Woman Walking in an Exotic Forest

Nachdem das Puzzeln wieder salonfähig gemacht wurde, kommt hier das nächste Drinnie-Hobby aus der Kategorie „Dinge, die wir als Kind gerne gemacht haben und die erstaunlich gut im Lockdown funktionieren“: Malen nach Zahlen für Erwachsene! Tascha und Kevin verschaffen mit imitart dem beliebten Malkit ein Revival, fernab von Delfinen, Südseepalmen und Hundewelpen. Stattdessen gibt es bekannte Motive aus der Kunst Historie von Henri Rousseau, Gustav Klimt und Edvard Munch zum Selbstausmalen nach Anleitung. Man muss schon eine kleine Portion Geduld mehr mitbringen, um die komplexen Kunstwerke zum Leuchten zu bringen, dafür kann man aber auch zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen wählen. In den Sets finden sich neben der Malvorlage hochwertige Acrylfarben in wiederverschließbaren Töpfchen, verschiedene Pinsel sowie eine Malunterlage. Alle DIY-Kits werden in Berlin handgefertigt und schlagen natürlich jede gekaufte Kunstkopie aus dem Möbel-Discounter. Was wohl passiert, wenn man so gut malt, dass man dem Original zu nahe kommt…? Findet es heraus: Wir verlosen drei große Bilder von „Woman Walking in an Exotic Forest“ (Henri Rousseau – 1905) im Wert von je 36,50 EUR. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚MALZEIT‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
imitart | ab 26,50 € | malennachzahlenshop.de | FOTO: Ulrich Hartmann

Die Artikel könnten euch auch gefallen