Endlich gute Filme

MMW_Realeyz

House of Cards? Japp, gesehen. Game of Thrones? Sowieso. Neue Filme in der Netflix Datenbank? Eher mau. Wahres Filmvergnügen zwischen Adam Sandler-Klamotte und die Blaue Lagune reloaded? Fehlanzeige. Was unterscheidet Streaming von Mainstreaming? Wo sind sie, die Perlen, die kleinen, aber wunderbaren Filme, die innovativen und intelligenten Produktionen mit kleinen Budgets, die es jenseits der Blockbusterliga schaffen, uns mit ihren bild- und tongewordenen Geschichten zu bewegen. Der Streamingdienst realeyz hat sich dem unabhängigen internationalen Film verschrieben und bildet das ganze, volle Spektrum der Independent-Filmszene ab. Für 5,50 Euro im Monat stehen über 1700 Arbeiten von Debütanten und Etablierten der Szene zur Verfügung. Vom Film Noir über Komödien, Festivalgewinnern und Erotikfilmen bis zu Mumblecore (Was zur Hölle…?), Kurzfilmen und Festival-No-Gos kann man sich durch die filmische Interpretation von Welt schauen. Übrigens bedeutet Indie keineswegs anstrengend. Die gemeinsam mit namhaften Partnern kuratierte Auswahl verbindet Innovation und Unterhaltung, Cutting Edge und Tradition. Film ab mit den Liebsten!
___
realeyz | 30 Tage gratis, danach 5,50€ / Monat | www.realeyz.de

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 30. Mai 2017 | Tags: |  Keine Kommentare