wann was wächst

„Früher hat man gegessen, was man vom Kirchturm aus sehen konnte“, lautet ein oftgehörter Spruch und was für ein schönes Bild das ist. Sich saisonal und regional zu ernähren fetzt einfach, schont das Klima und bringt einen im ursprünglichen Sinne auf den Geschmack. Schließlich schmeckt in der Erntezeit genossenes und kurz transportiertes Obst und Gemüse einfach um Längen besser als Schiffscontainer-Bananen. Doch – oh weh – kaum schiebt der liebe Gott die Sonne höher an den Himmel und den nasskalten Winter in unsere Gefilde, fragen sich viele was denn jetzt und unter diesen Umständen überhaupt noch wächst und gedeiht. Also außer Grünkohl. Hilfe naht! Damit ihr in Zukunft wisst, welche Sorten wann genau ihre Saison haben, hängt ihr euch am besten den nagelneuen Saisonkalender von „wann was wächst“ an die Küchenwand. Darin erfährt man nämlich, welches regionale Obst und Gemüse aktuell erntefrisch ist. Die Idee dazu kommt von Anna und Jean, die aus ihrem Ärger über Plastikverpackungen und Äpfel aus Südafrika ein Leitfaden für mehr nachhaltigen Konsum erdachten, ihn gemeinsam mit fleißigen Helfern fotografierten, texteten und Form und Gestalt verliehen. „wann was wächst“ ist ab sofort über den eigenen Online-Shop erhältlich. Prima Weihnachtsgeschenk übrigens.
_____
wann was wächst – Saisonkalender für Gemüse, Salat & Obst | 35€ | wannwaswaechst.de | FOTO: wann was wächst

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 27. November 2019 | Tags: |  Keine Kommentare