Systemsprenger

„Systemsprenger“ von Regisseurin Nora Fingscheidt hat im Winter gleich mal einen Silbernen Bären auf der Berlinale abgeräumt und für ordentlich Furore in der Filmlandschaft gesorgt. Zurecht, wie wir gerade bei einem Kinobesuch feststellen durften. Deshalb müssen wir den Streifen auch noch rasch empfehlen, obwohl er schon seit letzter Woche läuft. Systemsprenger erzählt von der neunjährigen Benni, die es tagtäglich schafft ihre Mitmenschen zur Verzweiflung zu treiben. Ob in der Pflegefamilie, Wohngruppe oder Sonderschule: Überall wo sie hinkommt fliegt sie sofort wieder raus und droht als Systemsprenger – wie das Jugendamt es nennen würde – durch das Raster der Kinder- und Jugendhilfe zu fallen. Da selbst die eigene Mutter Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter hat, liegt die letzte Hoffnung auf Anti-Gewalttrainer Micha. Die schauspielerischen Leistungen des Ensembles begeistern dabei in jeder Sekunde. Allen voran Mutter und Tochter. Die junge Helena Zengel verleiht Bennis expressiver Wut ein zartes Gesicht und Lisa Hagmeister könnte als Mutter die Überforderung in der Familie nicht eindrücklicher verkörpern. Schaut euch das an.
_____
Systemsprenger | systemsprenger-film.de | FSK ab 12 | jetzt im Kino | FOTO: Philip Leutert, ARTWORK: Pauline Branke

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 09. Oktober 2019 | Tags: |  Keine Kommentare