Sinn ändert alles

MAGAZIN

Und plötzlich ergibt alles einen Sinn. Das befriedigende Ende langer, durchdiskutierter Nächte am Küchentisch von Nadia, Nicole und Naomi fand sich in einer Business-Idee. Die drei alliterativen Damen sind nicht nur Freundinnen und Mitbewohnerinnen, sondern sie waren nach ihrem Studium alle auf der Suche nach einem Job mit Substanz. Sie wollten eigenständig und selbstbestimmt, aber auch mit Wirkung und Freude einer Arbeit nachgehen, die etwas erreicht, einen Unterschied macht. Aber wo bloß findet man eine Beschäftigung, die nicht nur zeitlich, sondern auch inhaltlich aus- und erfüllt? Das große, leere Loch, was als Antwort hinter dieser Frage stand, haben die drei Gründerinnen nun selbst gestopft und The Changer gegründet, ein Karriere-Portal für alle, die einen Job mit Sinn suchen. Und das sind nicht wenige. Laut Ashoka & McKinsey möchten 39% der Menschen in Deutschland einer Arbeit nachgehen, die sinnstiftend ist. Und die Rede ist hier nicht von Freiwilligeneinsätzen bei Hilfsorganisationen oder Praktika für gemeinnützige Vereine. Es geht um Jobs aus allen Bereichen, vom Fundraiser oder Projektmanager bis zum Redakteur, auf allen Karrierestufen, vom Praktikanten bis zum Vorstand, bei jeder Art von Firmen, von Start-Ups bis zum Konzern. Flankiert werden die Jobangebote auf www.thechanger.org mit sinnvollen Tipps rund um Jobsuche, Bewerbung und sinnhaftem Arbeiten. Wer am schnellsten zusammenzählt, wie oft dieser Beitrag das Wort „Sinn“ enthält, gewinnt ein Eis. Na ja und den guten Gedanken daran, wie sinnstiftend sinnvolle Beschäftigung sein kann.
___
The Changer | www.thechanger.org | Facebook

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 15. März 2017 | Tags: |  Keine Kommentare