Lichtgestalten

mmw_BobbySauvage

Lichtgestalten

Und nochmal Kunst, doch diesmal abstrakt und in Farbe. Bobby Sauvage war Sänger, Model, Popstar und fand schließlich sein Glück in der Malerei. Seine Gemälde gewähren einen unverstellten Blick in sein Herz und seine Seele – fantastisch, spirituell, farbenfroh. Göttinnen, Schutzengel, Amazonen und mystische Wesen verleihen seinen Träumen und Gedanken Gestalt, bannen sie in ihrem Blick, in Details und Texturen. Seine Figuren scheinen Trickfilm-lebendig und im spirituellen Sinne präsent. Die Begegnung mit Bobbys Bildern ist eine Begegnung mit ihm selbst. Dieser Offenheit kann man sich nur schwer entziehen. Sie führt zwangsläufig dazu, dass man selbst bereit ist, ein bisschen loszulassen, eigenen Träumen und Emotionen Raum zu geben und sich so als lebendiger Teil eines großen Ganzen zu fühlen. Ja hier geht es um Spirutalität. Finden wir auch mal gut. Morgen Abend eröffnet Robbert „Bobby“ Dessauvagie, wie er eigentlich heißt, nämlich seine Ausstellung ‚The Realms of Paradise‘ im Leogant Loft in Mitte. Die Vernissage steigt ab 19 Uhr. Es gibt Drinks, Snacks, leogantes Wasser und ganz bestimmt auch eine kleine musikalische Einlage vom Meister himself. Das ist natürlich nur eine Vermutung, aber die Spatzen und die Dächer und so. Der Eintritt ist frei, jeder kann kommen. Am besten ihr meldet euch vorher schonmal auf Facebook an, damit am Ende auch genug zu Trinken im Kühlschrank kalt steht. Bobbys Bilder hängen übrigens noch bis zum 13. Februar, wer also mal in der Nähe ist, das Leogant Loft ist an sich schon eine Reise wert.

_____

Bobby Sauvage ‚The Realms of Paradise‘ | Leogant Loft, Linienstr. 56, 10119 Berlin | Facebook Eventlink

 

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 19. November 2014 | Tags: |  Keine Kommentare

Die Artikel könnten euch auch gefallen