Das große Stricken

Das große Stricken

Awww… sind euch schonmal die Smoothies mit kleinen handgestrickten Kopfbedeckungen in den Kühlregalen aufgefallen? „Das große Stricken“ der kleinen Mützen geht gerade in die nächste Runde. Mit der Benefizaktion ruft die Smoothie- und Saft-Marke innocent seit 2011 jeden der Freude am Stricken oder Häkeln hat dazu auf, kleine Wollmützen für die Smoothies zu fertigen und an den Hersteller zu versenden. Der bemützt dann eigenhändig die auserwählten Fläschchen und bringt sie in den Handel. Eigentlicher Sinn hinter der Aktion: für jedes eingesandte Mützchen werden 20 Cent an das Deutsche Rote Kreuz gespendet, das damit ältere und bedürftige Menschen sicher und warm durch den Winter bringt. In den letzten Jahren haben sich Hunderttausende Menschen an der Aktion beteiligt. In diesem Jahr will innocent deshalb den Fabelrekord von einer Million Minimützen aufstellen. Auf geht’s Leute, holt euch Inspiration oder Strickanleitungen auf dasgrossestricken.de/anleitungen und lasst die Nadeln fliegen. Das wäre doch gelacht! Man kann übrigens auch zwei, drei oder hundert Mützchen einsenden, wenn man mag. Der tagesaktuelle Mützchenstand lässt sich am „Mützometer“ auf dasgrossestricken.de ablesen. Wer nicht häkeln oder stricken kann oder mag, kann nach dem Motto „Klicken statt stricken“ sein Mützchen auch online gestalten und veröffentlichen. Für jedes digitale Mützchen fließen weitere 5 cent an das Rote Kreuz. Unser momentaner Liebling in der Mützchengalerie ist übrigens die Usain-Bolt-Mütze. Die Wochenhighlights werden außerdem auf Facebook prämiert. Wir haben übrigens auch einen Rekord zu vermelden: ihr habt soeben den Artikel mit der häufigsten Nennung des Wortes „Mützchen“ aller Zeiten gelesen. #AllesMützchenOderWas?
_____
Das große Stricken – 1 Million Mützchen für den guten Zweck | dasgrossestricken.de | Facebook

 MMW_DGS2

 

Kategorien: Projekte | Autor: | Datum: 11. November 2015 | Tags: |  Keine Kommentare