Angrillen 2.017

Grillen, klassisches Sommerthema. Wer sagt das eigentlich? Wir haben angegrillt und zwar gestern. Denn, ungewöhnliche Wurst erfordert ungewöhnliche Maßnahmen und hier konnten wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Erstens mussten wir die Grillido Wurstrevolution als echte Early Adopter am eigenen Gaumen erschmecken, bevor wir darüber berichten und zweitens haben wir uns nach den viel zu fetten, viel zu süßen, viel zu kalorienbombigen Feiertagen voll und ganz der gesünderen und vor allem leichteren Ernährung verschrieben. Wir fassen zusammen: Angrillen im Winter und dann irgendwas mit Würsten und gesunder Ernährung?? Wir können das erklären. Alles begann vor etwa zwei Jahren. Bei einer Grillparty fällt den beiden Sandkastenfreunden Michael und Manuel auf, dass es neben Geflügelsteaks kaum Alternativen für ernährungsbewusste und sportliche Grillfans gibt. Da beide (!) aus Metzgerei-Familien stammen, packt sie der Ehrgeiz: sie wollen beweisen, dass eine Wurst auch mit wenig Fett gut schmecken kann. In der Garage von Manuels Oma drehen sie kurzerhand die ersten Prototypen mit besonderen Zutaten wie Spinat, Feta, getrockneten Tomaten oder Sushi-Ingwer. Sie bauen einen Webshop und schaffen damit qausi die erste gesunde Lifestylewurstmarke (mussten wir unbedingt mal in einem Wort schreiben). Die Höhlenlöwen möchten einsteigen, dürfen aber nicht und auf einmal bekommen Sterneköche Wind von der neuen Wurst und kreieren gemeinsam mit den beiden Machern eine Vielzahl weiterer Geschmacksvariationen. 100% natürliche Zutaten, keine Zusatzstoffe, Qualitätsfleisch aus artgerechter Tierhaltung, viel Eiweiß, 80 % weniger Fett, kaum Kohlenhydrate und unglaublich viel Geschmack – kann sich sehen lassen und vor allem essen. Das feste Sortiment umfasst neben Bratwürsten auch proteinreiche Landjäger als perfekten Sportsnack. Über 300 Fitnessstudios haben mittlerweile den Eiweiß-Snack zur Unterstützung der Muskel-Regeneration in ihr Sortiment aufgenommen. Unter www.grillido.de/shop, bei EDEKA und bei REWE kann man dauerhaft insgesamt fünf Sorten Grillwurst inkl. Veggie Variante und drei Sorten Fitness-Landjäger kaufen, dazu kommen saisonale Sonderkreationen. Limited Edition Wurst also. Wir hätten da ein paar Vorschläge. #wiefrühernurbesser
___
Grillido | Grillido Bratwürste: verschied. Sorten, 4er Pack, 6,49 € | Grillido Sport: 2er Pack, 3,49€ | www.grillido.de

_-_2017-01-03_19-00-06

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 03. Januar 2017 | Tags: |  Keine Kommentare