Spiel dich glücklich

Wenn es um die Frage geht, ob sich Olaolu Fajembola und Tebogo Nimindé-Dundadenga mit dem Spielzeug und den Büchern aus ihrer Kindheit identifizieren können, lautet ihre Antwort entschieden „nein“. Der Mangel an Diversität hat dies einfach niemals zugelassen. Und nüchtern betrachtet hat sich seitdem auch nicht viel geändert. Noch immer sind Puppen und Buchprotagonist*innen mit unterschiedlichen Hauttönen eher Exoten. Die vorherrschenden binären Geschlechterrollen werden leidenschaftlich bedient? Kids mit Behinderung oder Handycaps gibt es so gut wie nirgends. Und genau da setzen die beiden mit ihrem Shop tebalou an. Denn Diversität im Kinderzimmer ist möglich und machbar. Über den Onlineshop von tebalou bekommt man nicht nur Spielwaren und Bücher, die verschiedene Hautfarben abbilden – den beiden Gründerinnen geht es vor allem auch um unterschiedliche kulturelle und ethnische Herkünfte, Körper Normativität, Geschlechterklischees, Familienkonstellationen und Erfahrungen mit Flucht oder Rassismus. Vom Buch für starke Mädchen oder sanfte Jungs über Puzzle mit den Kindern der Welt bis zum englischsprachigen Kinderbuch möchte tebalou einen Beitrag dazu leisten, dass jedes Kind die richtige Puppe, das passende Buch oder die geeignete Spielfigur findet. So sollen sich alle Kinder mit ihren Eltern und Familien repräsentiert fühlen – ob queer, alleinerziehend, dunkelhäutig oder in Patchworkfamilien. Wir verlosen zwei tebalou-Gutscheine über jeweils 25€. Schreibt uns eine Mail mit dem Betreff ‚SPIEL DICH GLÜCKLICH‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
tebalou | tebalou.shop | instagram.com/tebalou | FOTO: tebalou

Kategorien: Projekte | Autor: | Datum: 10. Dezember 2019 | Tags: |  Keine Kommentare