Wedding mon amour

Spielkasinos, Dönerbuden und Wettbüros, französisches Bistro mit sorgfältig ausgesuchten und landestypischen Produkte in ausgezeichneter Qualität. Wedding, ick liebe dir! Und das Mirage am am Nettelbeckplatz ist für viele inzwischen eine echte kleine kulturelle Oase nördlich der Mitte. In dem ehemaligen Friseursalon wird seit bald zwei Jahren klassische französische Bistroküche serviert. Neben einer ausgewählten Frühstücks- und Mittagskarte gibt es samstags und sonntags zudem Brunch à la carte. Am Abend verwandelt sich das Bistro dann in eine gemütliche Tapas-Bar mit hervorragenden Weinen und ausgesuchten belgischen Bieren. Außerdem gibt es neben dem gastronomischen Angebot noch eine ganze Reihe an kulturellen Aktivitäten wie Live-Konzerten, Filmvorführungen und Stammtischen, die regelmäßig stattfinden. Damit möchte das Team vor allem neue Verknüpfungen in der Nachbarschaft herstellen und Impulse für den Nettelbeckplatz und die direkte Umgebung geben. Dass sie das ziemlich gut hinkriegen, haben die Macher des Mirage bereits bei einigen anderen kulturellen Projekten unter Beweis gestellt und waren unter anderem schon im Stadtbad Wedding aktiv und sind an der Gestaltung der Kulturplattform „Kultur Mitte“ beteiligt.
_____
Mirage Bistrot | Reinickendorferstr. 110, 13347 Berlin | Di-So 9-18/22h | mirage.berlin

Kategorien: Orte | Autor: | Datum: 17. Juli 2019 | Tags: |  Keine Kommentare