Vollsinn

Auf Wiedersehen! Tschö mit Ö! Ciao Kakao! Produkte, die unter zwielichtigen Bedingungen gefertigt, plastikreich verpackt und sinnlos billig verschifft werden, werden immer noch in rauen Mengen angeboten, aber die Luft wird dünner. Schließlich gibt es immer mehr großartige nachhaltige Produkte, die nicht nur fair und ökologisch sind, sondern auch wegweisende Lösungen für komplexe Probleme unserer unersättlichen Gesellschaft bereithalten. Der Onlineshop GoodBuy versammelt eine tolle Auswahl an ebensolchen Produkten. Auf der Website kann man nach verschiedenen Nachhaltigkeits-Kriterien filtern und gezielt nach Dingen suchen, die beispielsweise die Umwelt schützen, besonders fair hergestellt werden, Frauen stärken oder Tieren helfen. Verschickt wird anschließend ausschließlich klimapositiv. Bedeutet: GoodBuy kauft für jedes versendete Paket eine abgeholzte Regenwaldfläche und forstet sie auf. Ganz frisch eröffnete vor einer Woche der GoodBuy Flagship-Store in der Gärtnerstraße 3 in Friedrichshain. Ob Kondome von einhorn, Toilettenpapier von Goldeimer oder Bambuszahnbürsten von Hydrophil – die Marken, die dort im Regal stehen, eint der gemeinsame Ansatz, der Welt mehr zurückgeben zu wollen, als man ihr aktuell nimmt. Ein Teil der im Laden erzielten Erlöse wird mithilfe von Quartiermeister an soziale Projekte in der Nachbarschaft gespendet. Zu Verlosen gibt es natürlich auch etwas: Zwei 25€-Gutscheine liegen im Lostopf. Schreibt dazu eine Mail an hurra@muxmaeuschenwild.de mit dem Betreff ‚BUY GOOD‘.
_____
GoodBuy | Gärtnerstr. 3, 10245 Berlin | Mo bis Sa 13:00-19:00 Uhr | goodbuy.eu | FOTO: GoodBuy

Kategorien: Orte | Autor: | Datum: 12. November 2019 | Tags: |  Keine Kommentare