Waldbaden

Der Autor dieses Artikels war gerade eine Runde spazieren. Im Wald. Um den Kopf frei zu kriegen, die Lungen zu weiten und den kleinen Infekt abzuschütteln, der ihn seit gestern nervt. Es tat verdammt gut und nun schreibt sich der Beitrag zu „Das Leuchten des Waldes“ von Lara Keuthen quasi von selbst. Das wunderschöne Buch soll Kindern ab sechs Jahren das japanische Konzept des „Shinrin Yoku“ – Waldbaden – und die tiefenentspannende Wirkung der Natur näherbringen. Auf den rund vierzig Buchseiten nimmt uns die Hamburgerin – die übrigens zertifizierte Waldtherapeutin ist (#berufswunschreloaded) – mit ins Grüne, beschreibt die unterschiedlichen Aromen des Waldes und visuellen Eindrücke als wären wir selbst mittendrin. Eine super Anleitung für achtsame Spaziergänge und eine perfekte Ablenkung an regnerischen Tagen. Illustriert wurde das Kinderbuch von Kheira Lindner. Wir verlosen fünf druckfrische Exemplare. Schreibt eine Mail mit dem Betreff „WALDMEISTEREI“ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
Das Leuchten des Waldes | 19 € | jupitermond.com/das-leuchten-des-waldes | FOTO: Jupitermond Verlag/Kheira Linder

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 12. Oktober 2021 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Die Artikel könnten euch auch gefallen