Prima Aussicht

Die wunderbare Judith Poznan hat sich einen alten Wohnwagen gekauft. Und dann ein Buch darüber geschrieben. Ein lustiges (ein wirklich lustiges!) Buch über die Renovierung der maroden rollenden Dose. Ein Buch über Lebensentscheidungen, Liebe, das ganz große Glück und Mut. So viel Mut, dass die gleichnamige Hauptfigur Judith manchmal ein bisschen Angst vor der eigenen Chuzpe bekommt. „Prima Aussicht“ entführt euch auf einen Brandenburger Campingplatz. Mittenrein in eine Welt der millimetergenau geschnittenen Rasenkanten, in der Günther oder Wolfgang stets und ungefragt mit fachmännischem Rat bei der Renovierung zur Seite stehen. In dieser Welt ist der Kauf des alten Wohnwagens nichts weniger als DIE Rettung für Judiths Sohn. Vor kurzem hat ihr ihr Freund eröffnet, dass er kein zweites Kind möchte und nun muss das Campingglück her: quasi als Ersatz für adäquates Familienidyll und Spießigkeit zu viert. Damit „aus dem Jungen nicht aus Mangel an Geschwisterkindern ein Psychopath wird“. Wie der Masterplan aufgeht – oder eben auch nicht – beschreibt Judith Poznan so leichtfüßig und so mitreißend, dass „Prima Aussicht“ für uns schon jetzt das Buch des Sommers ist. Wer der Autorin auf Instagram folgt, weiß wie viel Herzblut in ihrem Erstlingswerk steckt. Daher freuen wir uns so richtig mit ihr über die Erscheinung. Wir dürfen zwei Exemplare verlosen. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚LINDE VORM BALKON‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Ach ja und auf Vorlesetour ist sie auch, zum Beispiel am 25. August im Cassiopaia in Berlin Friedrichshain.
_____
Prima Aussicht | 20 € | dumont-buchverlag.de/prima-aussicht | Instagram | FOTO: Dumont Buchverlag

Die Artikel könnten euch auch gefallen