Laura Seiler

Das 2-Minuten Interview

Laura Malina Seiler hat sich vor zwei Jahren als Life-Coach selbstständig gemacht, weil sie Menschen dabei unterstützen möchte, ein erfülltes Leben zu führen. Inzwischen ist sie Autorin, Speakerin, leitet Workshops und hostet den erfolgreichsten deutschen Podcast über persönliche Weiterentwicklung und Spiritualität. Unbedingt reinhören! Am 16. Oktober erscheint ihr neues Buch „Mögest du glücklich sein“. Sind wir! Und nach diesem Interview über morgendliche Rituale, Schneckenritte, Oprah Winfrey und Guacamole gleich noch mehr.

Name: Laura Malina Seiler
Alter: 31
Wohnort: Berlin / in der Welt überall unterwegs
Beruf: Coach, Autorin, Speakerin
Schuhgröße: 38

Lieblingswitz: Was sagt eine Schnecke, die auf einer Schildkröte sitzt? Huuuuuuiiiiii!
Kontakt: lauraseiler.com

Ein Wort, das du viel zu oft benutzt: Ganz ganz ganz / so so so – ich neige zu Übertreibungen :D

Was tust du morgens nach dem Aufstehen als Allererstes? Danke sagen.

 Warum braucht man einen Termin bei einem Life-Coach? Um herauszufinden, wie du auf dein bisher ungelebtes Potential zugreifen kannst, um limitierende Glaubenssätze loszulassen und um die eigenen Ziele zu erreichen.

Wie strukturierst du dich selbst? Ich nehme mir morgens 10 Minuten, um mir zu überlegen, was heute die wichtigsten Themen sind. Ansonsten sind meine Tage ehrlich gesagt eher kreativ unstrukturiert ;)



Siehst du es einem Menschen an wenn er unglücklich ist? Ja, auf jeden Fall, aber viel mehr sehe ich es Menschen an, wenn sie wirklich glücklich sind.

Eiscreme, Netflix oder Spaziergang? Spaziergang.

Welche geniale Idee hättest du gern selbst gehabt? Die Idee von dem jungen Holländer, wie wir das Meer von Plastikmüll befreien können.

Was kannst du gar nicht? Geduldig sein.

Wie alt wärst du, wenn du dein Alter nicht wüsstest? 90 :)

Wovor hast du Angst? Menschen zu verlieren, die ich liebe.

Was bedeutet für dich persönlich beruflicher Erfolg? Mich kreativ zum Ausdruck bringen zu dürfen und dabei anderen Menschen helfen zu können.

Mit welcher Persönlichkeit (tot oder lebendig) würdest du gerne mal einen Kaffee trinken gehen? Oprah Winfrey.

Wenn wir dich zuhause besuchen, was würdest du für uns kochen? Selbst gemachte Wraps mit angebratenem Kürbis und frischer Guacamole.

Wenn eine Fee dir eine Fähigkeit schenken könnte, welche würdest du wählen? Mir alles merken zu können, was ich je gelernt oder gelesen habe.

Was würdest du ändern, wenn du die Macht dazu hättest? Ich würde Coaching und Meditation in jeder Schule als Fach anbieten, ich glaube, dann hätten wir in einer Generation Frieden.



Was sollte niemand von dir wissen? Ich glaube, ich hab eine Büchersucht. Mein Freund sagt, ich darf mir keine Bücher mehr kaufen, weil meine Wohnung sonst platzt :)

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen? Was war das Wertvollste, das du bis jetzt in deinem Leben gelernt hast?

Das letzte Wort? Rock on & Namaste.

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 10. Oktober 2017 | Tags: |  Keine Kommentare