurück, schlechte und umweltschädliche Materialien zu verwenden. Die Folgen für die Umwelt sind gravierend, die Arbeitsbedingungen miserabel und die Kleidung teilweise voller giftiger Chemikalien. Dass das auch anders geht, beweisen drei Buddies, die sich zusammentaten, um unter dem Label „Wollbody“ hochwertige Kinderkleidung aus einer feinen Wolle-Seide-Mischung und weiteren Naturprodukten über ihren Online-Shop anzubieten. Dieser Naturstoff ist nicht nur zu 100 Prozent recycelbar, sondern ebenfalls hautverträglich, atmungsaktiv, antiallergen und besonders weich. Außerdem wirkt er temperaturregulierend, was besonders für kleine Babys wichtig ist. Inzwischen verwendet Wollbody in der Produktion ausschließlich Milchseide, die als besonders umwelt- und ressourcenschonend gilt. Denn für die Herstellung von einem Kilo Garn werden nur 2 Liter Wasser benötigt. Zum Vergleich verbraucht die Herstellung von einem Kilo Baumwolltextilien über 10.000 Liter Wasser. In Worten ZEHNTAUSEND! Produziert wird übrigens ausschließlich in Europa. Viele der Wollbody-Produkte sind IVN-zertifiziert, und die Wollbody GmbH wurde vom Unternehmen für die Region e.V. mit dem „Regional engagiert“-Siegel für ihr Engagement für Geflüchtete ausgezeichnet. Wir verlosen einen dieser tollen Wollbodies aus Merinowolle, Baumwolle und Milchseide. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚BUDDYBODY‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Wollbody | z.B. Strampler für 22,10 € | www.wollbody.de

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 19. Februar 2019 | Tags: |  Keine Kommentare