Götterfunken

Am Samstag steigt in der Parkbühne Wuhlheide in Berlin ein Open-Air-Konzert mit dem Titel „Gods of Rap“. Rap-Götter? Wer soll das sein? Sowas gibt es doch gar nicht mehr. Public Enemy, das waren Rap-Götter. De La Soul vielleicht oder der Wu Tang-Clan. Das war einmal, das wird nie wieder. Allein bei dem Gedanken daran die drei eben genannten nochmal live und in Farbe auf einer Bühne performen zu hörsehen, lässt einen ganz warm ums Oldschool Hip-Hop-Herz werden. Und was soll man sagen, genau das wird am Wochenende passieren. Denn die eben genannten Rap-Legenden sind tatsächlich gemeinsam auf Tour und machen mit ihrem Tross im schönen Oberschöneweide Halt. Mit im Gepäck ist übrigens noch ein weiteres Rap-Schwergewicht. Und zwar Kult Hip-Hop DJ Premier, der als Host des Abends fungieren wird. Der Wu-Tang Clan ist seit den frühen 90ern mit seinen schillernden Charakteren wie RZA, GZA, Method Man oder Ghostface Killah (zu Deutsch: Geistgesicht Töter, he he) und dem aggressiven Rap aus dem Hip-Hop nicht mehr wegzudenken. Ebenso wie Public Enemy, die bereits 1988 mit ihrem Album „It Takes a Nation of Millions to Hold Us Back“ zum Sprachrohr des Black America wurden. Nur ein Jahr später legten De La Soul mit ihrem Albumdebüt „3 Feet High And Rising“ nach und schufen damit einen der Meilensteine der Hip-Hop-Geschichte. Auf dem Konzert gibt es dann überwiegend altes Material und der ganze heiße Shit von frühen Alben. Wenn ihr also nochmal die Helden eurer Jugend live erleben oder aber hören wollt, wie der Hip-Hop vor eurer Geburt klang, empfehlen wir dringend entsprechenden Termin. Und natürlich verlosen wir auch 2×2 Tickets. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚BOMB SQUAD‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Gods of Rap | 18.05.2019 Parkbühne Wuhlheide, Berlin | Tickets: 60 Euro zzgl. Gebühren | godsofrap.com

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 14. Mai 2019 | Tags: |  Keine Kommentare