OMfG!

Früher lief es so ab: Jemand kannte jemanden, der oder die jemanden kennt, der oder die Verwandte in Amerika hat, die man mit viel Gequatsche dazu brachte, einem heiße US-Ware mit nach Deutschland zu bringen. Wir sprechen hier von Pringles-Sorten, die es nur dort gibt, Erdnussbutter mit Traubenmarmelade und Zahnpasta mit Zimt-Geschmack. All das und noch viel mehr gibt es jetzt ohne Heckmeck direkt ums Eck bei „Americanfood4u“ im S-Bahn-Bogen der Dircksenstraße am Alex. Die Regale sind gefüllt mit Pop-Tarts, Twinkies, Nerds und einer großen Auswahl an Zerealien. Von Lucky Charms über Cap’n Crunch bis Cheerios sind alle Sorten mit dabei, die man sich als Teenie bei einer Schüssel muffigem Müsli herbeigewünscht hat. Wer Salz- statt Süßkram mag, darf sich natürlich über BBQ-Saucen, Mac’n’Cheese und Co. freuen. Wir möchten mal behaupten, dass sich hier vermutlich die größte Snack-Auswahl diesseits des Atlantiks findet, auf die Normalsterbliche Zugang haben. Für all die, die nicht in Berlin wohnen: Über den Online Shop lassen sich die Snackereien auch nach Hause bestellen.
_____
Americanfood4u | Dircksenstraße 97, 10178 Berlin | Mo-Sa 11-19 Uhr | americanfood4u.de | FOTO: Americanfood4u

Die Artikel könnten euch auch gefallen