Berlin wartet auf euch

Eine Stadt entdeckt man über die Menschen, die in ihr leben. Für kaum eine andere Metropole gilt das mehr als für Berlin. Der großartige Modefotograf Kristian Schuller erzählt in seinem neuesten Fotoband „Anton’s Berlin“ die unperfekte Geschichte einer wahrgewordenen Utopie. Dafür begab er sich auf die Spur der Charaktere des Berliner Nachtlebens, porträtierte bekannte und weniger bekannte Gesichter dieser Stadt, darunter SchauspielerInnen, TänzerInnen, KünstlerInnen und DJs. Viele seiner exzentrischen ProtagonistInnen rekrutierte er im Melting Pot des Hedonismus – im Berghain. Das Buch trägt den Namen seines jüngsten Sohns Anton, der stellvertretend für alle junge Menschen stehen soll, denen Schuller diese Stadt näher bringen möchte. „Berlin wartet auf euch“, so der Fotograf, der bei Vivienne Westwood Mode studierte und das Fotografenhandwerk bei F.C. Gundlach erlernte und seit vielen Jahren weltweit erfolgreich mit internationalen Magazinen arbeitet. Nachdem er die letzten zehn Jahre mit seiner Familie in Paris und New York lebte, zog es den Fotografen mit rumänischen Wurzeln wieder nach Berlin. Wundert uns nicht. „Anton’s Welt“ hat 224 Seiten und erscheint im HATJE CANTZ Verlag. Am 25. Juni eröffnet die Buchhandlung und Galerie „Geistesblüten“ in Anwesenheit des Künstlers die gleichnamige Ausstellung.
_____
Anton’s Berlin | 48€ | Shop | FOTO: Hatje Cantz Verlag

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 09. Juni 2020 | Tags: |  Keine Kommentare